Silberblatt-Ehrenpreis

Veronica spicata subsp. incana

Sorte
Vergleichen
Silberblatt-Ehrenpreis - Veronica spicata subsp. incana Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • attraktive Blütenähren
  • interessant gefärbtes Laub
  • ideal für den Steingarten
  • anspruchslos & pflegeleicht
  • winterhart, kriechender Wuchs

Wuchs

Wuchs kriechend, ausläuferbildend
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violettblau
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lanzettlich
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe silbergraugrün

Sonstige

Besonderheiten seltenes silbergraugrünes Laub, bodendeckend, absolut winterhart
Boden durchlässig, normal
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 11-15 pro m²
Standort Sonne
Verwendung Gruppe, Steingarten
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Silberblatt-Ehrenpreis ist eine niedrige Staude mit einem tollen Kontrast von silbergrauen Laubblättern und blauvioletten Blütenkerzen. Der Effekt dieser seltenen Farbkombination steigert sich in der Fläche. Dem kommt das Wuchsverhalten der Pflanze entgegen. Kriechend und ausläuferbildend erobert (bot.) Veronica spicata subsp. incana rasch Terrain. Der Zuwachs in die Breite ist wesentlich stärker ausgeprägt als in die Höhe. Jede Pflanze dehnt sich bis zu 30 Zentimeter aus. Zusammen mit einer Wuchshöhe von maximal 20 Zentimetern eignet sich der Silberblatt-Ehrenpreis hervorragend für den Vordergrund von Beeten und Rabatten. Hier glänzen die intensiven blauvioletten Traubenblüten von Juni bis August mit ihrer gesamten Farbbrillanz. Sie sind nicht nur eine Augenweide, sondern liefern Bienen und anderen Insekten reichlich Nektar. Der Silberblatt-Ehrenpreis ist eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Die Staude ist ebenfalls unter den botanischen Namen Veronica incana und Pseudolysimachion spicatum ssp. incanum bekannt.

Natürlich ist diese Art in Europa inzwischen selten zu finden. Die Pflanzen bevorzugen Standorte mit trockenen, mageren und sandigen Böden. Als Blickfang im Steingarten oder als niedrige Begleitpflanze zu höheren Rosen wirkt der Silberblatt-Ehrenpreis malerisch. Auf Balkon und Terrasse bietet sich eine Kübelkultur an. Das Pflanzgefäß nicht zu klein wählen, um dem ausläuferbildenden Wuchs entgegenzukommen. Der wintergrüne Silberblatt-Ehrenpreis wächst als krautige Pflanze. Seine aufrechten Stängel stehen dicht beisammen. Die silbrigen graugrünen lanzettlichen Laubblätter sitzen wechselständig am Stängel. Die seltene Blattfarbe von Veronica spicata subsp. incana entsteht durch einen optischen Trick. Auf der Oberseite ist das Blatt behaart und fühlt sich weichfilzig an. Die unzähligen Härchen reflektieren das Tageslicht, sodass ein silbriger Gesamteindruck entsteht. Der fein gesägte Blattrand ordnet sich dem ansprechenden Gesamteindruck unter. Zwischen Juni und August verlängern sich die Triebspitzen zu langen ährigen Blütenständen. Die Blütenkerzen sind reich mit kleinsten, rachenförmigen Blütchen besetzt und erreichen eine Länge von bis zu zehn Zentimetern.

Ihre intensive dunkle blauviolette Blütenfarbe gehört zu den herausragenden Eigenschaften dieser ausdauernden Staude. Sie hat nicht nur einen enormen Zierwert, sondern bietet Bienen und Insekten eine gute Nahrungsquelle. Der Silberblatt-Ehrenpreis bevorzugt einen mageren, durchlässigen Boden an vollsonnigen Standorten. Während der Blütezeit braucht der Silberblatt-Ehrenpreis regelmäßige Wassergaben. Im übrigen Jahr reicht ein gelegentlicher Regenschauer aus, um die Pflanze ausreichend mit Feuchte zu versorgen. Ein Winterschutz ist für den Silberblatt-Ehrenpreis nicht nötig. Die Staude ist hervorragend an das europäische Klima angepasst. Sind optimale Grundlagen gegeben, bedankt sich Veronica spicata subsp. incana mit einer üppigen Blüte und einem breitflächigen Wuchs. Für diese ausdauernde Staude ist eine minimale Pflege nötig. Der umsichtige Gärtner regt im Herbst die Blütenfülle des folgenden Jahres mit dem Rückschnitt abgeblühter Blütenstände an.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen