Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N)

Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N)


 (29)
Vergleichen
Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N) - Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N) Shop-Fotos (8)
Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N) - Clematis 'Josephine' TM Evijohill (N) Community
Fotos (1)
  • Blüte von malvenrosa bis zu einem zarten Lila
  • interessant gefüllte im Mai/Juni bis September
  • Nachblüte ungefüllt
  • Kletterhilfe erforderlich
  • auch für den Kübel

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchshöhe 200 - 250 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosarotpink
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - September
Blütezeit (grob) früh

Blatt

Blatt grün
Laub laubabwerfend

Sonstige

Besonderheiten schöne Wandlung der Blüte
Boden humosen Gartenboden
Clematisgruppe Großblumige Hybride
Duftstärke
Schnittgruppe 2 - leichter Schnitt ab September
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste aller Art
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€14.70
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 12 Werktage
€14.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Clematis 'Josephine' - Eine sehr interessante Sorte mit gefüllten Blüten. Die Blätter sind zunächst malvenrosa, gehen aber später mehr in einen Lilaton über und entwickeln dunkelrosafarbene Mittelstreifen.

Die inneren Blätter erreichen nicht die Länge der äußeren und bleiben hellmalvenrosa. Mit der Zeit fallen die Außenblätter ab, zurück bleiben die helleren Innenblätter, die dann pomponartig gefüllte Blüten bilden. Die letzten Blüten, die wir auch als Nachblüten bezeichnen, sind in der Regel ungefüllt.

Diese Clematis erhielt 2002 den AGM (Award of Garden Merit). Diese Englische Auszeichnung wird nur Pflanzen verliehen, die mehrere Bedingungen erfüllen, wie z.B. Gesundheit, geringer Pflegeaufwand, dekorative Eigenschaften usw.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Clematis vitalba
Clematis vitalbaClematis vitalba
Clematis 'Caroline'
Clematis 'Caroline'Clematis 'Caroline'
Clematis 'Westerplatte'
Clematis 'Westerplatte'Clematis 'Westerplatte'
Clematis integrifolia
Clematis integrifoliaClematis integrifolia
Clematis 'Kacper'
Clematis 'Kacper'Clematis 'Kacper'
Clematis 'Europa'
Clematis 'Europa'Clematis 'Europa'
Clematis 'Tamula'
Clematis 'Tamula'Clematis 'Tamula'
Clematis 'Danuta'
Clematis 'Danuta'Clematis 'Danuta'
Clematis 'Barbara'
Clematis 'Barbara'Clematis 'Barbara'
Clematis 'Dubysa'
Clematis 'Dubysa'Clematis 'Dubysa'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Bewertungen 14 Kurzbewertungen 15 Bewertungen mit Bericht
82% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben


Clematis von den Guernsey Inseln

.. würde ich immer wieder kaufen! Es sind die schönsten und widerstandfähigsten, die ich kenne. Die Josephine blüht sogar im Sommer nochmals, nur nicht ganz so voll wie ein Pompon. Ich habe auch die Diamantina und Franziska Maria ... sie brauchen Licht und schon ist alles gut...
vom 20. May 2016

Freigericht

Clematis Josephine TM Evijohill (N)

Eine wunderschöne Pflanze, hatte im letzten Jahr reichlich Blüten. Treibt gerade aus. Mal sehen, wie sie in diesem Jahr blüht. Vielen Dank dafür.
vom 11. April 2015

Obernkirchen

Clematis

Bekam diese Clematis noch mit Blüten.Wunderschön;-)).Qualität super.
LG Astrid

vom 30. September 2013

Bremen

Ein Traum

Die Verpackung war ja mal der Wahrnsinn, und man staunte nicht schlecht, sie blühte sogar schon bei der Lieferung. Super leicht einzupflanzen, mit den Bambusstäben eine super erleichterung am Anfang damit sie besseren halt bekommen. Jetzt blühen sie wieder wunderschön.
vom 7. August 2012


besonders hilfreich

Traumhafte Spitzenclematis

Ich habe jetzt die Clematis Josephine im 3tem Jahr. Sie wächst unglaublich. Musste jetzt schon eine 2te größere Kletterhilfe daneben stellen! Bei mir haben die Blüten ein unheimliches intensives pink, wie auch auf den Fotos zu sehen ist!!! Und eine Blüte neben der anderen! Ich bin jedes Jahr immer wieder total begeistert! Im Herbst blüht sie dann noch mal mit einfachen, aber großen Blüten. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen!
vom 22. May 2012
Alle 15 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man sie jetzt im Oktober noch pflanzen oder sollte man bis zum Frühjahr warten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. September 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Oktober ist die beste Jahreszeit um Gehölze, Stauden und Kletterpflanzen zu pflanzen. Achten Sie darauf, dass der Boden keine Staunässe oder einen zu nassen Boden bildet, dann ist die Anpflanzung auch im Herbst möglich.
1
Antwort
Wie groß sollte der Topf sein, wenn ich die Clematis ' Josephine' in einen Kübel pflanzen will und kann ich die Pflanze jederzeit etwas zurückschneiden wenn sie zu groß wird? Welche Erde sollte verwendet werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Topf muss mindestens 30 Liter beinhalten. Gerne mehr. Als Erde verwenden Sie gute Blumenerde (z.B. Aktiv-Erde als Pflanzerde für Ziersträucher) und achten bitte auf eine ausreichende Drainage am Topfboden.
Zudem müssen die Wurzeln im Schatten bleiben. Es bietet sich daher an den Topf mit immergrünen Bodendecker zu bepflanzen.
Die Clematis kommt mit einem regelmäßigen aber leichten Rückschnitt gut zurecht. Somit können Sie die Pflanze auf der gewünschten höhe halten.
1
Antwort
Kann ich diese Pflanze auch in einem großen Topf auf dem Balkon zum Ranken bringen und auch dort im Freien überwintern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. February 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich ja, allerdings empfehlen wir den Topf im Winter mit Luftpolsterfolie oder ähnlichem zu schützen. So bleibt auch die Wurzel besser geschützt und die Pflanze übersteht den Winter besser.
1
Antwort
Besitzt diese Pflanze eine gute Winterhärte ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 40km nördlich von Wien , 7. February 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Winterhärte dieser Clematis:
Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurückfrieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Sie sollte vor Ostwinden geschützt werden.
1
Antwort
Könnte ich diese Clematis mit eine Rose kombinieren? Wenn ja mit welcher? Die Pflanzen würden auf einen Balkon stehen. Sollen die im einen Kübel eingepflanzt werden oder können 2 getrennten nebeneinander stehende Kübel sein?
von Ewa Marchel aus Nürnberg , 24. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da diese Clematis gut 200 cm hoch wird sollte sie mit einer Stauch-, Kletter- oder Ramblerrose kombiniert werden. Diese können dann auch in einen Kübel gepflanzt werden. Möchten Sie aber keine der genannten Rosen erwerben, sonder kleiner bleibende, dann sollte die Clematis in einen extra Kübel gesetzt werden und die Rose einfach davorgestellt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen