Zwetsche 'Cacaks Schöne'

Prunus 'Cacaks Schöne'

Sorte

 (28)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Zwetsche 'Cacaks Schöne' - Prunus 'Cacaks Schöne' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • dunkelblaue, mittelgroße bis große Frucht, stark duftend
  • sehr gut steinlösend
  • voller Geschmack nur zur Vollreife
  • besonders gut zum Backen geeignet
  • selbstfruchtend, frühe und hohe Erträge

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs schwach bis mittelstark, Busch
Wuchsbreite 150 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit März - April

Frucht

Erntezeit Mitte August - Ende August
Frucht dunkelblau, groß, saftig, steinlösend, transportfest
Fruchtfleisch fest
Genussreife August - September
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten buschig, mittelstark wachsend, hoher Ertrag
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung ideale Backzwetsche
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€47.20
120 - 160 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 19 Werktage
€47.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Zwetsche 'Cacaks Schöne' beglückt das Herz des Gärtners mit vielen Vorzügen. Noch bevor das Obstgehölz ab August seine unzählbaren Früchte verschenkt, entfaltet es durch seine Präsenz eine bemerkenswerte Pracht. Ein Erlebnis ist die Blüte des wundervollen Obstbaumes. Bereits im zeitigen Frühjahr bedeckt sich Prunus 'Cacaks Schöne' über und über mit niedlichen weißen Blüten. Wie ein blühender Teppich aus vielen kleinen weißen Blütenblättchen bedecken die Blüten den mittelstark hoch wachsenden Baum. Die Zwetsche 'Cacaks Schöne' sprießt nahezu schlagartig und in einer solchen Fülle, dass das grüne Laub unter weißem Blütenschnee zu verschwinden scheint.

Prunus 'Cacaks Schöne' ist eine der ersten Pflanzen, die das Frühjahr im Garten mit Blütenfülle willkommen heißt. Allein die Vielzahl der malerischen Blüten lässt erahnen, mit welcher Kraft der Obstbaum in wenigen Monaten seine begehrten Früchte nachlegt. Dann belohnt er den Gartenfreund mit dunkelblauen, festen und saftigen Früchten. Ihr Geschmack ist herrlich süß mit einer leichten Säure. Aufwendig ist die Pflege der Zwetsche 'Cacaks Schöne' nicht. Wie alle Obstgehölze entwickelt sie sich ohne besonderes Zutun zuverlässig zu voller Pracht. Unkompliziert legt sie in jedem Jahr eine reiche Ernte auf. Allerdings bevorzugt der Obstbaum einen sonnigen Standort. Sonnenstrahlen fördern Wuchs, Blüte und Entwicklung der Früchte. Mit Halbschatten kommt das Obstgehölz zurecht, wenn es täglich ein paar Stunden die Sonne spürt. Tiefer Schatten bekommt dem Gehölz nicht. Es grünt nicht so kräftig und blüht zurückhaltender. Bevorzugt steht Prunus 'Cacaks Schöne' an einer warmen Südseite. Ein wenig Schutz vor kräftigem Wind tut der Pflanze gut. Normaler Gartenboden reicht für Prunus 'Cacaks Schöne'. Optimal ist frische und feuchte Erde, die einen hohen Anteil an Nährstoffen aufweist. Auch lehmige, schwere Böden schaden der gesunden Entwicklung der Pflanze nicht. Zu sauer sollte der Boden rund um die Wurzeln des Gehölzes nicht sein. Bei saurer Erde hilft eine Extraportion Kalk. Eine besondere Düngung ist nicht erforderlich. Leichtes Jäten rund um das Gehölz lockert den Boden und macht ihn durchlässiger.

Die Zwetsche 'Cacaks Schöne' wächst mittelstark mit breit ausladender Krone. Die seitlichen Äste haben dickes, kurzes Fruchtholz. Bemerkenswert sind die Früchte des attraktiven Obstbaumes. Sie sind länglich oval mit einem Durchmesser von bis zu 40 Millimetern, dunkelblau und fest. Das Fruchtfleisch schmeckt angenehm süßsäuerlich. Geerntet wird diese Sorte im August. Sie gilt als die ideale Backzwetsche, aber auch zur Weiterverarbeitung ist sie bestens geeignet. Die Möglichkeiten sind vielfältig, ob als Mus, Kompott oder Saft. Der herrlich süßsaure Geschmack kommt bei der vollständigen Reife der Früchte richtig zu Geltung. Dann sind sie herrlich saftig und lassen sich gut vom Kern lösen und laden zum sofortigen naschen, direkt vom Baum ein. Diese Zwetschensorte ist selbstfruchtbar und stellt an ihren Standort keine besonderen Ansprüche.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (28)
28 Bewertungen 13 Kurzbewertungen 15 Bewertungen mit Bericht
82% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Benningen am Neckar

Zwetsche Cacaks Schöne

Das Bäumchen (Strauch) ist hervorragend und umweltfreundlich verpackt in süddeutschland angekommen. Wir konnten
das Stroh gut für unseren Garten gebrauchen. Jetzt nach einem Jahr sind wieder reichlich Blätter vorhanden, also es ist gut angewachsen und sieht gesund aus.
Blüte und Fruchtertrag ist noch nicht vorhanden.
Foto kann nachgereicht werden
Mit freundlichen Grüßen M.W.

vom 19. April 2018

Fürstenwalde

Prima

Habe voriges Jahr das Bäumchen gekauft,ist prima angewachsen und zeigt im Moment jede Menge Blüten.Wenn ich dann noch Pflaumen ernten kann ist alles hervorragend
vom 16. April 2015

Esslingen

Cacaks Schöne

Im ersten Jahr prima angewachsen.
vom 23. October 2013

Berlin

Schöne Zwetsche

DieFrage nach dem Fruchtertrag ist ein Jahr nach Pflanzung schwer zu beantworten, aber alles in allem macht das Bäumchen von Lieferung bis jetzt einen guten Eindruck.
vom 5. August 2013


Annette Walsh, Sheffield England

Ich habe auch den Zwetschgenbaum im letzten Jahr gepflanzt und er ist gut angewachsen. Leider hat er noch keine Früchte gebildet, so dass ich darüber noch nichts schreiben kann.
Ansonsten gefällt er uns gut.

vom 27. November 2012
Alle 15 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir haben die Zwetsche im Herbst 2017 eingepflanzt. Standort sonnig, gute Gartenerde. In diesem Jahr hat sie insgesamt 7 Blüten produziert, davon sind 5 kleine Zwetschen erkennbar. Die letzten Sommer sind bekanntlich sehr trocken gewesen. Der Quittenbaum ist voller Früchte. Liegt es daran? Wie lange müssen wir noch Geduld haben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt , 25. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Steinobst und Kernobst verhält sich immer etwas unterschiedlich. Das liegt am Standort, der Unterlage und der Art. Etwas Geduld muss man leider aufbringen. Zudem lohnt es sich den richtigen Rückschnitt anzuwenden und nicht in jedem Jahr zu schneiden. Leider ist es aber tatsächlich stark zu beobachten, dass die Pflanzen unter der extremen Trockenheit und Hitze leiden und dadurch kaum Blüten bilden. Hier muss geholfen werden.
1
Antwort
Wächst die als Baum oder Busch? Wäre in der Oberpfalz für diese Pflaume nicht zu kalt?Ich suche einen Pflaumenbaum, der leckere Früchte trägt, robust ist, und als kleiner Baum wächst. Welche Sorte können Sie mir empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier können wir Ihnen die Sorte Prunus 'Hanita' ® empfehlen. Sie überzeugt mit ihrem guten Geschmack und der Scharkatolleranz. Zudem ist die Pflanze für kältere Regionen geeignet.
Der Rückschnitt erfolgt bei dieser Sorte im späten Frühjahr.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen