Strauchrose 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia'

Rosa 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia'

Strauchrose 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' - Rosa 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • gefüllte, nostalgische Blüten
  • rosa mit einem Hauch Apricot
  • intensiv duftend
  • öfterblühend
  • sehr gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs bogig überhängender Strauch
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosa
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)

Blatt

Blatt oval, spitz zulaufend, am Rand gezähnt
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe sattgrün, mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten mehrfach preisausgezeichnet, intensiver Duft, gesunde Sorte
Boden lehm- und humusreich, durchlässig, feucht
Duftstärke
Jahrgang 2014
Pflanzenbedarf 2 - 3 pro m²
Rosen Gruppe Strauchrosen
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Rabatte, Gruppen
Wurzelsystem Tiefwurzler
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€19.80
  • Wurzelware€8.50
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€19.80*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 9 Werktage
€8.90*
ab 5 Stück
€8.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese Rose bezaubert! Schon seit Jahrtausenden betören uns die Rosen mit ihrem Duft und der Schönheit ihrer Blüten. Jedes Jahr entstehen neue Züchtungen und jede findet ihre Liebhaber. Die Strauchrose 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' ist solch eine 'Neue' und hat sich durch ihren herrlich starken Duft einen Namen gemacht.

Für viele Gartenbesitzer ist die Rose eine Lieblingspflanze. Kaum eine andere Pflanze misst sich mit deren Blütenreichtum und Vielseitigkeit. Die Rose an der Pergola gepflanzt, verwandelt (bot.) Rosa 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' diese in eine lauschige Laube. Ein sonniger, leerer Platz im Garten ist mit der Pflanzung der edlen Strauchrose 'Kölner Flora' auf jeden Fall wunderschön bestückt. Die wüchsige Strauchrose trägt zur Blütezeit große rosa Blütenbälle. 'Die Blütenform erinnert an alte, antike Rosen, wie sie früher beliebt waren. Diese alte Blütenform erfreut sich bei Gartenbesitzern einer großen Beliebtheit und ist in vielen Gärten gern gesehen. Die dicht gefüllte nostalgische Blütenform der Strauchrose 'Kölner Flora' ® und der herrlich betörende, abendliche Duft, lässt uns an Frangipani und Ylang denken. Steht die bot. Rosa 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' für sich alleine, zeigt sie nach zwei bis drei Jahren ihre ganze Schönheit bei höchster Blattgesundheit. Es heißt warten und genießen, genau in dieser Reihenfolge. Ihr bogig überhängender Wuchs braucht Platz, Sonne und Luft. Ein stickig heißer und zugiger Standplatz ist für die Strauchrose 'Kölner Flora' nicht optimal.

Der Züchter Kordes ist für seine wunderschönen und gesunden Rosenzüchtungen bekannt. Für die Strauchrose 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' erhielt er im Jahre 2016 mehrere große Auszeichnungen. Dazu gehören die Goldmedaille La Tacita, Best of the Best La Tacita, Perfume Prize La Tacita und eine Goldmedaille der Kölner Flora. Zur Pflanzung an einen sonnigen, luftigen Platz sind die Monate Oktober und November sowie Februar und März am besten geeignet. Der perfekte Boden ist lehm- und humusreich und zwei Spaten tief gelockert. Böden, auf denen vorher andere Rosen standen, reagieren mit Müdigkeit. Es sind keine ausreichenden Nährstoffe vorhanden. Nur ein großzügiger Aushub des Pflanzloches und das Hinzufügen neuer Erde schafft Abhilfe. In der Einzelstellung verziert die Schönheit der Strauchrose 'Kölner Flora' ® / 'Flora Colonia' ihre Umwelt. Auch die Nachbarschaft von passenden Pflanzen in Farbe und Größe sorgen für einen sagenhaften Anblick. Ihre Ausdruckskraft steigert sich mit schönen Begleitpflanzen wie Gräsern und Sommerblumen in blauen und weißen Farben. Langjährige Stauden, wie Salbei, Rittersporn, Schleierkraut, Blauraute und Lavendel sind ebenfalls perfekte Beetnachbarn.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Nach üppiger Blütenpracht sind nun keine Knospen erkennbar. Beide Rosenbüsche sehen sehr gesund aus. Mit Rosendünger habe ich gedüngt. Steht der Rose schon jetzt im August eine Blütenpause zu?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sassenberg , 18. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das tut sie tatsächlich. Bitte gedulden Sie sich etwas. Die Jahre sind veränderlich und mit der Witterung auch die Blütezeit. Daher kommt es in einigen Jahren zu einer verfrühten Pause.
Stellen Sie bitte die Nährstoffversorgung ein. Lediglich die Versorgung mit einem Kaliumdünger (Patentkali) ist noch möglich.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!