Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ®

Rosa 'Pepita' ® ADR-Rose

Sorte

 (29)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ® - Rosa 'Pepita' ® ADR-Rose Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • gefüllte Blüte in kräftigem Pink
  • öfterblühend
  • sehr gute Blattgesundheit
  • ideal für die Kübelhaltung

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs aufrecht buschig
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe kräftig Pink
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt stark glänzend, dicht stehend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten ADR-Prädikat, überreicher Dauerblüher
Boden tiefgründig
Duftstärke
Jahrgang 2004
Pflanzenbedarf 5 - 7 Pfl. pro m²/ Abstand 30-50 cm
Rosen Gruppe Zwergrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung in Pflanzgefäßen für Terrasse oder Balkon und im Garten
Züchter W. Kordes' Söhne
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€23.10
  • Wurzelware€8.80
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 13 Werktage
€23.10*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2021
€10.20*
ab 5 Stück
€8.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ® ist ein Meisterwerk an Blühkraft und dichtbuschigem Wuchs. Ihre stark gefüllten Blüten bezaubern den ganzen Sommer hindurch. Von Juni bis in den Herbst hinein bildet sie in ihren dichten Dolden ständig neue Blütenknospen. Zu ihren unschlagbaren Vorzügen gehören die festen, bei Regen haltbaren Blüten und ihr enorm gesundes, dunkelgrünes Laub. Das kräftige Pink der Blüten wird in jedem Garten schnell zum Hingucker. Das überreiche Blütenmeer von (bot.) Rosa 'Pepita' ® ADR-Rose überzeugt nicht nur im Garten. Sie begeistert ebenso in einem Pflanzgefäß. Das hat den Vorteil der variablen Platzwahl. Egal ob auf Balkon oder Terrasse die zierliche Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ® gefällt mit ihrem kompakten Wuchs und ihrem glänzenden Laub. In der Höhe erreicht sie Größen zwischen 40 und 60 cm. Seitlich dehnt sie sich bis zu einer maximalen Breite von 50 cm aus. So entstehen auf kleinstem Raum wunderschöne Rosenträume. Auf einer Fläche im Beet wirken kleine Gruppen von drei bis fünf Exemplaren apart. Diese zauberhafte Zwergrose schmückt sich mit dem begehrten ADR-Prädikat.

Am optimalen Standort entwickelt sich die Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ® zu einem pflegeleichten, dauerblühenden Blütenteppich. Sie liebt einen überwiegend sonnigen Platz. Mit stauender Mittagshitze insbesondere vor Mauern kommt sie weniger zurecht. Je schattiger sie steht, desto weniger Blüten setzt sie an. Das extrem gesunde Laub von Rosa 'Pepita' ® ADR-Rose profitiert von einem luftigen Standort, an dem regennasses Laub schnell trocknet. Am besten eignet sich ein tiefgründiger, nährstoffreicher Humusboden. Stauende Nässe bekommt der Zwergrose / Bodendecker-Rose 'Pepita' ® nicht gut. Ein durchlässiges Erdreich lässt Regenwasser und Winterfeuchte gut von den empfindlichen Wurzeln abperlen. Ein guter Winterschutz entsteht mit einer lockeren Schicht Komposterde und Rindenmulch rund um die empfindliche Veredelungsstelle. Im dreijährigen Abstand führt ein Rückschnitt auf ein Drittel der Pflanzenhöhe zu einem dichtbuschigen Wuchs und unübertroffener Blütenfülle.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Bewertungen 19 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Markdorf

Gute Baumschule

Ich habe mehrfach verschiedene Pflanzen,
die ich in meiner nahen Umgebung nicht
bekomme bei Horstmann bestellt.
Die Lieferung kommt pflanzzeitgerecht und zwar super verpackt. Die Pflanzen
haben alle überlebt und sind gut ange-
wachsen. Die Qualität ist wirklich gut
und die Baumschule auf jeden Fall sehr
empfehlenswert.

vom 30. July 2017

Schwarzenbek
besonders hilfreich

Zwergrose Pepita

Habe diese Rose in Kübel sowie ins Beet gepflanzt und von einem Zwerg kann da keine Rede sein. Sie haben sich prächtig entwickelt und tragen ein schönes pinkes Blütenmeer. Einfach zu empfehlen!
vom 11. July 2015

Bielefeld

Zwergrose Pepita

Sehr schöne kleine Blüten, alle 25 bestellten Rosen sind hervorragend gewachsen, die Rosen sind absolut pflegeleicht! Der Versand war topp!
vom 22. May 2015

Merchweiler
nicht hilfreich

Tolle pflegeleichte Rosen!

Rosen sind super angewachsen, haben den ersten Winter im Vorgarten gut überstanden und sind über und über voll mit Blüten, sodass die Leute stehen bleiben und schauen. Selbst jetzt (Ende Oktober) sind noch Blüten vorhanden.
vom 27. October 2011

Krombach

Sehr schöne Zwergrose!

Wir nutzen die Rosen für die Randbepflanzung und sind sehr begeistert von dieser Sorte. Robust, blütenreich und eine wunderschöne Farbe.
vom 10. October 2011
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welchen Pflanzabstand sollte ich einhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. November 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir raten zu einem Abstand von 30-50 cm. Das richtet sich nach der Geduld des Betrachters, wie schnell die Pflanzen ineinander wachsen sollen.
1
Antwort
Verträgt diese Rose auch lehmigen Boden, der mit Sand und Kompost aufgelockert wurde?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, dass bevorzugen Rosen generell.
1
Antwort
Braucht man bestimmte Erde (z.B. Rosenerde) bei der Einpflanzung?
Muss ich etwas beachten, wenn ich Topfware bestellt habe bzgl. Düngung usw..
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. March 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Verwenden Sie eine frische, gesunde und lockere Erde. Dabei kann es sich um gut abgesetzten Kompost mit Sand handeln oder auch um Rosenerde. Die Erde kann mit einem Bodenaktivator aufbereitet werden (z.B. Bodenaktivator von Oscorna). Generell werden die Pflanzen aber im ersten Standjahr nicht gedüngt. Es darf lediglich Hornspäne mit ins Pflanzloch gegeben werden. Ab dem zweiten Standjahr versorgen Sie die Pflanzen von April bis Ende Juli, zwei bis drei mal mit einem Rosendünger (z.B. Rosendünger von Oscorna).
1
Antwort
Wenn ich diese Rose im Frühjahr kaufe, wird sie dann diesen Sommer blühen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. January 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, die Rosen werden bereits im Sommer blühen. Denn alle Rosen blühen am sogenannten diesjährigen (oder einjährigen) Trieb. Daher kann man Rosen auch im Frühjahr mehr oder weniger stark zurück schneiden, es werden trotzdem immer Blüten gebildet.
1
Antwort
Muß man Zwergrosen zurückschneiden, wenn ja, wann?
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. August 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zwergrosen sollten zum Winter hin leicht und im Frühjahr stark (auf 2-3 Augen pro Trieb) zurückgeschnitten werden.
Mit dem Neuaustrieb sollte dann gedüngt werden, am besten mit einem Rosendünger. So kann sich die Rose dann wieder prächtig entwickeln und blühen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen
x
Wir nutzen Cookies, um den bestmöglichen Service zu erbringen und zu verbessern. Wenn Du weitersurfst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. OK