Strandhafer

Ammophila arenaria


 (28)
<c:out value='Strandhafer - Ammophila arenaria'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • zur Befestigung auf Sanddünen geeignet
  • auch im Garten einsetzbar
  • Blätter rollen sich oft ein
  • Heimisches Gras

Wuchs

Wuchs aufrecht wachsend, aufrechte Stängel, kräftiger Wuchs, Ausläufer bildend
Wuchsbreite 20 - 35 cm
Wuchshöhe 80 - 140 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenform einfach
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blatt eingerollt
Laubfarbe blaugrün

Sonstige

Besonderheiten sehr anspruchslos und pflegeleicht
Boden sandig, naturbelassen
Duftstärke
Pflanzenbedarf 7-9 Pflanzen pro qm, 4-5 Pflanzen pro m
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gruppen, Beet, Freiflächen, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Strandhafer, welcher auch unter dem Ausdruck Ammophila arenaria bekannt ist, wird zuweilen auch mit anderen Ausdrücken bezeichnet und gekennzeichnet. Hierbei gilt es beispielsweise die Ausdrücke Helm, Sandhalm, Seehafer oder aber auch Sandrohr zu nennen, denn genau unter diesen kann diese zu den Süßgräsern gehörende Pflanze auf jeden Fall auch angetroffen und gefunden werden. Dabei handelt es sich zum Einen um eine Zuordnung zu den Süßgräsern, wenngleich hierbei auch von einer so genannten Pionierpflanze gesprochen werden kann.

Durch sein festes Wurzelwerk und dieser Eigenschaft hinsichtlich der Orte zum Einsetzen entsteht zugleich auch eine besondere Bedeutung des Strandhafers, denn entlang der Küsten oder aber auch auf Inseln kommt diesem besonderen Gras doch auch die Rolle zu für Stabilität und Festigkeit zu sorgen. Auch vor dem Schutz gegen Erosion wird der Gewöhnliche Strandhafer aufgrund seiner Eigenschaften sehr gerne eingesetzt.

Auffallend ist jedoch auch sein schnelles Wachstum, wenngleich im Besonderen hierbei beispielsweise auch einmal erwähnt werden muss, dass dabei nicht nur schnell sondern vor allen Dingen fest und sicher gewachsen wird. Aufgrund dieser Eigenschaft und des aufrechten Wachstums bildet der gewöhnliche Strandhafer im Verbund von Gruppen eine feste Wand aus, welche auch gegen Wind schützt.

Die Blüte des Strandhafer (bot. Ammophila arenaria) fällt etwas anders aus. Der vorhandene Blütenstand ist nämlich in sehr kompakten und fuchsschwanzähnlichen Gebilden zusammengefasst, welche dabei durchaus eine Länge bzw. Größe von bis zu 15 Zentimeter erreichen können. Aus unterschiedlichsten Gründen ist der Gewöhnliche Strandhafer daher eine wirklich interessante Pflanze für den heimischen Garten mit durchaus sehr großer Bedeutung für seine Umwelt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Amerikanischer Strandhafer
Amerikanischer StrandhaferAmmophila breviligulata

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Strandhafer
Frage wann ist mit Blüten zu rechnen
vom 26. August 2016,

Strandfeeling
Ist super angewachsen und vermittelt neben dem Strandkorb nordseefeeling
vom 25. August 2016,

Dünengarten
Um ein Stück "See" in die Stadt zu kommen haben wir einen Dünengarten gebaut. Natürlich gehört hier Dünengras hinein. Unsere Wahl fiel auf den Strandhafer der Firma Horstmann. Die Ware wurde hochprofessionell verpackt verschickt, so das selbst der Poststreik den Pflanzen nicht geschadet hat. Aus den anfänglichen kleinen Pflänzchen ist nun nach 12 Monaten ein Dichter und toller Dünengarten entstanden.
vom 2. Juli 2016, aus Hamburg

Gesamtbewertung


 (28)
28 Bewertungen
15 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

96% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Dortmund

Strandhafe

Pflanzen sehr gut verpackt, ordentlicher Wuchs, gesund , hervorragend angewachsen, nach einem Jahr mehr als doppelt so hoch!
vom 17. März 2016

Cottbus

sehr zufrieden

Der Strandhafer ist ein pflegeleichtes, dekoratives und anspruchsloses Gras. Es wuchs schnell an und ist auch an heißen Tagen stark genug, mit wenig Wasser auszukommen. Ob er sich unterirrdisch zu stark ausbreitet und andere Pflanzen bedrängt, können wir nach 1 Jahr noch nicht beurteilen.
Wir sind sehr zufrieden.

vom 7. Oktober 2015

Rätzlingen

super Quallität

Ich habe noch nie per Post so tolle Pflanzen bekommen. Sie sind schnell angewachsen und sind schon im zweiten Jahr derart gewachsen und wunderschön, dass ich allen Liebhabern von Strandhafer nur zu diesen Pflanzen raten kann.
Ich werde sie gern wieder hier kaufen.

