Chinesische Gold-Rose

Rosa hugonis


 (12)
<c:out value='Chinesische Gold-Rose - Rosa hugonis'/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Chinesische Gold-Rose - Rosa hugonis' /> Community
Fotos (1)
  • helles Goldgelb & einfache Blüte
  • einmal-, aber besonders früh- und reichblühend
  • mittlere Blattgesundheit
  • ohne Duft
  • Winterschutz ratsam

Wuchs

Wuchs breitbuschig, aufrecht
Wuchsbreite 120 cm
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt kleinfiedrig, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten früh- und reichblühend
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1899
Pflanzenbedarf 1 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Wildrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzel-, Gruppenpflanzung und Hecken
Züchter Hemsly
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Green Friday Containerware€16.50
  • Wurzelware€7.60
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€16.50*
noch 13 Pflanzen im Green Friday-Angebot
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€7.60*
- +
- +
Green Friday Wenn Sie heute nur Green Friday-Artikel in Ihrer Bestellung haben, erhalten Sie darauf 30% Rabatt. Nur solange der Vorrat reicht.
Weitere Informationen hier
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Chinesische Goldrose hat ohne Zweifel das gewisse Etwas, denn ihr besonderer Gelbton ist äußerst selten und ist bei europäischen Wildrosen schlichtweg nicht zu finden!

Die auch als Wildrose, Strauch- oder Parkrose bezeichnete Sorte, trägt einfache, rispenförmige Blüten. Sie ist einmal blühend, trägt ab April einen äußerst üppigen Blütenflor.

Der Wuchs gestaltet sich breitbuschig und aufrecht. Beete lassen sich effektvoll gestalten, vollkommen unabhängig ob man diese Sorte allein oder in der Gruppe pflanzt und auch Hecken sind problemlos machbar. Die Winterhärte ist gut, die Pflanze sollte allerdings bei zu frostigen Temperaturen Hilfe durch einen entsprechenden Winterschutz bekommen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (12)
12 Bewertungen
8 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Oberammergau

ein Juwel

wir haben diese Rose als Container-Ware 2016 im Mai gekauft. Dann sind wir vom Bodensee nach Oberammergau gezogen und haben diese Rose natürlich mitgenommen. Erst dachten wir, die hält hier an den Alpen den härteren Winter nicht aus. Aber denkste. Jetzt - mitte Mai - blüht sie üppiger denn je und die Bienen tummeln sich in ihren Blüten. Eine ware Pracht und diese Rose sollte in keinem Lieberhaber-Garten fehlen. Wir sind begeistert.
vom 18. May 2017

Markt Wald

Einzige gelbe Wildrose!

Unproblematisch, auch vorübergehend in der Topfkultur. Hat dort sogar üppig geblüht! Nun wartet sie auf ihren endgültigen Standort in der Erde, entwickelt sich aber weiterhin kräftig. Für LiebhaberInnen von Wildhecken etc. wärmstens zu empfehlen!
vom 27. August 2016

Berlin

Parkrose "Hugonis"

Gern berichte ich Ihnen über die Rose. Ist wunderbar angewachsen und hat schon im ersten Jahr geblüht. Auch schon ziemlich groß. Muss ich sie im Frühjahr schneiden? Und muss sie gestützt werden? Hoffentlich genügt Ihnen meine Antwort.
Mit freundlichen Grüßen,
Ingeborg Richter

vom 13. October 2014

Plochingen

Parkrose Hugonis

ist relativ gut angewachsen, hat im 1. J. einen Blütenzweig gebildet und nun hoffe ich, das sie noch in die Höhe wächst.
vom 20. June 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe die Hugonis dieses Frühjahr gepflanzt. Leider wurden sehr viele Blätter durch Blattkäfer abgefressen und die Pflanze wurde sichtlich geschwächt. Kann ich Sie im Frühjahr zurückschneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Pflanze kurz vor oder mit dem Austrieb auf einen Drittel zurück schneiden. Zusätzlich versorgen Sie die Pflanze mit einem organischen Volldünger und sorgen für einen gleichbleibend feuchten Boden. Staunässe müssen Sie vermeiden. Mit der optimalen Versorgung regen Sie den Wuchs an und kräftigen die Pflanze.
1
Antwort
Wie hoch ist die Rose etwa bei Lieferung und wieviel wächst sie pro Jahr?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. October 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen sind noch recht klein, da sie vor der Auslieferung auf 3-5 Augen zurück geschnitten werden. Rosen im Container haben dann eine Höhe von etwa 10-15 cm.
1
Antwort
Meine Frage betrifft die Parkrose Hugonis. Kann ich diese Rose auch in einen Kübel pflanzen für den Balkon und kann ich die Rose so kultivieren (regelmäßig zurückschneiden), dass sie maximal 60 cm hoch bleibt.
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da es sich um eine Parkrose mit einer Wuchshöhe von 150-200 cm handlet, kann ich diese Rose nicht für eine Kübelhaltung auf dem Balkon empfehlen, auch wenn sie im Topf meist etwas kleiner bleibt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!