Beetrose 'Red Leonardo da Vinci' ®

Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® ADR-Rose


 (25)
<c:out value='Beetrose 'Red Leonardo da Vinci' ® - Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ®  ADR-Rose'/> Shop-Fotos (4)
<c:out value='Beetrose 'Red Leonardo da Vinci' ® - Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ®  ADR-Rose' /> Community
Fotos (1)
  • starkgefüllte Blüte in johannisbeerrot
  • öfterblühend
  • dezent duftend
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 40 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe johannisbeerrot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Oktober

Blatt

Blatt glänzend, gefiedert
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten sehr reich blühend, ADR-Rose 2005, öfter blühend
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 5 - 6 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gruppenpflanzungen, Rosen- und Blumenbeete
Züchter Meilland
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 15,80 €
  • Wurzelware7,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
15,80 €*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Qualität: A
  • Stammhöhe: 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
28,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,50 €*
ab 5 Stück
7,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Beetrose 'Red Leonardo da Vinci' ® - Schöner hätte er selbst sie auch nicht malen können! Diese robuste und winterharte Beetrose! Mit ihren intensiv roten, stark gefüllten und regenfesten Blüten ist ein Blickfang im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Oftmals wachsen zwei bis fünf johannisbeer-rote Blüten der 'Red Leonardo da Vinci' ® (bot. Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® ADR-Rose) pro Stiel. Diese bilden, während der Blütezeit von Mai bis September, einen auffällig schönen Kontrast zu den glänzend dunkelgrünen Laubblättern.

Die mittelgroßen, leicht duftenden Blüten der 'Red Leonardo da Vinci' ® werden durchschnittlich sieben bis neun Zentimeter groß. Bis zu 100 Blütenblätter bildet die rosettenartige Blüte der Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® ADR-Rose aus. Sie sind so stark gefüllt, dass die Staubgefäße nicht erkennbar sind. Die Blüte verblüht nicht schnell und behält extrem lange ihr Form. Selbst ein kurzer Regenschauer oder leicht stärkere Winde machen der Beetrose nichts aus. Die 'Red Leonardo da Vinci' ® blüht mehrmals im Jahr. Sie gilt wegen der kurzen Pausen zwischen den jeweiligen Blühphasen als Dauerblüher. Das Entfernen der Blütenstände nach der ersten Blüte und ein gutes Wässern der Beetrose, fördern die Bildung neuer Blütenstände. Die erstmals 2003 von Meilland gezüchtete 'Red Leonardo da Vinci' ® bestand 2005 die ADR-Rosenprüfung. Eine überdurchschnittlich gute Blattgesundheit, Robustheit, Blühwilligkeit sowie Frosthärte zeichnen diese Rose in besonderem Maße aus. Die Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® wächst buschig, aufrecht und gut verzweigt mit vielen Seitentrieben. Die Beetrose erreicht eine Wuchshöhe von 40 bis 60 Zentimetern sowie eine Wuchsbreite von circa 40 Zentimetern. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Für ein optimales Wachstum wird ein humoser, nährstoffreicher, durchlässiger und lehmiger Boden benötigt. Fünf bis sechs Pflanzen pro Quadratmeter sind bei einer Gruppenbepflanzung ausreichend. Ein Pflanzabstand von 30 bis 40 Zentimetern zwischen den jeweiligen Beetrosen ist zu berücksichtigen. Ein Frostschutz ist bei der winterharten 'Red Leonardo da Vinci' ® nicht erforderlich, bei Bedarf ist ein Anhäufeln des Bodens möglich. Im Frühjahr ist ein Rückschnitt angebracht.

Einen kompakten Eindruck erweckend, eignet sich die Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® ADR-Rose für eine Einzelpflanzung oder als Kübelpflanze. Die Beetrose erzielt in einer Gruppe von drei oder fünf Beetrosen in Blumen- oder Rosenbeeten, eine eindrucksvolle und in sich geschlossene Wirkung. In Kombination mit weiteren blühenden Gartenpflanzen ist die Rosa 'Red Leonardo da Vinci' ® ADR-Rose regelmäßig ein beeindruckender Blickfang. Als Pflanzpartner eignen sich beispielsweise Lavendel, Schleierkraut, Nelken oder andere Beetrosen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Viele Blüten
Man sollte die Rose anbinden, da die Blüten so reich und schwer sind dass sie sonst auf dem Bodern liegen.
vom 25. Juni 2016,

Beetrose
super gute Verpackung für Pflanzen. schnelle Lieferung, Anweisung zum Pflanzen, einfach gut und empfehlenswert. sehr gerne wieder. Rosen sehr gut, leiden nicht nach der Auspflanzung.
vom 4. April 2015,

Beetrose "Red Leonardo da Vinci"
Keine Frage, eine unkomplizierte pflegeleichte Rose für Anfänger, so wie mich. Wunderschönes Blattwerk, grünglänzend, tolle Blüte, leichter Duft. Ich hatte im letzten Herbst drei Pflanzen zu einer Gruppe eingesetzt, die sehr gut angewachsen sind und im Frühjahr prima ausschlugen, und dass im hiesigen Klima (Sauerland, meistens nass + kalt). Aber, ein Sommer voller Rosen, sogar jetzt noch kommt der zweite Flor.
vom 28. September 2013, aus Lüdenscheid

Gesamtbewertung


 (25)
25 Bewertungen
15 Kurzbewertungen
10 Bewertungen mit Bericht

96% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Massing

wessen ?

Diese un die anderen beiden Rosen wurde von Ihnen als Geschenk ausgliefert.
Die Rückmeldung des Empfängers war in jeder Hinsicht hervorragend.

Vielen Dank

vom 25. Juli 2013

Ampfing

Schöne Blüte

Rose hat eine tolle Blüte.
Schon meine 2 Leonardo Rose.

vom 20. Juni 2013

Springe-Eldagsen

Hervorrangende Rosen

Ich habe 'Leonardo' Wurzel im Mai letztes Jahr gekauft. Sie hat unserem zwei Wochen minus 10-15 Grad ohne Frost Winter super überstanden!
vom 5. Mai 2012

Neckartenzlingen
besonders hilfreich

für mich eine der Schönsten

wer dichtgefüllte Blüten liebt und auf Duft verzichten kann, sollte diese Rose unbedingt haben. Eine meiner gesündesten, blühfreudigsten Rosen. Die Farbe ist ein Traum, die Blüten halten sich unglaublich lange, sehr schön harmonischer Wuchs der gesamten Rose. Sie steht ihrer rosa Schwester in nichts nach.
vom 2. November 2011

Dresden

Zufrieden, trotz Frasschaden

Blütenrecihtum und Duftstärke derzeit schlecht zu beurteilen, da bisher ein Käfer (?) die Knospen etwa auf der Hälfte horizontal abgefressen hat. Ansonsten sehr guter Knospenansatz.
vom 30. August 2011

Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe 4 Rosen seit 2 Jahren, sind wunderschön, aber bei 2 davon sind 2 hohe triebe in die höhe geschossen und sind viel höher als der ganze Strauch (das sieht nicht besonders harmonisch und schön aus) die bluten sind dadurch nur ganz oben und ganz viele, dadurch sehr schwer, soll?, kann? man die kürzen damit sie sich verzweigen, oder sind das wilde triebe? ich würde sie liebend gerne kompakt halten?
von Katarzyna aus Berlin , 14. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zu lange Rosentriebe kann man problemlos einkürzen. Achten Sie aber in jedem Fall auf das Erscheinungsbild dieser "geilen" Triebe. Sind es diesselben, dann ist auch ein Edeltrieb, ist es aber deutlich anders und womöglich auch die Blüte anders, so handelt es sich in der Regel um einen Wildtrieb. Dieser muss komplett entfernt werden.
1
Antwort
Habe diese Rose letztes Jahr im Herbst bei Ihnen per Internet als Wurzelpflanze gekauft und genau nach Anweisung gepflanzt. ebenso über den Winter gut abgedeckt. Nun ist sie kaum gewachsen, hat ein paar Blätter aber nicht einen Knospenansatz. Wird wohl dieses Jahr nichts mit Blüten Was kann ich tun??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Würzburg , 7. Juni 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die zur Zeit mangelnde Blütenknospenbildung hat mehrere Ursachen. Einerseits ist dies auf den langen Winter zurückzuführen. Andererseits hat diese Rose eine gewisse Wuchsleistung. Erst wenn der Wuchs in weiten Teilen abgeschlossen ist, werden sich Blütenknospen bilden. In diesem Jahr beginnt die Blütezeit aus den obig genannten Gründen voraussichtlich erst Ende Juni. Sollten sich die Witterungsbedingungen für die Rose verschlechtern, kann die Bildung von Blütenknospen sogar erst wesentlich später erfolgen. Haben Sie einfach etwas Geduld und genießen Sie die Blütenpracht der 'Red Leonardo da Vinci' etwas später.
Achten Sie auf einen optimalen Wasser- und Nährstoffhaushalt, damit sie im Wachstum und der Blütenbildung unterstützt wird.
1
Antwort
Muss man die Rosen zum Winter hin zuschneiden und wie überwintert man die Rose am besten? Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. Oktober 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Herbst sollten die Rosen nur einen leichten Rückschnitt erhalten. Schneiden Sie die verblühten Blüten ab und die Triebe um etwa 5-10 cm zurück.
Zum Winter empfehlen wir die Rosen mit Laub, Tannenzweigen und Erde gut anzuhäufeln. Wichtig dabei ist, dass die Veredlungsstelle gut abgedeckt ist. So kann sie die kalten Monate gut überstehen und im Frühjahr, nachdem Sie die Pflanzen wieder abgehäufelt haben, austreiben.
1
Antwort
Die Beschreibung sagt nicht aus ,ob die Rose Leonardo da Vinci duftet . Angeblich soll das bei einer Neuzüchtung der Fall sein.
von siehe Mail aus Frankfurt a. Main , 14. März 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Duftintensität der Rosen steigt in der Regel zum Abend hin. Red Leonardo da Vinci ist leicht duftend bis duftend.
1
Antwort
Ich suche nach passenden Begleitpflanzen zu dieser Rose.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Tuntenhausen , 30. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier können Sie ganz nach eigenem Geschmack wählen. Gerne wird Lavendel genommen, da er die Blattläuse fernhalten kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!