Ramblerrose 'Francois Juranville'

Rosa 'Francois Juranville'


 (7)
<c:out value='Ramblerrose 'Francois Juranville' - Rosa 'Francois Juranville''/> Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • lachsrosa, gefüllt
  • einmalblühend
  • nach Apfel duftend
  • hohe Blattgesundheit
  • Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs aufrecht, starke, lange Triebe
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchshöhe 500 - 800 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe lachsrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blatt oval, wechselständig, fiedrig
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, Austrieb bronzefarben

Sonstige

Besonderheiten Apfelduft, Triebe kaum bedornt
Boden humoser Gartenboden, durchlässig
Duftstärke
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung zum Begrünen von frei stehenden Säulen, Bögen, Pergolen, usw.
Züchter Barbier
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware6,90 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,50 €*
ab 5 Stück
6,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Rosafarbenes Blühwunder! Zwischen den dunkelgrünen, glänzenden Blättern öffnen sich die rosa Knospen der Ramblerrose 'Francois Juranville'. Sie entwickeln sich zu wunderschönen Blüten in einem Rosa mit lachsfarbenem Schimmer. Die Blütenpracht dieser Ramblerrose ist von betörender Schönheit. Zudem erinnert ihr feiner Duft an Sommeräpfel und umschmeichelt zart die Sinne. Diese beliebte Ramblerrose ist wuchsfreudig und erreicht spielend eine Höhe von circa acht Metern und eine Breite von drei Metern. 'Francois Juranville' blüht zwar einmalig im Gartenjahr, dafür extrem reichhaltig. Die rosafarbenen Blüten öffnen sich im Juni und zeichnen sich durch ihre lockere Struktur aus. Die Blüten sind in Büscheln von drei bis zu sieben Stück angeordnet. Sie sind im Verhältnis zu anderen Ramblerblüten groß und gefüllt. Ihr wunderbarer Duft legt sich über den ganzen Garten. Ein zauberhafter Anblick bietet sich, wenn 'Francois Juranville' sich über eine Pergola legt. Sie erobert Spaliere oder Rosenbögen und bedeckt diese mit ihren blütenbesetzen Zweigen!

Gezüchtet hat die historische Rosa 'Francois Juranville' der bekannte französische Rosenzüchter René Barbier. Er ließ diese traumhafte Schönheit im Jahre 1906 registrieren. Sie ist eine Mischung aus Rosa wichuraiana und der Bengalhybride Madame Laurette Messimy. Rosa 'Francois Juranville' entzückt den Rosenfreund mit ihren großen, flachen Blütenschalen. Darin sind bis zu 25 einzelne Blütenblätter angeordnet, die von rosa zur Mitte hin eine lachsrosa Färbung einnehmen. Im geöffneten Zustand präsentiert die Ramblerrose wunderschöne kräftig gelbe Staubbeutel. Diese bilden einen magischen Anziehungspunkt für Bienen, Hummeln und andere nützliche Insekten. Das dunkelgrüne, glänzende Laub von 'Francois Juranville' bildet einen schönen Hintergrund für die rosa Blüten. Ihre langen, biegsamen Triebe besitzen eine weinrote Färbung und sind schwach bedornt. Oftmals überrascht die Rose den Gartenfreund mit einer kleinen Nachblüte im Spätsommer.

Die Ramblerrose 'Francois Juranville' ist extrem frosthart. Mühelos übersteht sie starke Fröste bis zu - 31,6 °C. Diese Rosenschönheit ist eine Zierde für jeden Garten und verwandelt ihre Umgebung in ein zauberhaftes Gartenparadies. Was ihren Standort anbelangt, ist 'Francois Juranville' unkompliziert. Sie liebt die Sonne und kommt auch an halbschattigen Plätzchen gut zurecht. Der Rosenliebhaber achtet beim Rückschnitt darauf, dass die Ramblerrose am zweijährigen Holz erneut ausblüht. Daher ist die Rosenschere mit Bedacht anzusetzen. Am besten entwickelt sich diese Ramblerrose in humosem Boden. Der Gartenfreund befestigt die jungen Triebe beim Pflanzen mit einem Strick an eine Kletterhilfe. Alles andere übernimmt die kletternde Schönheit in eigener Regie. Wohl niemand kann sich dem zauberhaften Anblick einer von ihr berankten Pergola entziehen!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Overath

Sehr zufrieden

Ware ist sehr gut angewachsen und treibt nach dem ersten Winter sehr kräftig aus. Der Wildverbiss im letzten Jahr hat ihr offenbar nicht geschadet. Die Tiere wissen was gut ist. Über Blütenreichtum und Duft kann ich leider noch keine Angaben machen, bin aber sehr gespannt was der Sommer bringt
vom 7. April 2016


Rosa 'Francois Juranville'

hallo,
diese rose ist ein traum!
habe sie vor ca. 3 wochen bekommen.
sie war kräftig, und hatte viele duftende blüten.
die rose ist sehr gut angewachsen!!!
sie treibt schon ca. 20cm lange triebe, die nur wenig dornen haben.
sie steht im halbschatten, und es gefällt ihr sichtlich gut.
ich hoffe, dass sie weiter so gut wächst, und
unbeschadet über den winter kommt.
nun muss sie ersteinmal diese hitze überstehen!
viele grüße

vom 2. Juli 2015

Bad Homburg

Bericht zur Pflanzung, Wachstum und Blüte

Leider kann ich noch nicht mitteilen, ob die Rose den Winter überlebt hat. Da der Winter dieses Jahr sehr lange andauert, kann ich erst frühestens im Mai mitteilen, wie sich die Rose entwickelt. Ansonsten war das Pflanzen und auch die anschließende Pflege kein Problem. Die Rose hat zwar geblüht, aber ich gehe davon aus, dass sich die Blüte in diesem Jahr vermehrt. Auch der Pflanzenwuchs, so hoffe ich, wird sich verbessern. Ich hatte sicherheitshalber die Rose mit Häckselgut angehäufelt und hoffe, dass die Rose somit besser und schneller nach der langen Frostperiode weiter wachsen wird.
vom 9. April 2013

Sassnitz

Ramblerrose

die Ramblerrose hat sich sehr gut entwickelt und auch schon sehr schön geblüht. ich freue mich aufs kommende Jahr und hoffe auf noch mehr blüten und den schönen Duft.
vom 11. Oktober 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde diese Rose gerne verwenden, um eine Pergola (ca. 2 Meter hoch, 2 Meter tief, 3 Meter breit) zu beranken. Wie lange wird dies ungefähr dauern? (Wie haben einen recht guten Boden und die Rose würde halbschattig stehen.) Gerne würde ich auch eine zweite Ramblerrose (Pauls himalayan musk) auf der anderen Seite ranken lassen. Ist dies möglich oder bedrängen sich zwei Ramblerrosen zu sehr?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Dezember 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei dieser Rose handelt es sich um eine stark wüchsige Rose, die die Maße in einem relativ schnellen Zeitpunkt zuranken sollte. Voraussetzung sind natürlich der nährstoffreiche Boden und der optimale Wasserhaushalt. Eine genaue Zeitangabe können wir schlecht geben. Pro Jahr sollte die Rose allerdings einen Zuwachs von 50-70 cm haben.
Pflanzen haben eine Anwachszeit. Das heißt, dass die Pflanzen in den ersten Jahren ihre Wurzeln entwickeln, sich an den Standort gewöhnen, um dann mit dem schnellen Wuchs zu beginnen. Das ist ein völlig normaler Vorgang.
Die beiden Rosen sollten durch einen Regelmäßigen Schnitt auseinander gehalten werden. Dann ist ein Zusammenspiel möglich.
1
Antwort
Da die Rose erst wieder auf Oktober lieferbar ist, wäre meine Frage, ob ich Sie dann noch einpflanzen kann? Wir wohnen im Fichtelgebirge, wo wir teils einen frühen und einen harten Winter haben. Danke
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weidenberg , 25. Juli 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen werden im Container oder auch als Wurzelware ausgeliefert. Werden die Rosen ausreichend tief eingepflanzt und zum Winter gut abgedeckt, können Sie sie auch im Oktober (Herbst) pflanzen.
1
Antwort
Hallo,

Ich habe diese Rose für meine Hauswand (Rankgitter) gekauft, bis dahin muss sie aber ca. 2 m Garage und 2m Bogen überwinden. Reicht sie dann trotzdem noch aus um die 5 Meter Breite und 2,5 Meter hohe Wand zu befüllen oder sollte ich zu eine Lykkefund greifen? In manchen Quellen wird die F. Juranville nur mit einer Wuchshöhe von 4-5 m beschrieben.
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. Juni 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Rosa 'Francois Juranville' kann eine Höhe von ca. 8 Meter erreichen und sollte somit Ihren Anforderungen gerecht werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!