Ramblerrose 'Felicite et Perpetue'

Rosa 'Felicite et Perpetue'


 (21)
<c:out value='Ramblerrose 'Felicite et Perpetue' - Rosa 'Felicite et Perpetue''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • milchweiß, gefüllte Blüte
  • einmalblühend, duftend
  • hohe Blattgesundheit
  • wächst kletternd (Kletterhilfe nötig)
  • starkwüchsig

Wuchs

Wuchs kräftig
Wuchsbreite 200 - 1500 cm
Wuchshöhe 600 - 1200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe milchweiss
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht kleine Hagebutten

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten halbschatten geeignet; angenehmer Duft
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ramblerrose für Bäume, Fassaden, Pergolen, usw.
Züchter Jacques
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware20,90 €
  • Wurzelware7,50 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Ramblerrose 'Felicite et Perpetue' eignet sich für das Beranken von Bäumen, Pergolen, Wänden und Rosenbögen. Sie ist hitzeverträglich und pflegeleicht, wächst stark, aufrecht und schnell und erreicht so schnell eine Höhe von 5-7 m. Nach einigen Jahren kann sie bei guten Bedingungen eine Höhe von bis zu 12 Metern erreichen und das bei einer Breite bis zu 15 Metern! Mit dieser Ramblerrose sind schnell Flächen bedeckt.
Ihre Blüten sind milchweiss, klein und dicht rosettenartig gefüllt mit einem kleinen Auge, aus denen zum Herbst kleine Hagebutten werden. Eine gegenüber Krankheiten sehr unempfindliche Züchtung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kräftige, gesunde Pflanze
noch zu jung, daher keine Blüten-Bewertung
vom 11. Juni 2016, aus Bochum

Kräftige, gesunde Pfdlanze
noch zu jung, daher keine Blüten-Bewertung
vom 11. Juni 2016, aus Bochum

FELICITE ET PERPETUE
EINE ROSE EINE ROSE EINE ROSE.. EINE AUGENWEIDE
vom 25. April 2015,

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
10 Bewertungen mit Bericht

95% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Waldbronn

Ramblerrose Felicite et Perpetue

Hat in kürzester Zeit unsere Pergola berankt, sehr blühfreudig
vom 30. Juni 2014

Grefrath

Rose

alles tolle Pflanzen
vom 9. August 2013

Werneuchen

So habe ich es mir gewünscht

und bin sehr froh, dass ich von ihnen so schöne Pflanzen bekommen habe. Das Blattwerk ist sehr üppig. Die Blütenpracht noch nicht ganz so ausgeprägt. Aber trotzdem sehr schön. Leider haben unsere ganzen Rosen irgendeine Krankheit. Das Blattwerk ist fleckig und sieht vertrocknet aus. Ist in der ganzen Nachbarschaft so.
vom 26. Juni 2013

Lilienthal

Noch ohne Blüte

Die Rose ist sehr schön angewachsen trotz schwierigem Standort (unter einer Birke). Letztes Jahr hatte sie noch keine Blüten, dieses Jahr sind schon die ersten Knospen zu sehen.
Das Wachstum ist ok, ich hatte es mir leichter vorgestellt, eine Ramblerrose an einen Baum hochzuleiten. Bis jetzt hat sie aber alle Hochleitexperimente gut mitgemacht.
Ich würde die Rose weiterempfehlen.

vom 20. Mai 2013

Zeven
besonders hilfreich

Felicite et Perpetue

eine schöne Ramblerrose, die in Ihrem ersten Jahr auf ca 1,20m herangewachsen ist, schon einige Blüten trug und von keiner Krankheit befallen war, trotzdem gleich nebenan der Mehltau den anderen Rosen zu schaffen machte
vom 2. November 2011

Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich hatte die Felicite et Perpetue an einer immergrünen Hecke des Nachbarn hochranken lassen. Sie ist bisher etwa 150 hochgewachsen. Leider hat der Nachbar nun die Hecke entfernt aus Altersgründen und ich möchte ein Rankgitter für diese Ramblerrose anbringen. Hoch sollte es ca. 180 cm werden mit Pergolareitern, so dass die Rose hoch und dann fließend herunterhängen kann, aber wie breit muss ich das Rankgitter kaufen, wieviel Breite braucht diese Kletterrose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. Juni 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Wuchshöhe der Sorte Ramblerrose 'Felicite et Perpetue' werden Sie ein breites Rankgitter benötigen. 2 bis 3 m sollte es in der Breite mindestens betragen.
1
Antwort
Wie verträgt die Climbing Iceberg Halbschatten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. Juni 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Climbing Iceberg verträgt den Halbschatten relativ gut. Wird es der Pflanze zu dunkel, kann sie schneller zu einem Pilzbefall neigen.
1
Antwort
Die Blütengröße der 'Felicite et Perpetue' ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus zu Hause , 13. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie gehört zu den kleinblütigen Rosen, allerdings blüht sie sehr reichlich und verströmt auch einen wunderbaren Duft.
1
Antwort
Welche Pflanzenhöhe hat die Containerware ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Tübingen , 10. Januar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese werden zum Ende des Winters zurückgeschnitten auf ca. 30 cm. Denn nur so entwickeln sie sich schön verzweigt und erfreuen im Sommer wieder mit einer schönen Blüte.
1
Antwort
Ist die Rose auch geeignet für 826m ü NN und hier auch frosthart ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 79875 dachsberg , 19. August 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Richtig eingepflanzt ist das kein Problem.
Eine Winterhärte ist abhängig von:
Die letzte Düngung erfolgte im Juli, damit die Pflanze zum Winter ausreifen kann.
Sie steht nicht im direkten Wind, da sonst die Spitzen etwas zurückfrieren können.
Sehr trockener und sehr feuchter Boden können die Winterhärte ebenfalls negativ beeinflussen.
Bei einer Kübelhaltung sind Pflanzen grundsätzlich nicht so winterhart wie ausgepflanzte Exemplare im Garten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!