Stauden-Sonnenblume 'Meteor'

Helianthus decapetalus 'Meteor'


 (10)
Vergleichen
Stauden-Sonnenblume 'Meteor' - Helianthus decapetalus 'Meteor' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • sehr alte, robuste Sorte
  • hoher, buschiger Wuchs
  • gerüschte, gelbe Blütenmitte
  • im Jahr 1978 mit ''Sehr Gut'' bewertet

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend, aufrechte Stiele
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 160 - 180 cm

Blüte

Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform tellerförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit August - September

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung, unscheinbar

Blatt

Blatt oval, zugespitzt, ganzrandig, rau
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten goldgelbe Blüten, gleichmäßiger Zungenblüten-Kranz, aufrechter Wuchs
Boden nährstoffreich, durchlässig, frisch bis feucht
Duftstärke
Jahrgang 1897
Pflanzenbedarf 70 bis 100cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Freiflächen, Rabatten, Beetstaude, Schnittblume
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2019 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2019 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: NEAA-HLYY-WJMH-JTJP
  • Topfware4,50 €
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2019
4,90 €*
ab 3 Stück
4,60 €*
ab 6 Stück
4,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Stauden-Sonnenblume 'Meteor' erfreut mit ihren großen, goldgelben Blüten jeden Betrachter. Die Blütezeit beginnt im August und endet im September. Dabei setzen sich die leuchtenden Blüten sehr gut zu dem dunkelgrünen Blattwerk ab. Die Staude bildet einen ebenmäßigen Kranz von Zungenblüten, der ihr ein nahezu perfektes Aussehen verleiht. Aufgrund von ihrem herrlichen Wuchs und den sehr schönen Blüten ist die Stauden-Sonnenblume 'Meteor' ein absoluter Blickfang in jedem Garten, sodass es kaum verwunderlich ist, dass sich immer mehr Gärtner für diese Pflanze entscheiden.

Am besten wird die Helianthus decapetalus 'Meteor', wie sie botanisch genannt wird, an einen sonnigen Standort eingepflanzt, der einen normal durchlässigen Boden aufweist. Neben der Beetbepflanzung macht sie sich aber auch auf Freiflächen sehr gut und zieht alle Blicke auf sich. Des Weiteren ist die Pflanze ebenfalls als Schnittblume sehr beliebt, denn hier können ohne Probleme mehrere Stängel abgeschnitten und in eine Blumenvase gesetzt werden. Ein besonders hübsches Arrangement kommt zustande, wenn nicht nur die herrlichen, goldgelben Blüten an ihren Stängeln, sondern ebenfalls einige der dunkelgrünen Blätter hierfür verwendet werden.

Wenn die Stauden-Sonnenblume 'Meteor' an einen optimalen Standort gesetzt wird, erfreut sie ihren Besitzer nicht nur mit einem wunderschönen Wuchs, sondern ebenfalls damit, dass sie kaum Pflege benötigt. So können sich selbst die Hobby-Gärtner für diese Pflanze entscheiden, die nicht viel Zeit in die Gartenpflege investieren. Des Weiteren wird die Helianthus decapetalus 'Meteor' auch sehr gerne als Bienenweide eingesetzt, da die fleißigen Insekten hier viel Nektar sammeln können. Aufgrund dessen können auf der Pflanze vermehrt Bienen, Hummeln und Co beobachtet werden, sodass auch Naturliebhaber hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kleinköpfige Sonnenblume 'Lemon Queen'
Kleinköpfige Sonnenblume 'Lemon Queen'Helianthus microcephalus 'Lemon Queen'
Stauden Sonnenblume
Stauden SonnenblumeHelianthus atrorubens
Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star'
Stauden-Sonnenblume 'Capenoch Star'Helianthus decapetalus 'Capenoch Star'
Stauden-Sonnenblume 'Soleil d'Or'
Stauden-Sonnenblume 'Soleil d'Or'Helianthus decapetalus 'Soleil d'Or'
Stauden-Sonnenblume 'Loddon Gold'
Stauden-Sonnenblume 'Loddon Gold'Helianthus decapetalus 'Loddon Gold'
Kleinblumige Sonnenblume
Kleinblumige SonnenblumeHelianthus microcephalus
Behaarte Sonnenblume
Behaarte SonnenblumeHelianthus mollis
Weidenblättrige Sonnenblume
Weidenblättrige SonnenblumeHelianthus orgyalis
Weidenblättrige Sonnenblume
Weidenblättrige SonnenblumeHelianthus salicifolius
Topinambur
TopinamburHelianthus tuberosus
Stauden-Sonnenblume 'Giganteus'
Stauden-Sonnenblume 'Giganteus'Helianthus atrorubens 'Giganteus'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
7 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Zella-Mehlis

Sonnenblume

Ist irgendwie kleinwüchsig
vom 29. April 2018

Wuppertal

2 Pflanzen

Bestellt , eine hatte von Anfang auch Probleme, war kleiner, aber hat geblüht, kommt auch in diesem Jahr nur sehr spärlich aus der Erde, während Nr 2 schon jetzt nach einem Jahr und großartig gewachsen ist.
Alles in allem tolle Pflanzen .

vom 7. Mai 2017

Marktleuthen

Sonnenblume

leider haben nur 3 von 10 Pflanzen den Winter überstanden
diese wachsen aber gut und brauchen wenig Pflege

vom 3. August 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man diese und auch andere Stauden jetzt noch pflanzen? Konkret geht es mir u.a. um Lupinen, Spornlume, Bartblume und eben die Stauden-Sonnenblume. Da unser Garten im Moment komplett aus nackter Erde besteht (wurde letzte Woche neu angelegt) und dementsprechend schrecklich aussieht, wollen wir möglichst früh pflanzen, damit im nächsten Jahr wenigstens irgendetwas schon grünt und blüht. Oder ändert es nichts, ob man Stauden jetzt oder erst im Frühling pflanzt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 27. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solange der Boden offen ist (Sie mit dem Spaten in den Boden kommen), können Sie auch pflanzen. Sind die neuen "Gartenbewohner" erst einmal im Boden, sind sie auch voll frosthart.
Friert es stark beim Eintreffen der Lieferung, können Sie die Pflanzen natürlich eine Zeit lang versorgen bis wieder gepflanzt werden kann. Gute Tipps hierzu finden Sie in unserem Pflanzikon unter folgendem Link:
http://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/infocenter/keine-zeit
Nachdem die Pflanzen in den Boden gekommen sind, decken Sie die Stauden aber bitte mit Stroh, Laub oder Tannenzweigen gut ab. Die Bartblume (Caryopteris) sollte Mitte Mai angepflanzt werden, da sie zu den empfindlichen Gehölzen gehört und bei einer Neuanpflanzung noch recht empfindlich ist.
1
Antwort
Muss man bei dieser Sorte eine Wurzelsperre einbauen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das müssen Sie nicht, da die Pflanze keine langen Rhizome ausbildet. Die neuen Triebe werden immer direkt am Wurzelballen gebildet. Sie können die Pflanze aber eingrenzen indem Sie eine Sperre um die Pflanze legen. Das liegt ganz bei Ihnen.
1
Antwort
Kann ich die Staudensonnenblume noch im Oktober pflanzen?
von Rotwild aus Bayern , 6. Oktober 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Oktober bietet sich als perfekter Pflanzmonat für diese Stauden an.
1
Antwort
Ich habe diese Staude erst vor einigen Wochen gepflanzt und sie steht jetzt in voller Blüte. Wann und wie muss ich diese Staude beschneiden, damit sie den Winter gut übersteht?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Fronreute , 21. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sobald die Blüten verblüht sind, empfehlen wir die Pflanzen um mindestens die Hälfte runterzuschneiden. Der Rest kann stehen bleiben und im Frühjahr ebenerdig eingekürzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen