Storchschnabel 'Baker's Pink'

Geranium sylvaticum 'Baker's Pink'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Storchschnabel 'Baker's Pink' - Geranium sylvaticum 'Baker's Pink' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • buschiger Wuchs
  • zart-rosa, schalenförmige Blüten
  • lange Blütezeit
  • gut geeignet für halbschattige Standorte

Wuchs

Wuchs aufrecht buschig, horstig, bodendeckend, locker
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe zartrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Frucht geschnäbelt

Blatt

Blatt rundlich, mehrteilig, grob gesägt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten Attraktive Zierpflanze, mehrjährig, gut winter- und frosthart
Boden durchlässig, frisch, fruchtbar, humos, sauer bis alkalisch
Duftstärke
Jahrgang 2005
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 40cm Pflanzabstand
Standort Halbschatten
Verwendung Staudenbeet, Gruppen, Solitär
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.60
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€4.10*
ab 3 Stück
€3.70*
ab 6 Stück
€3.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Staude Storchschnabel 'Baker's Pink' gehört zur Familie der Geraniaceae und wird bis zu 70 cm hoch. Die Herkunft des wilden Wald-Storchschnabels ist Europa, Kaukasus und Westsibiriern. An der wunderschönen Gartenstaude können wir uns dank dem amerikanischen Züchter Bill Baker erfreuen. Bei dem Wort Pink denkt man meist zuerst an eine dunkle, kräftige Farbe, aber anders als sein Name vielleicht andeutet, zeigt der Storchschnabel 'Baker's Pink' zur Blütezeit im Juni und Juli eine bezaubernde, helle Farbe.

Der botanische Name der Schönheit ist auf lateinisch Geranium sylvaticum 'Baker's Pink'. Die schalenförmigen Blüten dieser Pflanze kleiden sich in einem zarten, blassen Rosa. Diese Zierpflanze wächst aufrecht buschig und bildet lockere Horste. Der Storchschnabel 'Baker's Pink' ist gut frosthart und übersteht daher auch kalte Winter sehr gut, ohne dass man sich um einen speziellen Schutz kümmern muss. Für die Gartenkultur gut geeignet und mehrjährig macht sie auch Anfängern viel Freude.

Sucht man nach einer passenden Pflanze für eine Lücke im Staudenbeet, kann man Baker's Pink gut verwenden und hat mit den Blüten in zartem Rosa eine passende Übergangsfarbe. Auch eignet sich dieser Storchschnabel gut, wenn man einen naturnahen Charakter im Garten erzielen will, denn alle Wald-Storchschnäbel haben ein ausgewogenes Verhältnis von dekorativen Laub und bezaubernden Blüten. Wird der Storchschnabel 'Baker's Pink' in leichtem Halbschatten gepflanzt, entwickelt er sich optimal und zeigt seine ganze Schönheit mit den zarten Blüten in Rosa und den 5 bis 7-lappigen Blättern in Mittelgrün.

'Baker's Pink' bevorzugt einen Standort mit frischem Boden, bei dem man Austrocknung vermeiden sollte. Entscheidend zum Wachstum trägt ein fruchtbarer, humoser Boden bei. Dies kann man unterstützen, indem man im Frühjahr Kompost oder organischen Dünger wie zum Beispiel Hornspäne einarbeitet. Gute Standorte für den Storchschnabel 'Baker's Pink' sind Gehölzränder und auch Waldsäume, deren Boden nicht zu trocken ist. Will man eine erneute, gesunde Laubbildung fördern, kann man dies mit einem Rückschnitt tun.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 1 Kurzbewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Langweid

sehr pflegeleicht

hat sich sehr verbreitet und sehr pflegeleicht. Viele Blüten, auch für sehr schattige und nasse Böden empfehlenswert
vom 1. September 2014

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen