Japanische Azalee 'Kermesina'

Rhododendron obtusum 'Kermesina'

Sorte

 (15)
Vergleichen
Japanische Azalee 'Kermesina' - Rhododendron obtusum 'Kermesina' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • rubinrosa Blüte, winter
  • Blütezeit ab 23. Mai bis 8. Juni
  • gute Winterhärte bis -24°C
  • kleinwüchsig, kompakt
  • saure, lockere Böden ideal

Wuchs

Wuchs kompakt, buschig, niedrig
Wuchsbreite 90 - 130 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blütenfarbe rubinrosa bis hellrot
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütentage 23.05. - 08.06.
Blütezeit Mitte Mai - Anfang Juni

Blatt

Blatt gesund
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gut winterhart, üppig blühend
Boden frisch bis feucht, humoser, durchlässig, leicht saurer bis saurer Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung oder Gruppengehölz
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €10.00
20 - 25 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€12.50*
ab 3 Stück
€10.70*
ab 5 Stück
€10.00*
- +
- +
25 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€16.70*
ab 3 Stück
€12.90*
ab 5 Stück
€12.30*
- +
- +
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€30.50*
- +
- +
40 - 50 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte September 2019
€41.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser wintergrüne Zwergstrauch überrascht den Gartenbesucher Ende Mai mit einem verschwenderisch anmutenden Blütenteppich. Die Japanische Azalee 'Kermesina' bezaubert mit ihren unzähligen Blüten, die sie zwischen dem 23. Mai und dem 8. Juni zum Vorschein bringt. Es gibt Gärtner, die diese Blütezeit wie ein Fest zelebrieren und Besucher in ihren Garten einladen. Das leuchtende Blütenmeer von (bot.) Rhododendron obtusum 'Kermesina' ein umwerfender Anblick! Es wird durch den engen Zeitkorridor von circa zwei Wochen zu einem saisonalen Ereignis.

Die trichterförmigen Blüten erstrahlen in einem tiefen Rubinrosa oder in einem hellen Rot und überdecken die kleinen dunkelgrünen Blätter der Pflanze scheinbar komplett. Die wintergrünen, zwischen zwei und vier Zentimeter langen Blätter zeugen ganzjährig von Leben im Garten. Sie sind lanzettlich geformt, fest und glänzend. Die Japanische Azalee 'Kermesina' wünscht sich einen leicht sauren, torfhaltigen Boden, der locker und durchlässig optimal ist. Wenn dieser Boden im Garten nicht von Natur aus vorhanden ist, bietet sich spezielle Rhododendronerde an. Rhododendron obtusum 'Kermesina' fühlt sich an einem Standort in der Sonne bis Halbschatten zu Hause. Dieser Zierstrauch ist winterhart und verträgt Temperaturen bis -24 Grad Celsius ohne Schaden zu nehmen. Bei Exemplaren im Kübel achtet der Gärtner auf einen leichten Winterschutz. Dazu genügt es, das Pflanzgefäß mit Laub oder Tannenzweigen zu bedecken. Im Sommer empfiehlt es sich, regelmäßig zu gießen, um für gleichbleibend feuchtes Erdreich zu sorgen. Auch im Winter benötigt die wintergrüne Pflanze Wasser, da sie die Blätter weiterhin versorgen muss. Beim Einpflanzen ist darauf zu achten, dass das Pflanzloch nicht weniger als die doppelte Größe des Topfes hat. Auf diese Weise entfalten sich ihre Wurzeln optimal.

