Ramblerrose 'Super Excelsa' ®

Rosa 'Super Excelsa' ® ADR-Rose


 (59)
<c:out value='Ramblerrose 'Super Excelsa' ® - Rosa 'Super Excelsa' ®  ADR-Rose'/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Ramblerrose 'Super Excelsa' ® - Rosa 'Super Excelsa' ®  ADR-Rose' /> Community
Fotos (1)
  • reiche Blüte in karminrosa
  • Blüte stark gefüllt und öfterblühend
  • gute Blattgesundheit, ADR Rose
  • Kletterrose, Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs Kletternd
Wuchsbreite 70 - 130 cm
Wuchshöhe 220 - 280 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe karminrosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten reichblühend
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf pro m 1 Pflanze
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, Pergolen und Fassaden, Kaskadenrose
Züchter Hetzel
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware20,90 €
  • Wurzelware6,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,50 €*
ab 5 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Neben der 'Super Dorothy' ® gehört auch die Ramblerrose 'Super Excelsa' ® zu den wenigen öfterblühenden Sorten.

Ihre stark gefüllten Blüten bleiben mit einem Durchmesser von ca. 3 cm recht klein, aber die karminrosa Farbe kann so besonders herrlich wirken, ohne zu erdrücken.

Durch ihren Blütenreichtum eignet sich diese kokette Sorte besonders gut für Pergolen und Spaliere. Selbst als Kaskadenrose ist sie zu empfehlen.

Gegen Sternruss- und Mehltau zeigt sich 'Super Excelsa' ® äußerst robust und auch ihre Winterhärte ist gut.

1991 bekam dieser Kletterer das ADR-Prädikat - ebenfalls eine Seltenheit unter den Ramblerrosen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Super Excelsa
Weil ich so zufrieden bin mit meiner S.E. habe ich diese neue meiner Nichte empfohlen
vom 8. April 2016, aus Augsburg

Mehltau
Ich bin mit der Rose nicht zufrieden. Habe in der Hoffnung auf Pflanzengesundheit mich für eine ADR Rose entschieden, doch leider sehr starker Mehltaubefall und wenig Blüten. Ich hoffe nun im zweiten Jahr auf mehr Wachstum und mehr Blüten, werde aber vorbeugend ein Fungizid anwenden, eigentlich dachte ich es geht ohne. Im Vergleich zu meinen anderen Rosen ist der Neuaustrieb noch kaum zu sehen und das alte Laub haftet noch immer an der Pflanze. Schade, dass ich nichts besseres berichten kann
vom 18. März 2016,

Rosa Super Excelsa
Wir sind sehr zufrieden und freuen uns über die schöne Rose.
vom 17. November 2015, aus Datteln

Gesamtbewertung


 (59)
59 Bewertungen
30 Kurzbewertungen
29 Bewertungen mit Bericht

88% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Frankfurt

Prima

Die Rose ist gut angewachsen und war im Herbst schon 1 m hoch, sie hat im 1. Jahr schon prächtig geblüht und ich bin gespannt, wie es in diesem Jahr weitergehen wird. An einen besonderen Duft kann ich mich nicht erinnern.
vom 29. März 2015

Friedrichroda
besonders hilfreich

klein aber fein...

Eine wunderschöne Rose, die bis in den Spätherbst blüht. Die kleinen Blüten leuchten wunderbar. Leider ist sie etwas anfällig für Mehltau und Läuse, was aber in den Griff zu bekommen ist. Ihre Schönheit entschädigt aber für alles. Ich kann diese Rose nur weiterempfehlen.
vom 29. Oktober 2014

Großenhain

Ramblerrose Super Excelsa

Die Rose ist sehr gut angewachsen, bildete bereits im gleichen Jahr Blüten.
Im nächsten Standjahr reiche Blüte.
Standort : direkt an einer weißen Hauswand, Südseite, volle Sonne, sehr heiß. Daher trotz reichlicher Wassergaben teilweise vertrocknete Blüten und Stängel. Besser in etwas schattigere Lage setzen.

vom 27. August 2014

Zeitlarn

Wunderbare Rambler

Die Super Excelsa wurde bei uns im Frühjahr 2013 gepflanzt. Die wurzelnackte Rose hat sich trotz langem Winter hervorragend entwickelt. Die Rambler hat bereits im ersten Jahr einige Blüten und sich etwa vervierfacht.
Bei dem milden Winter 2014 hat sie kaum Blätter verloren und treibt seit Anfang Februar schon wieder aus.

vom 3. März 2014

Darmstadt

Sehr zufrieden

Ich bin äußerst zufrieden und würde die Pflanze wieder kaufen
vom 18. Oktober 2013

Alle 29 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich suche eine Kletterpflanze für einen sehr sonnigen Platz vor einem Holzcarport(windgeschützt). Wären Ramblerrosen dafür geeignet oder könnten Sie eine andere Kletterpflanze empfehlen, die Hitze vertragen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus cottbus , 27. Oktober 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich kommt es immer auf die Sorte an. Es gibt sowohl bei den Rambler- wie auch bei den Kletterrosen hitzeverträgliche Sorten.
Super Excelsa kommt hier in Frage, aber auch die Paul's Himalayan Musk Rambler, sowie andere mehr.
Bei den Kletterrosen ist die Sorte Dortmund sehr robust auf Hitze, aber auch Sorten wie Golden Gate oder Perennial Blue und andere mehr.
1
Antwort
Ich habe eine schöne Super Excelsa im Topf auf dem Balkon.... wie kann ich sie überwintern, dass sie mir nicht erfriert?
von einer Kundin oder einem Kunden aus singen , 1. November 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird(wie bei Ihrer Rose), sollte man zum Beispiel durch Umwickeln einer Bambusmatte oder Vlies schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens.
1
Antwort
Kann ich mit dieser Rose einen alten Apfelbaum beklettern lassen? Oder können sie mit für diesem Zweck eine andere geeignete Rose nennen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Markkleeberg , 26. Mai 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Super Excelsa eignet sich recht gut für dieses Vorhaben, sofern der Baum nicht zu hoch ist, denn diese Rose wird im Mittel nur 250 cm hoch. Für größere Bäume sind höher wachsende Ramblerrosen besser geeignet.
1
Antwort
Ist diese Rose winterhart, und wenn ja muss z.B. ein Schutz rübergestulpet werden im Winter?
von Tomke aus Stadland , 26. März 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Richtig eingepflanzt und zum Winter angehäufelt, benötigen Rosen keinen speziellen Winterschutz. Beachten Sie aber bitte, dass man Gartenpflanzen ab August nicht mehr düngen sollte, denn nur so erreichen sie ihre volle Winterhärte.
1
Antwort
Wie "dornig"ist diese Sorte? Wir haben kleine Kinder und suchen daher nach einer möglichst dornenlosen Züchtung.
von A. Gerperga aus Mannheim , 27. März 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für eine Ramblerrose ist Sie nicht stark bedornt. Sie hat nur wenige Dornen.
1
Antwort
Um wieviel wächst diese Rose im Jahr? Ich habe einen Rosenbogen mit ca. 2,6m Höhe.
Muß diese Rose beschitten werden und wenn ja wie?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. März 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Schnitt beträgt der Zuwachs im ersten Jahr 150-200 cm. Ramblerrosen benötigen nur im ersten bzw. in den ersten beiden Jahren eine Schnitt. Dies geschieht vor allem deswegen, damit sie sich schön verzweigen. Später müssen sie nur dann geschnitten werden (stufig), wenn die Blütenpracht nach oben gewandert ist. So kann diese dann wieder besser über den Rosenbogen verteilt werden.
1
Antwort
Wo liegt der Unterschied zwischen einer Ramblerrose
und einer Kletterrose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. Mai 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ramblerrosen sind in der Regel einmalblühend und höher kletternd.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!