Spatelblättriges Fettblatt 'Purpureum'

Sedum spathulifolium 'Purpureum'

Vergleichen
Spatelblättriges Fettblatt 'Purpureum' - Sedum spathulifolium 'Purpureum' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • facettenreiche Blattfärbung
  • bildet dichte Teppiche
  • bienenfreundlich
  • zählt zu den Blattschmuckstauden
  • Winterschutz ratsam

Wuchs

Wuchs horstig bis ocker horstig, rosettenartig, niedrig
Wuchsbreite 10 - 20 cm
Wuchshöhe 5 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt zungen- bis spatelförmig, sukkulent, bereift
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe purpurrot, braunrot, oliv bis silbrig-grün

Sonstige

Besonderheiten facettenreiche Blattfärbung
Boden frisch, gut durchlässig, karg, steinreich, steinig
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20cm Pflanzabstand, 24 bis 26 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppen, in Gruppen, Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware2,60 €
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,60 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 49 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 19. November 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Attraktiv in Wuchs, Blatt und Blüte. Dieses immergrüne Dickblattgewächs überzeugt nicht mit seiner Größe. Dafür mit einer Menge Leuchtkraft und dem bodennahen Wuchs. Das Spatelblättrige Fettblatt 'Purpureum' macht seinem Namen alle Ehre. Fette, fleischig wirkende Blätter von attraktiver Farbe machen die Pflanze aus. Sie ist ebenso als Rotspatel-Fettblatt bekannt und trägt den botanischen Namen Sedum spathulifolium 'Purpureum'. Eindrucksvoll begrünt die Pflanze Dächer und Trockenmauern oder präsentiert sich eindrucksvoll im Steingarten. Aufgrund ihrer auffälligen Blättern darf sich diese Staude zu den Blattschmuckpflanzen zählen.

Das Blattwerk des Spatelblättrigem Fettblattes 'Purpureum' zeichnet diese Pflanze aus. Es ist dick-fleischig und die einzelnen Blätter fügen sich rosettenartig zusammen. Insgesamt entstehen kleine Rosetten, die wie niedliche Blüten aussehen. Die Farbe der Blätter ist äußerst facettenreich und dekorativ, weshalb dieses Exemplar äußerst beliebt ist. Von silbrig-grün über oliv bis purpurrot bilden sich die zahlreichen zungen- bis spatelförmigen sukkulenten Blätter aus. Meist entfaltet sich die Kolorierung, dem Sortennamen entsprechend, purpurrot. Es entstehen wunderschöne Farbkompositionen im Garten. Der Clou ist, dass die Pflanze das ganze Jahr über mit ihrem schönen Äußeren den Garten verschönert. Selbst im Winter ist diese Pflanze ein wahrer Blickfang. In der Zeit von Juni bis Juli begeistert die Pflanze noch einmal mit einer passend leuchtenden Blütenlandschaft. Die einzelnen Blüten strahlen wie kleine Sterne in schönstem leuchtenden Gelb. Das Spatelblättrige Fettblatt präsentiert seine Blüten in Vielzahl und äußerst eindrucksvoll als Kontrast zu dem facettenreichen Laub.

Sedum spathulifolium 'Purpureum' gehört zu den kleinwachsenden Stauden, die typisch für eine Anpflanzung in Steinanlagen und Steinbeeten ist. Ihre Pflanzen-Familie sind die Crassulaceae. Geröll oder große Steine sind für die Pflanze kein Hindernis. Sie wächst wunderschön um diese herum und präsentiert somit ein dekoratives Gesamtbild. Ein sonniger Platz ist für die Staude ideal. Der Boden bietet frischen und gut durchlässig beste Voraussetzungen für gesundes Wachstum. Die Pflanze verträgt keine Staunässe. Voraussetzungen, die Steinbeete der Pflanze problemlos bieten. Mit ihrem horstigen bis locker horstigen und rosettenartigen Wuchs, erreicht das Spatelblättrige Fettblatt 'Purpureum' eine Höhe von circa 10 Zentimetern. Bestenfalls setzt der Gärtner die Staude in Gruppen, um wunderschöne Arrangements zu schaffen oder Flächen zu bedecken. Dabei ist ein Pflanzabstand von circa 20 Zentimetern ratsam. Wird dieser eingehalten, passen circa 24 bis 26 Exemplare dieser Staude auf einen Quadratmeter. Spatelblättriges Fettblatt 'Purpureum' ist eine eindrucksvolle Blattschmuckstaude für den heimischen Garten. Vielzählige Bereiche wertet die Pflanze mit ihrem attraktiven Wuchs und ihrer facettenreichen Schönheit auf.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen