Japanische Azalee 'Alexander'

Rhododendron obtusum 'Alexander'


 (3)
Vergleichen
Foto hochladen
  • wintergrün
  • winterhart
  • orange-rote Blüte
  • kompakter Wuchs
  • dunkelgrünes Laub

Wuchs

Wuchs kissenförmig, dichtkompakt
Wuchsbreite 45 - 55 cm
Wuchsgeschwindigkeit 3 - 5 cm/Jahr
Wuchshöhe 25 - 35 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe orangerot
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütentage 20.06. - 15.07.
Blütezeit Mitte Juni - Mitte Juli

Blatt

Blatt glänzend
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten gut winterhart
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€15.80
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€15.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Japanische Azalee 'Alexander' trägt von Juni bis Juli trichterförmige, weit geöffnete Blüten in einem eindrucksvollen Orangerot. Im Innern weisen die einzelnen Blätter eine kleine rubinrote Zeichnung auf.

Die Belaubung besteht aus kleinen, dunkelgrünen und glänzenden Blättern. Mit seinem dichtkompakten Wuchs erreicht diese Azalee 10jährig eine Höhe von 30 cm und eine Breite von 50 cm.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Japanische Azalee 'Purpurtraum'
Japanische Azalee 'Purpurtraum'Rhododendron obtusum 'Purpurtraum'
Japanische Azalee 'Rokoko'
Japanische Azalee 'Rokoko'Rhododendron obtusum 'Rokoko'
Japanische Azalee 'Diamant Rosa' ®
Japanische Azalee 'Diamant Rosa' ®Rhododendron obtusum 'Diamant Rosa' ®
Japanische Azalee 'Rosinetta' ®
Japanische Azalee 'Rosinetta' ®Rhododendron obtusum 'Rosinetta' ®
Japanische Azalee 'Petticoat'
Japanische Azalee 'Petticoat'Rhododendron obtusum 'Petticoat'
Japanische Azalee 'Babuschka' ®
Japanische Azalee 'Babuschka' ®Rhododendron obtusum 'Babuschka' ®
Japanische Azalee 'Blanice'
Japanische Azalee 'Blanice'Rhododendron obtusum 'Blanice'
Japanische Azalee 'Chippewa'
Japanische Azalee 'Chippewa'Rhododendron obtusum 'Chippewa'
Japanische Azalee 'Labe'
Japanische Azalee 'Labe'Rhododendron obtusum 'Labe'
Japanische Azalee 'Lemur'
Japanische Azalee 'Lemur'Rhododendron obtusum 'Lemur'
Japanische Azalee 'Rubinetta'
Japanische Azalee 'Rubinetta'Rhododendron obtusum 'Rubinetta'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Saarbrücken
besonders hilfreich

Japanische-Azalee-Alexander

Azalee hat sich von Anfang an prächtig entwickelt. Im Juni war alles voller Blüten, ein richtiger Augenschmaus. Deswegen Daumen ganz weit nach oben!!
vom 14. September 2016

Biebergemünd

Japanische Azalee

Alles bestens gerne wieder!
vom 18. May 2015

Kiel

Azalee 'Alexander'

Guter Wuchs, relativ viele Blüten. Weckt Hoffnung auf mehr im kommenden Jahr.
vom 30. November 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welchen Dünger benötigt die Pflanze, gerne auch direkte Produktempfehlung?
Wie und wann wird gedüngt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Haag , 20. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gedüngt wird immer dann, wenn die Pflanze Nährstoffe benötigt und nicht mehr ausreichend in der Erde vorhanden ist.
Bei einer Pflanzung in frischer Pflanzerde in einen Kübel reicht der Dünger in der Regel für das erste Jahr. Ab dem 2. Jahr ist dann eine Nachdüngung erforderlich, vorzugsweise mit einem Rhododendrondünger. Gedüngt wird einmal mit der Blüte oder dem Blattaustrieb der Pflanze im Frühjahr und eventuell noch einmal im Juni. Dies ist immer abhängig vom gewählten Dünger und der Geschwindigkeit seiner Wirkung. Natürliche Dünger wirken langsamer, halten aber deutlich länger und "versalzen" zudem die Erde nicht. Daher ist bei einer Kübelhaltung immer ein natürlicher Dünger zu empfehlen. Einzige Ausnahme ist meines Erachtens ein akuter Nährstoffmangel, der nur schnell mit mineralischen Düngern behoben werden kann.
1
Antwort
Ist bei dieser Azalee Kübelhaltung möglich, wenn ja wie groß sollte der Kübel sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Haag , 20. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie lassen sich problemlos auch im Kübel halten. Hier muss dann allerdings die Wasser- und Nährstoffversorgung sicher gestellt sein. Anfangs ist ein 5 Liter Kübel ausreichend, später sollten es mindestens 10 Liter Volumen sein.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen