Baum-, Strauch- und Heckendünger Oscorna

Oscorna Baumdünger, Strauchdünger und Heckendünger


 (63)
Vergleichen
Foto hochladen
  • organischer NPK Dünger
  • NPK Wert 6-4-0,5
  • mit Sofort- und Langzeitwirkung
  • fördert gesundes und kräftiges Wachstum
  • für alle Bäume, Sträucher und Hecken geeignet
  • Produkt kann direkt in Pflanzloch gegen werden

Produktinformation

Anwendungsgebiete Sträucher, Hecken und Bäume
Dosierung 120 bis 200g pro m²
Zusammensetzung 6-4-0,5
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Beutelab 14,90 €
5 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 785
  • EAN: 4005494007852
Beutel
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
14,90 €*
15,90 €*
(2,98 €* / kg)
Sie sparen: 1,00 €* (6 %)
- +
- +
10,5 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 784
  • EAN: 4005494007845
Beutel
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
27,40 €*
(2,61 €* / kg)
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 40 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Oscorna Baum-, Strauch- und Heckendünger erhöht den natürlichen Humusspiegel im Boden.
Es ist ein organischer NPK- Dünger 6-4-0,5 mit Langzeitwirkung.

Der Dünger kann von März bis Oktober ausgebracht werden.
Die Aufwandmenge bei Sträuchern und Hecken liegt bei 120g/m².
Bäume erhalten im Kronenbereich 120 bis 200g/m².
Bei Neupflanzungen pro Pflanzloch 150 bis 300g, gut mit der Aushuberde vermischen und einwässern.

Gebrauchsanweisung

Einmal jährlich (im Frühjahr oder Herbst) gleichmäßig oberflächig im Kronenbereich ausbringen und, wenn möglich, leicht einhacken und anschließend wässern.

Bäume im Kronenbereich 120 - 200 g/m²
Sträucher und Hecken 120 g/m²
Neupflanzungen pro Pflanzloche (gut mit der Aushuberde vermischen und einwässern) 150 - 300 g
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Super Dünger
Voll biologischer Dünger Unsere Sträucher wachsen seitdem ohne Ende. Sehr zu empfehlen.
vom 5. April 2018,

Sehr lecker, ein wenig trocken im Abgang
Ein super Dünger. Wir haben unsere Hecke und die Sträucher 2x gedüngt. Die haben in kurzer Zeit eine viel kräftige Farbe bekommen und sind im Austrieb stärker und gesund. Sehr zu empfehlen.
vom 1. März 2018, Mein Garten in Nörvenich aus Köln

alles im grünen Bereich
gute Ergebnisse
vom 19. September 2015,

Gesamtbewertung


 (63)
63 Bewertungen
44 Kurzbewertungen
19 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Gebrauchsanweisung
Verständlichkeit
Verpackung
Wirkung
Handhabung
Ergiebigkeit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Bremen

Alles Prima

Zuverlässige, pünktliche Lieferung, Verpackung einwandfrei. Wirkung sehr gut - meine Hecke wächst und gedeiht.
vom 24. Oktober 2014

Laatzen

Oscorna

Ich habe diesen Dünger bei der Neupflanzung untergemischt.
Er ist sehr ergiebig!
Meine Sträucher und die Buchenhecke
sind schön angewachsen und haben
an Höhe zugelegt.
Ich empfehle diesen Dünger gerne weiter!

vom 1. September 2014

Hohe Börde OT Brumby

Baum-und Strauchdünger Oscorna

Ich habe erstmals für meine Bäume und Sträucher einen extra-Dünger verwendet. Kann sagen, daß gerade an meinen Sträuchern sehr gute Ergebnisse zu verzeichnen sind.
vom 13. August 2014

Hasselroth

Ein sehr guter Dünger

Absolut empfehlenswert!
vom 19. Juli 2014

Berlin
besonders hilfreich

In Verbindung mit unseren Sternmagnolien zum Einsatz gekommen

Wir haben den Baum-, Strauch- und Heckendünger Oscorna erstmalig im Frühjahr 2013, für die Pflanzung unserer zwei Sternmagnolien, im Vorgarten unseres Massageladens im Einsatz gehabt. Da ich mich mit Bodenaufbereitung und Düngung generell etwas schwertue, war ich dann doch sehr erfreut, die leicht verständliche und eindeutige Anweisung vorzufinden und ohne Schwierigkeiten entsprechend umsetzen zu können. Der diesjährigen Blüte sowie dem nun einsetzenden dichten Blattaustrieb, mit einem satten Grün, nach zu urteilen haben wir wohl alles richtig gemacht und den Rest hat Oscorna erledigt! Es sollte noch erwähnt werden, dass wir den Boden mit BodenActivator Oscorna aufbereitet haben bevor der Dünger zum Einsatz kam ? Feedback hierfür erfolgt separat.
vom 23. April 2014

Alle 19 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu diesem Produkt

1
Antwort
Ist dieser Dünger geeignet für Obstbäume? Oder was würden Sie mir sonst empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rheinfelden , 3. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dieser Dünger ist auch möglich, jedoch rate ich zum Rosen- oder Beerendünger von Oscorna, da beide einen höheren Phosphorgehalt aufweisen. Phosphor ist für die Blüten- und Fruchtbildung verantwortlich.
Der Dünger wird aber nur in einem Zeitraum von April-Ende Juli, 2-3 mal ausgebracht.
1
Antwort
Die Pflanzscheiben um die Bäume herum sind bei uns mit Rindenmulch bedeckt - kann man den Dünger auch auf den Mulch auftragen bzw. wie verfahre ich hierbei am besten mit der Düngung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Main-Taunus-Region , 7. März 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine andere Möglichkeit haben Sie kaum. Entweder beseitigen Sie den Rindenmulch für die Düngerzugabe oder Sie streuen ihn auf den Rindenmulch rauf. Dann wird er mit jeder Wasserzugabe ein Stück weiter in den Boden einsickern, jedoch auch von dem Rindenmulch aufgenommen werden. Somit empfehlen wir den Rindenmulch zu beseitigen, damit der Dünger auch da hingelangt, wo er auch tatsächlich wirken soll.
1
Antwort
Kann ich den Dünger auch für eine Kirschlorbeerhecke verwenden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. Februar 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können den Dünger für alle Pflanzen verwenden. Vom Salatkopf bis zur großen Eiche. Hierbei handelt es sich um einen Volldünger.
1
Antwort
habe rundum den bux runde kieselsteine und darunter ist ein flies womit soll ich düngen - wäre nicht ein flüssiger dünger besser?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist egal womit sie düngen, denn es kann immer zu Verfärbungen der Steine kommen. Am besten nehmen Sie die oberste Schicht Kiesel weg. Nehmen einen guten "normalen" Langzeit-Dünger und streuen ihn aufs Vlies, dann wieder die Kiesel darüber packen, einmal gut angießen und fertig.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen