Silber-Kriechweide

Salix repens nitida

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs Kleinstrauch, breitbuschig, niederliegend, bogig aufsteigende Triebe
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 60 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grüngelb
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt klein, elliptisch, seidig behaart, unten silbrig-weiß sonst grau-grün
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün, unterseits silbrig

Sonstige

Boden sehr genügsam, sandige Böden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gruppen, Hecke, Böschungen, Dünen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Silber-Kriechweide (bot. Salix repens nitida) ist ein sehr anspruchsloses Gehölz und daher sehr vielseitig im Garten oder der Grünfläche zu verwenden. Der Wildstrauch wird im Garten bei entsprechender Pflege etwa 0,80 Meter groß, wenn er nicht beschnitten wird. Die Zweige liegen teilweise mit den Trieben am Boden und daher eignet sich die Silber-Kriechweide auch gut als Bodendecker. Die Blätter sind auf der Unterseite weiß-silbrig behaart und am Austrieb ist das Blatt dann fast weiß. Im Frühling, zwischen April und Mai schmücken goldgelbe Kätzchen die Silber-Kriechweide, die dann eine Größe von etwa 1 bis 2 cm besitzen. Hier fühlen sich dann besonders die Bienen wohl und bieten ihnen einen nahrhaften Untergrund.

Die Silber-Kriechweide ist von Natur aus eher in Küstennähe und an Binnengewässern zu finden. Sie liebt sonnige bis halbschattige Standorte und kann sich hier richtig schön entfalten. Ihre schöne optische Pracht mit sehr dichtem Wuchs und den gelbbräunlich glänzenden Kätzchen, entwickelt die silberne Kriechweide am Besten auf sandig bis lehmigen Boden. Dieser kann dann nur gering oder aber sehr feucht gehalten werden. Da ist die Silber-Kriechweide nicht sehr anspruchsvoll und belohnt stets mit einem wunderbar dichten Wuchs. Am Hang oder aber auch an der Uferböschung kann die Pflanze als Einzelpflanze oder in Kolonnen gesetzt werden. So können besonders Parkanlagen, Heidegärten oder aber auch selbst gestaltete heimische Gärten mit dieser Pflanze geschmückt werden. Sollte ihr schneller Wuchs von etwa 5 bis 15 cm pro Jahr zu stark sein, so verträgt die Silber-Kriechweide auch problemlos einen starken Rückschnitt, so dass die gewünschte Höhe und Breite wieder ohne viel Mühe erreicht werden kann.

Die Salix repens nitida wirft ihr Laubkleid zu Beginn des Winters ab, bevor im Frühling die neuen Triebe zahlreich ihren Hang wieder begrünen und die schönen 1 bis 2 cm großen Kätzchenblüten in ihrem gelb-bräunlichen Kleid am Hang oder der Böschung sich im Wind tanzend bewegen. Da die Silber-Kriechweide durch ihr samtiges Bett eine Idylle der Ruhe - auch für die Bienen bietet - ist sie stets trotz ihrer sehr einfachen Pflege, immer eine Augenweide.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Bach- / PurpurweideSalix purpurea
Rosmarinweide
RosmarinweideSalix rosmarinifolia
Schweizer Kätzchenweide
Schweizer KätzchenweideSalix helvetica
Lockenweide
LockenweideSalix erythroflexuosa
Knackweide
KnackweideSalix fragilis
Aschweide / Grauweide
Aschweide / GrauweideSalix cinerea
Silber-Kriechweide
Silber-KriechweideSalix repens argentea
Drachenweide 'Sekka'
Drachenweide 'Sekka'Salix sachalinensis 'Sekka'
Kopfweide
KopfweideSalix alba 'Kopfweide'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'
Trauerweide 'Tristis Resistenta'Salix alba 'Tristis Resistenta'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!