Storchschnabel 'Bloom Time'

Geranium wallichianum 'Bloom Time'

Sorte
Vergleichen
Storchschnabel 'Bloom Time' - Geranium wallichianum 'Bloom Time' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • äußerst lange Blütezeit von Juni bis Okt.
  • reich blühend
  • bodendeckende Eigenschaft
  • sehr stark wüchsig

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kissenartig bis kissenbildend, stark, bodendeckend einsetzbar
Wuchsbreite 50 - 80 cm
Wuchshöhe 40 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Frucht

Frucht geschnäbelt

Blatt

Blatt handförmig, Blattrand grob gesägt, fein behaart
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten überreich blühend, winterhart, bodendeckend einsetzbar
Boden durchlässig, normal, frisch
Duftstärke
Jahrgang Neuheit
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 50 bis 80 cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beete, Kübel, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€10.60
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€11.00*
ab 3 Stück
€10.70*
ab 6 Stück
€10.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wer die bekannte und äußerst begehrte, violettblaue Sorte 'Rozanne' ® schätzt, wird den prächtigen rosa blühenden Storchschnabel 'Bloom Time' ebenso lieben. Die vielzähligen, rosa leuchtenden Blüten dieser Sorte können zur Bodenbedeckung auf Freiflächen ausgezeichnet Verwendung finden. In Gruppe gesetzt, entfaltet der botanisch Geranium wallichianum 'Bloom Time' genannte Storchschnabel, seine ganze Pracht. Seine zahlreichen, positiven Eigenschaften bieten dem Gärtner eine große Freude. Scheint diese Staude doch so vollkommen zu sein und beansprucht im Gegenzug kaum etwas.

Der Name 'Bloom Time' deutet auf die sehr lange Blütezeit des Storchschnabels 'Bloom Time' hin. Diese erstreckt sich mindestens von Juni an bis Oktober. Nicht selten, je nach Witterung, auch mit leichter Verlängerung möglich. Die überreiche Blütenpracht erstrahlt in einem leuchtenden Rosa. Welch ein Einblick den Gärtner erwartet, setzt er die Pflanze in Gruppe prächtig in Szene, vermag man sich gut vorzustellen. Eingesetzt als bodendeckende Staude, holt der Gärtner das Maximum aus der Leuchtkraft und Auffälligkeit dieser anspruchslosen Gartenpflanze. In Gruppe gesetzt, sind circa 50 bis 80 cm Pflanzabstand zu berücksichtigen. Das beim Einpflanzen eher klein wirkende Einzelexemplar, entpuppt sich schnell als kräftiges, wüchsiges und von Jahr zu Jahr größer und prächtiger wachsende Schönheit. Maximal kann Geranium wallichianum 'Bloom Time' eine Breite von bis zu 80 cm erreichen. In der Höhe sind von der Staude um die 50 cm zu erwarten. Einen äußerst liebreizenden Anblick bietet der Storchschnabel 'Bloom Time' ebenso vereinzelt in Beete gesetzt, sowie im Kübel. Arrangements mit anderen Kübelpflanzen sorgen für Frische, Farbe und Lebendigkeit.

Storchschnabel 'Bloom Time' ist im Garten bestenfalls an einem sonnigen Standort untergebracht. Ein durchlässiger, normaler und frischer Boden reicht dieser Staude aus. Die mittelgroßen Blüten sind als schalenförmig zu bezeichnen. Die Blüten weisen malerisch dunkle Aderungen auf. Das frischgrüne Blätterkleid unterstreicht die Leuchtkraft der rosa Blüten enorm. Handförmig und fein behaart ist das Blatt der Staude. Der Blattrand ist grob gesägt. Storchschnabel 'Bloom Time' ist eine anspruchslose, unkomplizierte, verlässliche Gartenstaude. Ideal für Gruppenanpflanzungen, für den Kübel oder einzeln in Beeten oder Kübelbepflanzungen. Bloom-Time (Blütezeit) ist - wo der 'Bloom Time' im Garten leuchtet!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Worin unterscheidet sich Topfware und Containerware?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Topfpflanzen haben eine Größe von maximal 1,5 Liter. Diese Pflanzen sind noch recht jung. Die Containerware hat ein größeres Volumen, die Pflanzen sind schon älter und deutlich kräftiger.
1
Antwort
Kann ich diese Pflanze auch in einen Steingarten pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rozanne hat eine hohe Wuchsleistung und zieht sich über den Winter komplett in den Boden zurück. Daher sollte er eine gute Nährstoffversorgung bekommen um sich Jahr für Jahr gut entwickeln zu können. Zudem muss der Boden ausreichend feucht sein. Steingartenstauden hingegen sind eher genügsam und bevorzugen karge und eher trockene Böden. Eine Partnerschaft ist daher sehr schwierig umzusetzen.
1
Antwort
Wenn ich den Storchschnabel Rozanne in einen Kübel setze, wie muß ich ihn überwintern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Optimal ist ein Standort an einer windgeschützten und warmen Hauswand. Mit einer Abdeckung durch Tannenzweigen und das Ummanteln des Wurzelballen /Kübel mit einer Noppenfolie oder ähnlichem, kann eine Kübelhaltung mit dieser Staude gut funktionieren.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen