Rhododendren-, Azaleen- und Erikadünger Oscorna

Oscorna Naturdünger Rhododendrondünger


 (11)
Foto hochladen
  • organischer NPK Dünger 6-3-0,5
  • mit Spurenelementen
  • sorgt für gesundes Wachstum
  • für volle, kräftige Blätter und intensive Blütenfarben
  • aktiviert das Bodenleben und regt die Humusbildung an

Produktinformation

Anwendungsgebiete Rhododendren, Moorbeetpflanzen
Dosierung 100g pro m² im Frühjahr, 50 g pro m² zur Nachdüngung
Zusammensetzung 6-3-0,5
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Packung11,90 €
  • Karton5,90 €
2,5 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 144
  • EAN: 4005494001447
Packung
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
11,90 €*
(4,76 €* / kg)
- +
- +
1 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 139
  • EAN: 4005494001416
Karton
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
5,90 €*
(5,90 €* / kg)
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 61 Stunden und 43 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 12. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Oscorna Rhododendren-, Azaleen und Erikadünger ist ein Spezialdünger, der Rhododendren, Azaleen und Eriken mit Nährstoffen und Spurenelemnten versorgt.
Er sorgt für ein gesundes Wachstum, kräftige Blüten, intensive Blütenfarben, aktiviert das Bodenleben und regt die Humusbildung an.

Anwendung findet er bei Neupflanzungen oder als Grunddüngung, im zeitigen Frühjahr 100g/m² ausstreuen und einharken. Zur Nachdüngung im Juni reichen 50g/m².
Nach der Düngung gut wässern.

Gebrauchsanweisung

Die Grunddüngung sollten Sie zu Beginn des Frühjahrs vornehmen mit 100g/m², die Nachdüngung Mitte Juni mit einer Beigabe von 50 g/m².

Denken Sie daran, dass Rhododendren kalkempfindlich sind und sich am besten auf einem sauren Boden entwickeln. Der optimale ph-Wert liegt bei 4,5-5,5. Die Pflanzen bevorzugen halbschattige Plätze und haben im Sommer einen hohen Wasserverbrauch.

Anwendung findet er bei Neupflanzungen oder als Grunddüngung, im zeitigen Frühjahr 100g/m² ausstreuen und einharken. Zur Nachdüngung im Juni reichen 50g/m². Nach der Düngung gut wässern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
7 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Gebrauchsanweisung
Wirkung
Verständlichkeit
Handhabung
Ergiebigkeit
Verpackung

Einzelbewertungen mit Bericht


Südharz/OT Rottleberode

gut geworden

Wir haben zuerst gedacht, na ob dies etwas wird- aber nach Rückruf wurden wir gebeten, der Pflanze doch etwas Zeit zu geben.
In diesem Jahr wurden wir mit wunderschönen Blüten belohnt.
Die Pflanzen sind gesund und machen uns viel Freude.
Gerne wieder

vom 15. Mai 2015

Estorf-Leeseringen

Sehr zufrieden

Super, man konnte förmlich dabei zugucken, wie meine drei Rhododendren aufgeblüht sind. Gerne wieder.
vom 21. Juni 2014

Süderdeich
nicht hilfreich

Rhododendrenlieferung

in 2013 habe ich 5 versch. farbige Rhododendren bestellt. Davon sind 4 angewachsen und eine nicht. Die Sorte :
Alexis INKARHO. In Rh.Erde gepflanzt, gedüngt und gepflegt, wie die anderen auch.
Leider muss ich die Pflanze entfernen. Frage:
gibt es dafür einen Ersatz ? Schon bei der
Lieferung wurden die Pflanzen mit Schäden
geliefert. Ersatz wurde gestellt. Trotzdem ist
eine eingegangen.

vom 19. Juni 2014

Laumersheim

Kauf

alles iO
vom 27. Juni 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu diesem Produkt

1
Antwort
Ich habe einen Rhododendron-Busch, der in letzter Zeit die Blätter hängt (braun verfärbt & die Blüten verwelkt). Obwohl ich es ausreichend wässert und gedüngt habe. Oder habe ich zuviel gewässert und ist dieser Busch eigentlich noch zu retten???
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 7. Juni 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Entweder wurde er zu trocken, oder zu feucht gehalten, die Symptome sind ähnlich. Wenn er zu feucht gehalten wurde, kann er auch eine Pilz bekommen haben (Phytophthora), diesen kann man mit Aliette bekämpfen. Auf jeden Fall sollten Sie den Rhododendron leicht düngen, wenn dies noch nicht geschehen ist.
1
Antwort
Kann man Rhododendrondünger auch für Hortensien verwenden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sömmerda/Thüringen , 5. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, dieser Dünger kann auch für rote / rosa Hortensien verwendet werden. Für blaue Hortensien sollte Sie einen speziellen Dünger verwenden, damit er auch wirklich blau blüht.
1
Antwort
Unser Rhododendron hat überall gelbe Blätter obwohl genügend gewässert wurde. Bitte teilen sie mir mit, was evtl. hier zu tun ist.
von Rolf Janssen aus krefeld , 3. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wahrscheinlich handelt es sich um eine Nährstoffunterversorgung, mit anderen Worten er hat richtigen Hunger. Hier müssen Sie dann am besten Rhododendrondünger nehmen, denn hier ist alles nötige drin. Natürlich kann es auch sein, dass Wühlmäuse die Wurzeln angefressen haben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!