Aufgrund ihres Zwergwuchses eignet sich die Japanische Azalee 'Kermesina' hervorragend für kleinere Gärten und bringt eine fernöstliche Atmosphäre in hiesige Breiten. Der Strauch wächst niedrig und orientiert sich in die Breite. Damit ist Rhododendron obtusum 'Kermesina' ein Blickfang vor höheren Gehölzen. Eine Kombination mit Koniferen und immergrünen Laubgehölzen erzeugt zu jeder Jahreszeit wundervolle Gartenbilder. Mauern und Zäune lassen sich optisch beleben, indem der Gärtner die 'Kermesina' davor in Szene setzt. Ist ausreichend Platz vorhanden, entsteht aus einem Arrangement dieser Azalee mit anderen Rhododendronarten ein wundervolles Farbspiel. Die tiefrosa Blüten dieser Sorte harmonieren prächtig mit weißblühenden Artverwandten. In Steingärten lassen sich mit diesem Gehölz spannende Akzente setzen und einem Japangarten gibt es den letzten Schliff. Mit seinem niedrigen Wuchs empfiehlt sich der Zierstrauch für Pflanzgefäße und ziert in einem großen Kübel vortrefflich die Terrasse. Ein wunderschöner Einsatz bietet sich für das Gehölz als Zierde einer Ruhestätte an. Die herrlich blühende und schön belaubte 'Kermesina' ist ein Gewinn für jeden Garten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (15)
15 Bewertungen 9 Kurzbewertungen 6 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Gersheim

Professionell verpackt

Ein grosses Lob an die Baumschule Horstmann und vor allem an das Verpackungsteam. Durch den DHL Streik war meine Bestellung 8 Tage unterwegs und wider erwartens waren die Pflanzen weder vertrocknet, noch hatten sie sonst einen Schaden.
vom 11. June 2015

Bischofsheim a.d.Rhön

Azalee Kermesina

Steht ziemlich schattig, hat aber dennoch schon im ersten Jahr schön geblüht.
vom 10. June 2013

Bad doberan
besonders hilfreich

Japanische Azalee 'Kermesina

wir sind sehr zufrieden,sie blüht prächtig.besser geht nicht
würde immer wieder nur bei horstmann kaufen

vom 31. May 2013

Münster

Japanische Azalee Kermesina

Kräftige, gut angewachsene und blütenreiche Pflanzen
vom 2. June 2012

Konz-Filzen
besonders hilfreich

einfach wunderschön

Ich habe mehrere Pflanzen in Größe 40-50 bestellt und ich bin mehr als zufrieden. Die sind alle groß und dicht angekommen - genau so wie ich es mir vorgestellt und gewünscht habe. Das war das Beste was ich bei Horstamnn gekauft habe (ich habe noch 5 andere Pflanzensorten gekauft, darunter auch Azalee, die aber leider nicht so dicht war).
vom 1. October 2011

Thaleischweiler-Fröschen

Top Ware

Bin mit der gelieferten Ware sehr zufrieden.
vom 16. June 2011

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich eine Azalee zurückschneiden, wenn sie nur noch an den Triebenden begrünt ist ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. October 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Azalee jetzt zwar zurückschneiden, allerdings werden sie dann kaum blühen, denn Azaleen und Rhododendron schneidet man nach der Blüte, also etwa Ende Juni. Denn die Blütenknospen für das nächste Jahr werden bereits Ende des Sommers gebildet.
1
Antwort
Kann ich jap.Azaleen auch in Form schneiden(zB. als Halbkugel), wenn ja wann ist dafür die beste Zeit.
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. October 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Am besten schneiden Sie ihn immer nach der Blüte, denn sonst schneidet man ja die Blütenknospen für das kommende Jahr ab. Eine Halbkugelform ist selbstverständlich möglich.
1
Antwort
Seit Mai 2008 habe ich eine Kermesina im Topf als Kübelfplanze. Nun kommt der Winter und ich habe noch nicht den idealen Platz im Garten zum einpflanzen. Deshalb meine Frage: Kann die Topfpflanze draußen stehen bleiben im Winter oder sollte ich sie besser in den Keller (dunkel, kühl) stellen oder in ein warmes, helles Zimmer?
von einer Kundin oder einem Kunden aus zu Hause , 29. October 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie sollte draußen überwintern. Am besten stellen Sie sie ans Haus, so ist sie auch etwas geschützter. Bitte ab und zu die Feuchtigkeit kontrollieren, denn am Haus ist es ja meist recht trocken.
1
Antwort
Habe 2 wunderschöne ältere weiße Rhododendren, kann ich Azalee davorsetzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad Hersfeld , 14. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie möchten, können Sie dies beruhig machen (einfach eine Frage des persönlichen Geschmacks).


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen