Ramblerrose 'American Pillar'

Rosa 'American Pillar'

Sorte

 (18)
Vergleichen
Ramblerrose 'American Pillar' - Rosa 'American Pillar' Shop-Fotos (10)
Ramblerrose 'American Pillar' - Rosa 'American Pillar' Community
Fotos (2)
  • einfache Blüte in karminrosa mit weißem Auge
  • einmal blühend
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 100 - 600 cm
Wuchshöhe 500 - 700 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe karminrot mit weißem Auge
Blütezeit Juni - September

Frucht

Frucht scharlachrote Hagebutten

Blatt

Blatt mittel- bis dunkelgrün
Blattgesundheit
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten etwas später blühend als andere Ramblerrosen
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Rankgerüste, Pergolen, Fassaden
Wurzelsystem Tiefwurzler
Züchter Van Fleet
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€19.90
  • Wurzelware€7.80
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€19.90*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€10.70*
ab 5 Stück
€7.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sehr auffällig ist bei der Ramblerrose 'American Pillar' ihr weißes Auge, ein heller Farbtupfer, der von einem karminrosa umrahmt wird. Abgerundet wird das Farbenspiel durch dichtes mittel- bis dunkelgrünes Blattwerk.

Diese Rose ist einmal blühend, eignet sich perfekt zum Beranken von Pergolen und Rankgerüsten. Zum Herbst schmückt sie sich dann mit den typischen Hagebutten in scharlachrot.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (18)
18 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 11 Bewertungen mit Bericht
94% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Bad Liebenstein

Ramblerrose 'American Pillar'

Hat im 1.Pflanzjahr schon geblüht - sehr guter Pflanzenwuchs im 2.Jahr und schöner Blütenansatz (kommt offensichtlich auch mit etwas schwierigeren Standortverhätnissen klar) - jetzt freuen wir uns auf die Blüte.
vom 13. June 2013

Nürnberg

American Pillar

Die Pfalnze hat bereits im 1. Jahr sehr schön geblüht und den Rosenbogen bis oben hin erreicht!
vom 27. March 2013

Landshut

Ramblerrose American PIllar

Äußerst sorgfältige Verpackung,
sehr guter Zustand der Rose nach Erhalt,
einfach TOP!

vom 3. July 2012

Glückstadt

Hat bereits im ersten Jahr vier Blüten getragen

Das ist mehr, als ich erwartet hatte. Bin auf nächstes Jahr gespannt.
vom 18. December 2011

Piding

zu empfehlen

Diese Rose wurde an einen alten Apfelbaum gepflanzt. Sie ist über den Sommer gut gewachsen und hat einen Trieb mit ca. 2 Metern gemacht. Sie ist sehr gesund und hat sogar schon geblüht. Sie hat den Winter unbeschadet überstanden.
vom 7. March 2015
Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Was ist der Unterschied zwischen Containerware und Wurzelware ?
von Frau Henneboh aus Harsefeld , 24. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide sind veredelt. Containerware hat einen Topf und kann das ganze Jahr gepflanzt werden. Wurzelware ist ohne Erde (wurzelnackt) und wird in der Ruhephase der Pflanzen von ca. Mitte Oktober bis Ende April / Mitte Mai
(je nach Witterung) gepflanzt. Zum Anwachsen benötigt die Wurzelware etwas mehr Wasser bzw. einen gut feuchten Boden.
1
Antwort
Wieviel wächst sie im 1. Jahr?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. July 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie wird im ersten Jahr nicht so viel wachsen. Wenn die Standortbedingungen stimmen sind es im ersten Jahr vielleicht 30 cm. Das ist ein normaler Vorgang. Pflanzen brauchen eine gewisse Zeit, sich an ihren Standort zu gewöhnen und sich zu festigen.
1
Antwort
Ist diese Sorte frostbeständig(American Pillar)? Sind alle Ramblerrosen frostresistent?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, alle Ramblerrosen sind frostresistent.
Allgemein gilt:
Eine Winterhärte ist von mehreren Faktoren abhängig:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurückfrieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen