Strohblume 'Goldkind'

Helichrysum thianshanicum 'Goldkind'

Foto hochladen
  • lockerrasiger, niedriger Wuchs
  • aromatisch duftendes Laub
  • Blüten wirken trockenhäutig
  • bevorzugt kalkfreie, trockene Böden

Wuchs

Wuchs teppichartig, bodendeckend, horstbildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtendes tief- gelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Samen mit Pappus, unscheinbar

Blatt

Blatt lanzettlich, lineal, abgerundet
Laub laubabwerfend
Laubfarbe silbrig-grün

Sonstige

Besonderheiten Hübsche, leuchtend gelbe Strohblume
Boden gut durchlässig, kalkarm
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 3 Stück
2,30 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Strohblume 'Goldkind' (botanisch: Helichrysum thianshanicum 'Goldkind') gehört zur Familie der Asterngewächse (Korbblütler). Sie ist auch unter dem Namen Currypflanze oder Curryblume bekannt, da sie bei Berührung einen angenehm, aromatischen Duft nach Curry verbreitet. Das Attribut Gold in ihrem Namen "Goldkind" trägt sie auch zu Recht, denn die köpfchenartigen Blüten, die einen doldenartigen Blütenstand bilden, haben genau diese Farbe, die in wunderschönem Kontrast zu den silbrig-grünen Blättern stehen. In Steinanlagen oder Felssteppen können wahlweise kleine Gruppen von etwa 3 - 5 Stauden gesetzt oder auf einer größeren Fläche 13 - 15 Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt werden.

Anfangs entstehen verwobene Gespinste, die sich durch ihre Wuchsform polsterartig ausdehnen und einen wahren goldgelben Blumenteppich bilden, der das Auge bezaubert und das Herz entzückt. Und auch bei den Bienen erfreuen sich die Blüten großer Beliebtheit, denn sie ziehen die Insekten an und dienen ihnen als Nahrungsquelle. Wie die meisten Stauden kann die Pflanze zwischen März und Oktober gesetzt werden, wobei Frühjahr und Herbst bevorzugt werden. Je nach Jahreszeit sollte man sich nicht vom Zustand bzw. Vorhandensein von Blättern beeinflussen lassen. Für die spätere Blütenpracht ist der gute Zustand des Wurzelballens ausschlaggebend.

Die Strohblume 'Goldkind' ist ein mehrjähriges, sehr pflegeleichtes und winterhartes Gewächs (Z6, also bis -22°C). Der Boden sollte gut durchlässig und kalkarm, der Standort sonnig und warm sein. Da die Pflanze in ihrer asiatischen Ursprungsregion sogar auf sandigem Boden gedeiht, verzeiht sie dem Pflanzenfreund in hiesigen Breiten, wenn sie mal nicht gegossen wurde. Doch sollte, was die Bewässerung angeht, auch nicht von einem Extrem ins andere verfallen werden, denn Staunässe bekommt ihr überhaupt nicht und sie sollte unbedingt, auch im Winter, davor geschützt werden. Im Herbst bzw. Spätherbst sollte ein Rückschnitt erfolgen, um eine Verholzung der Stängel zu vermeiden und einen guten Wuchs im kommenden Frühjahr zu fördern.

Diese Gartenpflanze eignet sich hervorragend als Schnittblume und wer sich der Strohblume 'Goldkind' als Element für gebastelte und/oder florale Kreationen bedienen will, zu der sie sich ganz besonders gut eignet, sollte sie zu Beginn der Blüte in der gewünschten Länge abschneiden und kopfüber aufgehängt trocknen lassen. Werden die Blüten zu diesem Zeitpunkt geschnitten, bleibt ihnen ihre leuchtend gelbe Blütenfarbe auch in getrocknetem Zustand erhalten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Turkestan Strohblume 'Schwefellicht'
Turkestan Strohblume 'Schwefellicht'Helichrysum thianshanicum 'Schwefellicht'
Currykraut 'Tall'
Currykraut 'Tall'Helichrysum italicum 'Tall'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!