Spitzahorn 'Drummondii'

Acer platanoides 'Drummondii'

Sorte
Vergleichen
Spitzahorn 'Drummondii' - Acer platanoides 'Drummondii' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • mittelgroßer Baum mit pyramidalem Wuchs
  • hellgrünes Laub mit breitem weißen Rand
  • im Austrieb zartrosa
  • pflegeleicht & anspruchslos
  • Flachwurzler

Wuchs

Wuchs aufrecht, dicht, pyramidal
Wuchsbreite bis 900 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 1000 - 1500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosé
Blütenform traubenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gelappt
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, weiß bis cremefarben gerandet

Sonstige

Besonderheiten pyramidenförmige Krone, panaschierte Laubblätter, bienenfreundlich
Boden frisch, feucht, nährstoffreich, durchlässig
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung große Gärten, Parkanlagen, Einzelstellung, Gruppengehölz
Windverträglich
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Stämmchen€37.60
110 - 125 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 - 90 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€37.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Spitzahorn 'Drummondii' ist eine sommerlich grüne Schönheit, der in der freien Natur bis zu 15 Meter Höhe und neun Meter Kronendurchmesser erreicht. Ursprünglich wächst der Spitzahorn in gemischten Laubwäldern bis in die Höhenlagen von 1.300 Metern. Vor allem als Ziergehölz und Allee-Baum ist der Spitzahorn 'Drummondii' (bot. Acer platanoides 'Drummondii') beliebt. Dieser Baum ist eine 1903 entstandene Züchtung aus England. Sein gerader Stamm ist bedeckt mit einer nicht abschuppenden, dunkelbraunen und längsrissigen Borke. 'Drummondii' wächst langsam. Er verzeichnet einen Jahreszuwachs von zirka 20 Zentimetern. Der Spitzahorn ist ein wunderschöner, sommerlich belaubter Baum. Sein Wipfel ist regelmäßig geformt und im Sommer dicht belaubt. Der traumhafte Baum entwickelt einen pyramidalen Wuchs.

Ein besonderes Merkmal dieses Spitzahorns sind seine wunderschönen Blätter. Sie sind sattgrün und weisen eine auffällige cremeweiße Randung auf. Mit dem panaschierten Laub versprüht der Baum eine aparte Lebendigkeit. Die Blätter sind fünf- bis siebenlappig und stark zugespitzt. Sie verfügen über einen bis zu 15 Zentimeter langen Stiel. Aufgrund der interessanten Blattfarbe eignet sich dieser Ahorn perfekt für eine kontrastvolle und belebende Pflanzgestaltung in Parkanlagen oder in großen Gärten. Auch die Herbstfärbung des Spitzahorns 'Drummondii' lässt keine Wünsche offen. Dieser Ahorn zündet kein herbstlich-buntes Farbfeuerwerk. Dennoch bezaubert er im Herbst mit seinem sattgelben Blattwerk jeden Betrachter.

Mit zarten Blüten meldet sich der Ahorn im Frühling aus seiner Winterruhe zurück. Seinen ersten großen Auftritt hat der prächtige Baum im April / Mai, dann steht er in voller Blüte. In gelbgrünen aufrechte Doldentrauben erscheinen diese noch vor dem Laubaustrieb. Was für ein Blickfang! Auch Bienen, Hummeln und viele andere Insekten schätzen die Blütezeit des Ahorns. Ein lautes Summen und Brummen umgibt den oberen Bereich des Spitzahorn. Besonders bei den Honigbienen erfreut sich dieser Baum einer großen Beliebtheit. Aus den nektarreichen Blüten entwickeln sich im Sommer die für alle Ahornsorten charakteristischen Flügel- oder Spaltfrüchte. Die beiden einsamigen, stumpfwinklig zueinanderstehenden, flachen Flügel stehen in Büscheln an den Zweigen. Sie wachsen auf fünf bis zehn Zentimeter Breite heran und verleihen dem Baum seine zusätzliche Attraktivität. Seine flachen Samen überwinden durch den Wind große Distanzen.

'Drummondii' stellt keine besonderen Ansprüche. Der Spitzahorn bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen fruchtbaren, kalkhaltigen sowie durchlässigen Boden. Staunässe verträgt der Ahorn nicht. 'Drummondii' ist frosthart. Weil er sich unempfindlich gegenüber Trockenheit zeigt, bietet er sich perfekt für städtische Pflanzungen wie Parkanlagen an. Aufgrund seiner Größe und der ausladenden Krone ist er für kleine Gärten eine weniger gute Besetzung. Der Gärtner beschneidet den schönen Spitzahorn nur bei Notwendigkeit. Der Spitzahorn 'Drummondii' ist mit seinem harmonischen Wuchs und den panaschierten Blättern von unglaublicher Schönheit. Als Solitär kommt dieser Baum in besonderer Weise zur Geltung und begeistert jeden Naturfreund.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen