Sproß-Storchschnabel 'Starman'

Geranium soboliferum 'Starman'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Foto hochladen
  • große Blüten
  • lange Blütezeit
  • feurig rote Herbstfärbung
  • vielseitig einsetzbar
  • robust & pflegeleicht

Wuchs

Wuchs horstbildend, gedrungen, aufrechte Blütenstiele
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 30 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa, dunkle Blattadern
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht geschnäbelte Frucht

Blatt

Blatt fein gefiedert, matt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, leuchtend rote Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten schöne Herbstfärbung, große Blüten
Boden frisch, durchlässig, lehmig-sandig, humos
Duftstärke
Jahrgang 1996 Offenthal (D)
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 35cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Freiland, Gehölzrand, in kleinen Gruppen, Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€8.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€8.70*
ab 3 Stück
€8.30*
ab 6 Stück
€8.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Sproß-Storchschnabel 'Starman' ist eine horstig-wachsende Staude, die gerne sonnig bis halbschattig steht. Die Wildform dieser besonderen Züchtung ist in Asien beheimatet. Besonders interessant ist die Blütenfärbung: sie blüht rosa mit einer kräftigen roten Mitte. Das Netz aus feinen, roten Äderchen erinnert an einen dunklen Stern und verzaubert den Betrachter mit seiner einmaligen Schönheit.

Eine weitere Besonderheit ist, dass die Pflanze relativ spät im Jahr blüht, nämlich erst in den Sommermonaten Juli bis September. Am liebsten mag es die Staude sonnig bis halbschattig mit frischer Erde. Sie kann an Gehölzrändern gepflanzt werden. Einerseits ist sie dort ein toller Farbklecks und ein wunderschöner Kontrast zu dort sonst wachsenden Pflanzen, andererseits muss sie allerdings auch hier noch genügend Sonne abbekommen. Die Blüten der Pflanze blühen recht groß, wodurch sie neben ihrer Färbung zu einem tollen Blickfang im Garten werden. Die feingliedrigen, grünen Blätter der Pflanze verfärben sich im Herbst spektakulär rot, so dass sie auch zu dieser Jahreszeit ein echter Hingucker bleibt.

Botanisch gesehen gehört der Sproß-Storchschnabel 'Starman' zur Familie der Geraniaceae, was man ihr auf den ersten Blick ansieht. Jedoch handelt es sich bei ihr um eine hoch-spezialisierte Unterart, deren einmalige Schönheit kaum mit dem 'normalen' Storchschnabel vergleichbar ist. Der Storchschnabel 'Starman' lässt sich sehr gut zu mehreren Pflanzen in einem Beet pflanzen. Zu beachten ist allerdings, dass auf einen Quadratmeter nicht mehr als 10 Storchschnäbel gepflanzt werden, da sie ansonsten nicht genügend Platz in der Erde haben und nicht genügend Nährstoffe erhalten. Im Winter nach der feurig roten Herbstfärbung, zieht sich der 'Starman' in den Boden zurück und überwintert dort. Ein Rückschnitt ist somit nicht notwendig.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen