Sonnenröschen 'Dompfaff'

Helianthemum x cultorum 'Dompfaff'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Sonnenröschen 'Dompfaff' - Helianthemum x cultorum 'Dompfaff' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • samtig-rote Blüten
  • rosa Blütenrand, gelbe Mitte
  • bienenfreundlich
  • bildet lockere Polster
  • verholzt an der Basis

Wuchs

Wuchs niederliegend bis aufsteigend, horstbildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 10 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe samtig tief-rot, Rand rosa, Blütenmitte gelb
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht unscheinbar

Blatt

Blatt oval, länglich, ganzrandig, glatt, derb
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich, bildet Polster
Boden trocken bis frisch, durchlässig, lehmig-sandig, steinreich
Duftstärke
Jahrgang 1977
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Felssteppen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Topfware€3.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.70*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Diese wunderschöne Pflanze besticht durch ihre niederliegende bis aufsteigende Wuchsform und ist ideal für Steinanlagen geeignet. Das Sonnenröschen 'Dompfaff' gehört zur Familie der Cistaceae. Durch ihre hohe Winterhärte ist sie bei vielen Gärtnern beliebt. Minustemperaturen machen der Pflanze nichts aus. Nur bei Kahlfrost ist ein Schutz notwendig, der durch Tannenzweige oder mit Hilfe eines Vlieses gewährleistet ist.

Das Sonnenröschen 'Dompfaff' mag vor allem die Sonne. An einem sonnigen Platz gedeiht diese zauberhafte Pflanze optimal und blüht den ganzen Sommer. Es ist ratsam, die Pflanze in der Abendsonne zu gießen. In der prallen Mittagssonne nimmt die (bot.) Helianthemum x cultorum 'Dompfaff' das Wasser nicht ausreichend auf. Zu große Pflanzen in direkter Nachbarschaft sind nicht von Vorteil. Sie spenden Schatten, den das Sonnenröschen nicht mag. Ein durchlässiger, trockener bis frischer Boden oder eine Steinanlage sind die besten Voraussetzungen für ein gutes Wachstum der Pflanze. Diese zeigt ihre niedlichen Blüten von Juni bis August. Wegen ihrer tiefroten Blüten und dem rosa Blütenrand ist das Sonnenröschen 'Dompfaff' beliebt. Sie verschönert jeden Garten. Die Pflanze ist das ideale Geschenk für jeden Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber. Die Blüten sind schalenförmig. Dazu harmonieren die grünen Blätter in besonderer Weise. Sie haben eine kräftige Farbe. Die Blätter sind länglich und leicht oval. Sie schützen die Pflanze bei allen Witterungsverhältnissen. Die Blätter bleiben im Winter grün.



Viele Gärtner nutzen die Pflanzen für Mauerkronen, um diese zu verschönern. In der Natur ist das Sonnenröschen Dompfaff in Felssteppen, an Steinanlagen und an sonnigen Plätzen zu finden. Die Pflanze ist robust und benötigt keine besondere Pflege. Es handelt sich um eine Zierpflanze, die keinen jährlichen Rückschnitt benötigt. Bei Kahlfrost ist ein Winterschutz ratsam, damit die Pflanze im nächsten Jahr viele Blüten trägt. Wenn der Standort optimal ist, ist das Sonnenröschen 'Dompfaff' anspruchslos. Die Staude ist eine gesellige Gattung. Im Garten benötigt das Sonnenröschen 'Dompfaff' einen Pflanzenabstand von zwanzig bis dreißig Zentimeter. Das entspricht elf bis fünfundzwanzig Pflanzen pro Quadratmeter. Diese Pflanze wächst niederliegend bis aufsteigend und benötigt eine luftige Umgebung. Bei richtiger Platzierung bringt sie jedem Gärtner jedes Jahr Freude. Die Blüten sehen in der Blütezeit ansprechend aus und betören durch ihre einmalig schöne und kräftige Farbe.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Wuppertal

Es braucht Zeit...., dann wird es vielleicht was

Das Sonnenröschen Dompfaff habe ich an eine für das Sonnenröschen gut Stelle gepflanzt, nämlich in den Garten auf der Südseite des Hauses liegend. Mehr oder weniger den ganzen Tag lang scheint hier die Sonne. Bisher hat sich das Sonnenröschen leider noch nicht wie gewünscht entwickelt, trotz guter Pflege. Aber: es bekommt noch ein wenig Zeit von mir. Vielleicht ist es für eine Bewertung auch noch zu früh. Immerhin hat es den Winter (bis zu -12 Grad) anscheinend überstanden.
vom 24. April 2018

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen