Sternchenstrauch

Deutzia lemoinei

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht, gut verzweigt
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rahmweiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Ende Mai - Ende Juni

Blatt

Blatt gegenständig, lanzettlich
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten dichtbuschiger, aufrechter Blütenstrauch
Boden mäßig nährstoffreich, feucht, durchlässig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2 pro Meter
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Solitärstrauch, Gruppenbepflanzungen, lockere Hecke
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein dekorativer Strauch für pflegeleichte Gärten, der sich im Juni mit unzähligen Blüten schmückt. Die Deutzia lemoinei gehört zur Familien der Hortensiengewächse. Der reich blühende Zierstrauch entstand aus einer Kreuzung zwischen Deutzia gracilis und Deutzia parviflora. Häufig wird der niedrig wachsende Sternchenstrauch in kleine Gärten gepflanzt, aber er kann durchaus auch große Gärten verschönern oder als blühende Hecke zum Blickfang werden. Er eignet sich nicht nur für Gruppenbepflanzungen, sondern auch als Solitärstrauch. Seine Wuchsform ist kompakt und buschig, die dicht verzweigten Äste stehen aufrecht, die Zweige sind dünn und bogig abstehend. Die Wurzeln sind oberflächennah und haben einen hohen Anteil an Feinwurzeln.

Der Sternchenstrauch ist ein robustes Gehölz mit wenigen Ansprüchen an den Standort. Er gedeiht am besten in feuchter Erde, die jedoch wasserdurchlässig sein sollte. Das regelmäßige Gießen ist wichtig bei anhaltender Trockenheit, vor Austrocknen muss der Strauch unbedingt geschützt werden. Der optimale Standort ist vollsonnig, toleriert werden auch halbschattige Standorte. Zu wenig Sonne führt zu deutlich weniger Blütenbildung. Da die Deutzia lemoinei nur langsam wächst, muss der Strauch nicht regelmäßig geschnitten werden. Am richtigen Standort benötigt der Strauch wenig Pflege und verschönert viele Jahre lang den Garten. Die Frosthärte ist gut, ein zusätzlicher Winterschutz ist nicht erforderlich. Die Blätter der Deutzia lemoinei sind sommergrün. Sie sitzen an kurzen Stielen und sind gegenständig angeordnet. Die Blattgröße beträgt ca. 4 Zentimter, das Laub ist eiförmig bis lanzettlich. Der Blattrand ist fein gesägt. Während der Blütezeit bilden die mattgrünen Blätter einen herrlichen Kontrast zu den rahmweißen Blüten. Die Belaubung ist dicht, so dass die Pflanze auch nach der Blütezeit den Garten verschönert. Im Herbst bekommt der Strauch durch die gelbe Verfärbung der Blätter ein neues Aussehen.

Der Sternchenstrauch wird oft als Maiblumenstrauch bezeichnet, denn Ende Mai erscheinen die dekorativen Blüten der Pflanze. Dann wird der kleine Strauch zum Mittelpunkt des Gartens. Ohne großen Pflegeaufwand blüht die Deutzia limoinei üppig und zuverlässig von Ende Mai bis Ende Juni. Die zierlichen, glocken- bis sternenförmigen Blüten erscheinen in großer Anzahl. Sie stehen an schlanken Stielen in langen Rispen und sind weiß gefärbt. Ihre auffallend gelben Staubgefäße setzen weitere farbliche Akzente. In Kombination mit anderen Blütengehölzen kommt die Schönheit der Deutzia lemoinei gut zur Geltung. Die attraktive, mehrjährige Pflanze eignet sich hervorragend zur Gartenkultur.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!