Ramblerrose 'Raubritter'

Rosa 'Raubritter'


 (31)
<c:out value='Ramblerrose 'Raubritter' - Rosa 'Raubritter''/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Ramblerrose 'Raubritter' - Rosa 'Raubritter'' /> Community
Fotos (2)
  • äußerst reichblühend
  • leicht duftend
  • seidigrosa Blüten
  • ausgesprochen widerstandsfähig gegen Krankheiten
  • auffallend ballförmige Blüten

Wuchs

Wuchs aufrecht, stark
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe hell purpurrosa
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Charme vergangener Zeiten; Halbschatten geeignet
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung als Strauch- oder Kletterrose für Obelisken, Rosenbögen und Pergolen
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware16,80 €
  • Wurzelware7,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
16,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,40 €*
ab 5 Stück
7,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Ramblerrose 'Raubritter' nimmt trotz ihres Namens nichts weg und gibt doch so viel!

Auffallend bei dieser Sorte sind die kleinen, ballförmigen Blüten. Sie sind halbgefüllt und zeugen von nostalgischer, hell purpurrosa Schönheit, die man vielfach genießen kann, da dieser Rambler zu den reichblühenden gehört.

'Raubritter' eignet sich für die Einzelpflanzung und kleine Gruppen, Rankgerüste, Fassaden, Rosenbögen und Pergolen. Sie wächst aufrecht, strauchförmig, dicht verzweigt und überhängend auf eine Höhe von ca. 300 cm. Empfehlenswert ist ein vorbeugender Pflanzenschutz gegen Mehl- und Sternrusstau, der bereits durch den Einsatz von Pflanzenstärkungsmitteln erfolgen kann.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Ramblerrose-Raubritter
habe diese rose im frühjahr geplanzt, und sie ist jetzt schon voller blüten - toll. das hatte ich bei einer ramblerrose noch nie und ich hab einige.
vom 15. Juli 2016,

wunderschöne romantische Ramblerrose
Sie blüht traumhaft schön. Sie hat zunächst eineige Zeit zum Anwachsen gebraucht, dann hat sie aber gute 2einhalb Meter zugelegt. Sie hat wohl auch durch den heißen Sommer etwas Mehltau gehabt, aber sonst ist die Rose pflegeleicht. Blühen tut sie wirklich reich und durch die halbgefüllten Blüten wirkt sie unheimlich romantisch! Jederzeit würde ich diese Rose wieder kaufen! Echt ein Traum!
vom 3. März 2016,

Ramblerrose Raubritter
ich habe die Rose erst letzten Sommer gepflanzt und bin mit der Blütenpracht die gerade in vollem Gange ist sehr zufrieden zur Pflege habe ich seit dem ich sie gepflanzt habe noch keine Hand angelegt sie ist schon fast 2m hoch bin sehr zufrieden
vom 24. Juni 2015,

Gesamtbewertung


 (31)
31 Bewertungen
15 Kurzbewertungen
16 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Hollenstedt

Ramblerrose 'Raubritter'

Diese Rose macht ihrem Namen alle Ehre:
Seit der Pflanzung im vergangenen Jahr hat sie den Obelisken fast vollständig erobert. Die vielen kleinen, halbgefüllt und kugeligen Blüten machten das Beet zur romantischen Oase!
Die Rose ist robust, gesund und sehr wüchsig. Während viele Rosen wegen des schwülen Wetters von Rosenrost befallen sind, ist Raubritter wohl resistent dagegen.

vom 26. August 2014

Dillingen

Raubritter

Sehr schöne Rose mit sehr vielen Blüten und pflegeleicht
vom 13. Juli 2014

Goslar

Raubritter

Ein traumhafter Blickfang! Schade, daß sie nur einmal blüht, dann allerdings in unbeschreiblicher Fülle.Sogar nach starken Regenschauern ist sie ein Schmuckstück, da die Blüten nicht verkleben.
vom 25. Juni 2014

Haltern am see

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin im allgemeinen sehr mit der Qualität der Pflanzen zufrieden. ich habe im letzten Jahr einiges bei Ihnen erworben und es ist alles angegangen und erfreut uns in unserem Garten.
vom 14. Mai 2014

Pegau

Rosen

wer duftrosen möchte kann ich nur die empfehlen guter wuchs große ausbeute
vom 20. Juni 2013

Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man diese Rose im Kübel halten und wie groß müsste dieser Kübel sein? Rankhilfe in Höhe von 1,70m ist vorhanden.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rheinbach , 6. Mai 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kübelhaltung ist in jedem Fall möglich. Verwenden Sie einen tiefgehenden Topf, der mindestens 40 cm hoch ist. Achten Sie auf einen optimalen Wasser- und Nährstoffhaushalt und stellen Sie die Pflanze an einen sonnigen, luftigen Standort.
1
Antwort
Kann man "Raubritter" in Einzelstellung, ohne Hilfe (d.h. Pergola, Gestell, Pyramide...) wachsen lassen? Notfalls würde es reichen, eine Metallunterstüzung um die Rose auf 1 m Höhe anzubringen?
von Corinne Gier aus Bonn , 13. April 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ohne Rankhilfe wird es schwierig, denn Ramblerrosen bilden dünne und lange Trieb, die sich gut führen lassen. Selbst durch Schnitt ist es schwierig sich in eine Strauchform zu bekommen.
Daher ist es eigentlich sinnvoller entweder ein Gerüst zu stellen oder eine Strauchrose zu wählen.
1
Antwort
Muss die Raubritter besonders geschnitten werden um den Blütenreichtum zu erreichen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 5. März 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ramblerrosen benötigen nur im ersten, maximal im zweiten Jahr eine so genannten Aufbauschnitt. Später wird eine Ramblerrose einfach zu groß um noch gezielt schneiden zu können. Der Schnitt in jungen Jahren dient nur dem buschigen Aufbau, ist dieser einmal erreicht, kann man die Raubritter einfach wachsen lassen.
1
Antwort
Ich möchte einen eisernen Pavillon mit der Kletterrose "Raubritter" beranken und suche noch ein Gewächs, das dazu passt, weil ich nicht an alle sechs Seiten Rosen pflanzen möchte. Welche Pflanzen sind als Ergänzung empfehlenswert?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. September 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können Clematis dazusetzen, welche Sorte Sie dazunehmen bleibt aber Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.
1
Antwort
Ist diese Rose öfter blühend?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. Februar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Leider ist diese Rose nur einmalblühend (Kurzinfo beim Bild) wie alle Ramblerrosen.
1
Antwort
Ich suche Kletterrosen die unter einem Baum wachsen, gibt es so etwas ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lübbecke , 16. Januar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Kletterrosen können unter Bäumen wachsen. Für die Rose ist es nur einfacher, wenn der Baum nicht zu den Rosengewächsen gehört (wie zum Beispiel nahezu alle Obstgehölze), wegen der Nährstoffkonkurrenz. Besonders die Ramblerrosen sind hierfür gut geeignet, sie ziehen sich am Stamm empor und blühen dann aus der Krone heraus.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!