vom 23. Juli 2015

Algermissen

Gute Qualität

Haben 3 Strandhafer für den Bachlauf unseres Gartenteichs bestellt - diese sind sehr gut angewachsen, haben den Winter ohne Probleme überstanden und füllen dieses Jahr das zu bewachsene Beetstück schon ordentlich aus. Dachten erst das wir zu wenig Pflanzen bestellt haben, da die 3 Gräserbündel recht klein waren. Aber der Strandhafer wächst recht fix und es war völlig ausreichend. Sind sehr zufrieden.
vom 24. Mai 2015

Worpswede

Ein Fremder im Teufelsmoor

Steht in einem hohen Kübel, als Pendant zu einem Strandroggen. Toller Blickfang und schöne Erinnerung an die Nordsee.
vom 3. April 2015

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht der Strandhafer keine Düngung? Reicht der ausgediente Sandkasten wirklich?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mischen Sie am besten Natursand oder sandige Pflanzerde mit unter. Dann wird sich die Pflanze an diesem Ort schnell entwickeln. Eine Nährstoffzugabe ist nicht wichtig und sollte nur bei einer Mangelerscheinung durchgeführt werden. Die Pflanzen bevorzugen den nährstoffarmen Boden.
1
Antwort
Wir möchten Strandhafer als Einfassung eines Gartenteiches pflanzen und gleichzeitig soll das Wurzelwerk eine Böschung befestigen. Ist damit zu rechnen, dass das Wurzelwerk auch in Bereiche ausweitet, wo andere Pflanzen stehen und somit ein Wildwuchs entsteht? Unser Boden ist eher als schwer zu bezeichnen. Ist er für den Strandhafer unzumutbar?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Iserlohn , 7. Februar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Strandhafer benötigt einen nährstoffarmen und sandigen Boden um sich wohlzufühlen. Ist der umgebende Boden zu nass und zu gut mit Nährstoffen versorgt, wird er hier kaum hineinwachsen. Grundsätzlich kann sich der Strandhafer aber bei zusagendem Boden und Standort sehr stark ausbreiten. Wenn sie also Erfolg mit dem Strandhafter haben wollen, müssen Sie unbedingt Sand zumischen oder ein Sandbeet anlegen.
1
Antwort
Ich möchte unseren Eingangsbereich auf einer Strecke von vier Metern mit Strandhafer verschöneren. In welchem Abstand muß ich den Strandhafer optimal pflanzen? Kann ich auch Rindenmulch über die Erde streuen? Oder benötigt er Sand?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Strandhafer benötigt einen möglichst sandigen Boden und breitet sich hier auch aus. In der Fläche sollten 7-9 Pflanzen pro qm und bei einer Heckenpflanzung 4-5 Pflanzen pro Meter Hecke gesetzt werden.
1
Antwort
Wir möchten gerne Strandhafer entlang unserer Terrasse pflanzen. Da der Hafer Ausläufer bildet, soll dieser in länglichen Mörtelkübel (70 lang und 30 hoch) gepflanzt werden. Wir möchten damit einen kleinen Sicht- und Windschutz erhalten. Wären 3 Pflanzen je Kübel zu dicht und müssten kleine Löcher zwecks Ablauf in den Boden gebohrt werden oder ist hier die Gefahr der Ausläufer zu groß?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Höhe von 30 cm ist leider nicht ausreichend, da hier unbedingt Entwässerungslöcher gebohrt werden müssen. So können die Wurzeln unten leicht herauskommen und es besteht so die Gefahr, dass die Ausläufer auch die Terrasse unterwandern. Eine Wurzelsperre sollte daher gut 50 cm in das Erdreich gehen, bei Bambus sogar 70 cm .
Ohne Löcher wird der Strandhafer allerdings im Kübel zu nass stehen (nach größeren Regenschauern) und mit der Zeit eingehen.
1
Antwort
Wenn wir Strandhafer in ein Beet pflanzen möchten, wie dick sollte die Schicht Sand sein (wenn sich darunter Erde befindet)?
von einer Kundin oder einem Kunden aus NRW , 28. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
20 cm Sand sollten es gerne sein, auf ärmeren Böden können auch 10-15 cm ausreichen. Je "fetter" der Boden, desto stärker sollte die Sandschicht sein.
1
Antwort
Kann ich den Strandhafer in großen Kübeln halten? Und welche Ansprüche stellt die Pflanze an das Pflanzsubstrat? Ist weißer Sand ausreichend?
von Stefan aus 27356 Rotenburg , 23. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich ist eine Kübelhaltung möglich, allerdings ist es eine typische Dünenpflanze, und sollte ab und zu leicht mit Sand "berieselt" werden. Weißer Sand als Substrat ist in der Regel völlig ausreichen für den Strandhafer. Dieser sollte aber nicht häufig komplett austrocknen und auf keinen Fall zu nass gehalten werden. So versorgt kann der Strandhafer auch im Kübel seine volle Schönheit entfalten.
1
Antwort
Wieviel Pflanzen brauche ich, um einen 5m langen Wall (Höhe ca. 80cm) zu bepflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Grömitz , 4. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Pro m² empfehlen wir 5-9 Pflanzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!