BodenAktivator Oscorna

Oscorna Bodenhilfsstoff BodenAktivator


 (147)
Vergleichen
Foto hochladen
  • macht Böden fruchtbar und bildet Humus
  • aktiviert das Bodenleben
  • Regenwurmbestand erhöht sich und die Anzahl der Mikroorganismen nimmt rasch zu
  • bewirkt die optimale Bindung und Abgabe von Nährstoffen
  • hält den Boden länger feucht und schützt somit vor Austrocknung
  • fördert das biologische Gleichgewicht

Produktinformation

Anwendungsgebiete ausgelaugte und verbrauchte Böden
Ausreichend für 50 m² oder mehr, ja nach Anwendung
Dosierung 100-200 g/m² oder 150g/10 l Pflanzerde je nach Anwendung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Beutelab €13.90
5 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 761
  • EAN: 4005494007616
Beutel
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€13.90*
(€2.78* / kg)
- +
- +
10 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 764
  • EAN: 4005494007647
Beutel
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€22.90*
(€2.29* / kg)
- +
- +
25 kg
  • Hersteller-Artikelnummer: 765
  • EAN: 4005494007654
Beutel
lieferbar
Lieferzeit bis zu 3 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€45.90*
(€1.84* / kg)
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 36 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 20. Juni 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Oscorna Bodenaktivator dient der allgemeinen Verbesserung des Bodens. Insbesondere bei Problemböden, wie sie bei Garten-Neuanlagen durch Verdichtungen häufig zu finden sind oder Böden, die umweltgeschädigt sind und einen niedrigen pH-Wert besitzen, kann Oscorna Bodenaktivator dazu beitragen, bessere Voraussetzungen für die Neuanlage oder die Regeneration zu schaffen. Aber auch als Dünger für Balkonkästen, Pflanzkübel und Blumenbeete ist Oscorna Bodenaktivator bestens geeignet.

Ist mehr Moos und Wurzelfilz auf der Grünfläche zu finden als Rasen, so schreit die Natur nach Hilfe. Ursachen sind in der Regel im Humus und Nährstoffmangel aber auch in der Bodenübersäuerung zu suchen. Bodenverdichtungen, Lichtmangel und Staunässe tragen dazu bei, dass der Boden nicht richtig regenerieren kann. Vertikutieren beseitigt zwar das unschöne Moos und bringt Luft an den Boden, ist jedoch als alleinige Maßnahme nicht in der Lage, die grundlegenden Ursachen der Bodenkrankheit zu beseitigen. Der Oscorna Bodenaktivator hilft mit seinen organischen Substanzen, Mikroorganismen und Mineralstoffen, die Bodenfruchtbarkeit wieder herzustellen. Er sorgt dafür, dass die Bodenstruktur verbessert wird. Der Luft-, Wasser- und Wärmehaushalt im Boden kommt wieder ins natürliche Gleichgewicht. Mit Hilfe des Algenkalks, der im Oscorna Bodenaktivator enthalten ist, stabilisiert sich der pH-Wert im Boden auf ein optimales Niveau.

Bei gut gepflegten Böden reicht die einmalige Anwendung von Oscorna Bodenaktivator im Frühjahr aus, um den Boden gesund zu erhalten. Neuanlagen oder Problemböden erholen sich jedoch schneller, wenn über die Saison verteilt kleinere Gaben von Oscorna Bodenaktivator über die Fläche verteilt werden. Das Gemüse im Garten profitiert davon, wenn die Gemüsebeete vor der Auspflanzung im Frühjahr mit diesem Aktivator bearbeitet werden. Die gleiche Pflege der Erde in Blumenbeeten und Pflanzkübeln trägt zur Gesunderhaltung der Grün- und Blühpflanzen in ihrem Garten bei. Der Boden ist die Existenzgrundlage für die Pflanzen, die darauf wachsen. Wachstum ist ohne einen gesunden Boden mit allen Tieren, die in ihm leben, nicht denkbar. Oscorna Bodenaktivator wirkt deshalb auch vorbeugend gegen Krankheiten und Schädlinge.

Gebrauchsanweisung

Gemüsebeete und Zierpflanzen
100-150 g/m² im Frühjahr ausbringen und gut in den Boden einarbeiten. Im Sommer sollte zur fortschreitenden Belebung des Bodens mit 100 g/m² nachbehandelt werden.

Problemböden
Verdichtete und durch die Umwelt geschädigte Böden, die einen niedrigen pH-Wert haben sollten 200 g/m² bekommen. Die Behandlung ist ganzjährig möglich. Für die Nachbehandlung empfiehlt sich eine Menge von 150 g/m².

Neuanpflanzungen und Pflanzerden
Mischen Sie pro 10 l Aushub- oder Pflanzerde150 g unter.

Rasenneuanlagen
Vor der Neuaussaat sollten 150 g/m² in die obere Bodenschicht gegeben und dort verteilt werden. Der Richtwert für Einstellungen für Streuwagen liegt z. B. bei Geräten von Gardena bei 7.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Bewertung Bodenaktivator Oscorna
Sehr gute Konsistenz des Produkts, leicht zu verarbeiten, der Rest kann bei fachgerechter Lagerung auch in diesem Jahr noch weiter verarbeitet werden.
vom 3. May 2018, RR Schleswig-Holstein aus Osterrönfeld

Hält was versprochen wird
Hält was versprochen wird, Preis & Leistung ist ok. Beim direkten aufbringen, in Pulvervorm sollte es Windstill sein.
vom 22. April 2018, Nuray aus Gersthofen

Immer wieder gut!
Ich verwende Oskorna sogar um eine Rose an die Stelle zu pflanzen, wo bereits eine Rose stand und habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht!
vom 26. March 2018,

Gesamtbewertung


 (147)
147 Bewertungen
83 Kurzbewertungen
64 Bewertungen mit Bericht

99% Empfehlungen.

Detailbewertung

Wirkung
Verständlichkeit
Handhabung
Gebrauchsanweisung
Verpackung
Ergiebigkeit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Potsdam

bodenaktivator

immer Ware in ehrlich guter qualität
vom 28. February 2018

Steineberg

Bodenaktivator

Tolles Yprodukt mit sehr guter Wirkung
vom 3. February 2018

Remagen

BodenAktivator Oscorna

Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. Hilft sehr gut als BodenAktivator für die Rosen , wenn die Wurzeln der Pflanzen erschöpft sind und nicht richtig wachsen können. Ich würde das Produkt auf jeden Fall weiter empfehlen.
vom 20. November 2017

Stralsund

Oscorna

Habe das Produkt gleich angewendet und die Erfolge sind sehr gut. Kann sehr empfohlen werden.
vom 21. October 2017

Olfen

Boden Aktivator Oscorna

Wir haben am Neubau Säulemobst gepflanzt, waren noch nach einiger kümmerlich. Aktivator Oscorna hat geholfen.
vom 29. July 2017

Alle 64 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu diesem Produkt

1
Antwort
Ist das Produkt unbedenklich für Haustiere?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Oberhausen , 24. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es ist ein rein Organisches Hilfsmittel und ungefährlich für Tiere.
1
Antwort
Ich möchte meine ausgelaugte Gartenerde mit dem Bodenaktivator verbessern. Müssen die Rosen und Stauden noch zusätzlich gedüngt werden, oder wäre das dann zuviel?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Krefeld , 28. May 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel reicht die Nährstoffversorgung, pro Jahr zwei mal, mit dem Bodenaktivator aus. Da aber Rosen vor allem Phosphor und Kalium benötigen, empfehlen wir zusätzlich immer noch Oscorna Animalin. Achten Sie auf eine gute Wasserversorgung, so dass der Boden gleichbleibend feucht ist. Somit werden Sie einen guten Zuwachs verzeichnen können.
1
Antwort
Ich habe dieses Frühjahr meine Rosen schon gedüngt , kann ich den Bodenaktivator trotzdem noch im Beet ausbringen ?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Etwa drei Wochen nach der Düngung kann der Bodenaktivator gegeben werden.
1
Antwort
Macht es Sinn, bei Neupflanzungen zusätzlich zum Bodenaktivator noch Hornspäne dazu zugeben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Pfungstadt , 14. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Neuanpflanzung macht es durchaus Sinn, da Hornspäne ein reiner Stickstoffdünger ist und somit das Wachstum anregt. Achten Sie bitte darauf, dass der Dünger mit der Erde vermengt wird, damit die Wurzeln nicht geschädigt werden.
1
Antwort
Ich hätte gerne gewußt, ob in diesem Produkt Torf enthalten ist.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Paulinenaue , 4. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Torf ist in diesem Produkt nicht enthalten.
1
Antwort
Wenn ich jetzt noch Containerware (Feuerdorn) pflanzen möchte, sollte der BodenAktivator noch angewendet werden oder sollte man mit der Neupflanzung und Düngung besser bis zum Frühjahr warten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Herbstbepflanzung ist sicher einiges mehr zu beachten als bei der Frühjahrsbepflanzung. Dennoch ist die Anpflanzung momentan möglich. Den Bodenaktivator empfehlen wir aber nicht auszubringen. Er enthält Stickstoff, der das Wachstum anregt. Das Wachstum soll jedoch eingestellt werden.
Sie können den Bodenaktivator auch im Frühjahr nachreichen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen