Sonnenauge 'Burning Hearts'

Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Sonnenauge 'Burning Hearts' - Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts' Shop-Fotos (8)
Foto hochladen
  • zweifarbige Blüten
  • dunkel gefärbte Stiele
  • kompakter Wuchs
  • blüht im ersten Jahr
  • schöner Blattschmuck

Wuchs

Wuchs standfest, buschig, horstig
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb mit roten Auge
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Frucht

Frucht Samen mit Pappus, unscheinbar

Blatt

Blatt breitlanzettlich, zugespitzt, Blattrand gesägt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tief-grün bis dunkel-rot

Sonstige

Besonderheiten dunkelrote Stiele & Blätter
Boden frisch bis feucht, durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Beet, in kleinen Gruppen, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€5.10
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€5.50*
ab 3 Stück
€5.20*
ab 6 Stück
€5.10*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 0 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 24. Juli 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Schwarzrote Stängel recken sich schlank und aufrecht in die Höhe. Sie sind anmutig mit in einem tiefen, dunklen Purpur schimmernden Blättern belaubt. Auf den Stängeln thronen die atemberaubend leuchtenden Blüten, die mit ihren strahlenförmig angeordneten Blütenblättern und der flammenden Farbgebung wie kleine Sonnen wirken. Das Sonnenauge 'Burning Hearts' besticht mit strahlend goldgelben Blütenblättern und dem kräftig orangeroten Auge in der Blütenmitte. Mit dem dunklen, purpurfarbenen Laub im Hintergrund gewinnt die Leuchtkraft der Blütenfarbe noch an Intensität. Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts' ist eine neue Sorte, die im Garten farbenfrohe Akzente setzt. Es ist vital, robust und zeichnet sich durch einen standfesten Wuchs aus.

Das Sonnenauge 'Burning Hearts' wächst buschig und horstbildend, seine Stängel zeigen sich straff aufrecht und sind schwarzrot gefärbt. Es erreicht eine Höhe von 100 bis 120 Zentimetern und eine Breite von 60 bis 80 Zentimetern. Auffällig ist sein reizvolles Laub, welches das Auge durch seine dunkle Purpurfarbe entzückt. Die Blätter sind breitlanzettlich und nach vorn zugespitzt. Sie weisen einen gesägten Rand auf. Von Juli bis Oktober bezaubert Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts' mit seinem sonnigen Flor. Die mittelgroßen Blüten sind schalenförmig. Ihre länglichen, schmalen Blütenblätter sind anmutig gewellt. Am Rand zeigen sie sich in einem prächtigen Sonnengelb, das sich zur Blütenmitte hin in ein tiefes Orangerot verwandelt. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge lassen sich gern zur Nahrungssuche auf den Blüten nieder.

In Gruppen von maximal sechs Stauden pro Quadratmeter gepflanzt, sorgt das Sonnenauge 'Burning Hearts' auf Freiflächen für ein sonniges Farbenmeer. Mit seinem purpurnen Laub und der kräftigen Blütenfarbe setzt es sich am Gehölzrand elegant von Gehölzen in verschiedenen Grüntönen ab. Auf dem Staudenbeet setzt es mit seinen auffälligen Farben märchenhafte Akzente. Es bildet herrliche Farbkombinationen mit blau oder weiß blühendem Rittersporn. Malerisch wirkt es in Gesellschaft von Indianernessel und von rosa oder violett blühendem Phlox. Im Spätsommer und Frühherbst blüht es mit Astern und Chrysanthemen um die Wette. Seine großen Blüten harmonieren wunderbar mit grazilen Gräsern wie dem Lampenputzergras und mit zartem Schleierkraut. Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts' eignet sich hervorragend als Schnittpflanze. In prächtigen, großen Sommersträußen, bringt er an trüben Tagen die Sonne in die Wohnräume.

An einem sonnigen Standort entfaltet das Sonnenauge 'Burning Hearts' seine intensive Farbkraft. Es gedeiht auf frischen, durchlässigen Böden, die reich an Nährstoffen sind. Besonders bei großer Trockenheit, ist eine regelmäßige Bewässerung ratsam. Damit Heliopsis helianthoides 'Burning Hearts' während seiner Blütezeit viele neue Knospen ausbildet, entfernt der Gärtner abgeblühte Blütenstände. Für einen üppigen Neuaustrieb erfolgt im Spätherbst ein Rückschnitt auf eine Handbreit über dem Boden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen