Beet-, Strauchrose 'Rhapsody in Blue' ®

Rosa 'Rhapsody in Blue' ®


 (40)
<c:out value='Beet-, Strauchrose 'Rhapsody in Blue' ® - Rosa 'Rhapsody in Blue' ®'/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Beet-, Strauchrose 'Rhapsody in Blue' ® - Rosa 'Rhapsody in Blue' ®' /> Community
Fotos (2)
  • purpurviolett mit weißer Mitte, halbgefüllte Blüte
  • öfterblühend, leichter Duft
  • mittlere Blattgesundheit
  • strauchförmiger Wuchs
  • Regenfest und Hitze verträglich

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 60 cm
Wuchshöhe 110 - 120 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe purpurviolett mit weißer Mitte
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten ungewöhnliche Blütenfarbe
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 4 - 5 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Beetrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Einzel - und Gruppenbepflanzung
Züchter Cowlishaw/Warner
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,80 €
  • Wurzelware5,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,40 €*
ab 5 Stück
5,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Beetrose 'Rhapsody in Blue' ® ist eine Neuzüchtung mit aufsehen erregender, ungewöhnlicher violettblauer Blütenfarben. Sie erhielt die Goldmedallie und ist zur Zeit die "blaueste" Rose am Markt.

Sie ist besonders geeignet für Einzel- und Gruppenpflanzungen, für Rosen- und Blumenbeete. Die Blüten sind hitzeverträglich und regenfest.

Diese Sorte wächst aufrecht und buschig und erreicht dabei die stattliche Höhe von 120 cm.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Rhapsody
Im ersten Jahr bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, alles wie gewünscht. Ich bin auf die nächsten Jahre gespannt, hoffe, dass mir die Rose einen blauen Traum am Rosenbogen erfüllt.
vom 12. November 2016, aus Neustadt

Rhapsody in Blue
Diese Rose können Wir besten Gewissens weiterempfehlen,die ist jetzt im zweiten Jahr noch voller als zur pflanzung und sieht einfach super aus.Danke
vom 29. Juni 2016, aus Berlin

Rosa 'Rhapsody in Blue'
ich kann diese Rose sehr empfehlen. Habe zwei davon. Sie stehen bei mir in der vollen Sonne. Die Blütenfarbe verändert sich dadurch schneller. Wer es sich aussuchen kann, Standort etwas schattig wählen. Bei mir sind beide Rosen schnell und gut angewachsen und zeigten im ersten Jahr - obwohl wurzelnackt - die ersten Blüten. Die Blüten verwelken schneller, aber sie hat dafür auch soooo viele.
vom 20. April 2016, aus Erfurt

Gesamtbewertung


 (40)
40 Bewertungen
20 Kurzbewertungen
20 Bewertungen mit Bericht

97% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Schönthal

Rhapsody in Blue

Alle drei Exemplare wuchsen trotz des sehr trockenen Sommers und geringen Wassergaben problemlos an.
Das Laub blieb bis zum Blattfall völlig gesund, ohne den geringsten Pilzbefall.
Trotz der noch jungen Pflanzung kamen alle zum blühen und trugen Knospen bis zum Vegetationsende.
Eine rundum empfehlenswerte Sorte!

vom 3. März 2016

Ludwigshafen

Faszinierende Farbe

Es ist wirklich unglaublich, diese Farbe! Genau wie im Photo! Ein klares, schönes violett! Die Blüten sind mittelgroß aber halten gut aus (ca. 1 Woche). Im 1. Jahr ist ca. 60 cm hoch geworden. Ich würde die Rose jederzeit nochmals kaufen.
vom 8. Oktober 2015

Güstrow

Traum in (Lila)Blau

Drei Worte: schön, gesund, blutenreich. Erstklassige Strauchrose mit dem Wildrosenduft und ungewöhnlicher Farbe. Sie steht bei mir im Halbschatten, umgeben von weißen Glockenblumen und lila Storchschnabel, und sieht sehr zufrieden aus.
vom 22. Mai 2014

Köln

Bilanz nach einem Jahr Pflege

Diese Rose ist wirklich pflegeleicht,
ich halte sie in einem großen Pflanzgefäß auf meiner Terrasse. Schon im letzten
Sommer erfreute mich diese Rose mit
einer herrlichen Blütenpracht.

vom 4. Juli 2013

Ober-Olm

Rhapsody in Blue

Mein Man brachte letztes Jahr einige Zweige von einer Rose mit, die ihm bei seinen Sparziergängen aufgefallen war. Beeindruckend fanden wir die Farbe und den starken Duft der Rose. Nach einigen Internetrecherchen haben wir den Namen der Rose herausbekommen. Daraufhin wurde die Rose im vergangenen Herbst bestellt. Die Rose hat auch den starken Frost im Februar gut überstanden und wuchs, wie schon beschrieben, fleißig drauflos. Die Blätter sind dunkelgrün und bis jetzt sehr robust, Schädlinge sind noch keine vorhanden. Die Blüte erinnert an eine Wildrose, der Nachteil, sie halten nur zwei Tage, kommen aber reichlich nach. Der Duft ist stark und ansprechend, die Farbe ist dunkellila und macht die Rose zu etwas Besonderem.
vom 24. November 2012

Alle 20 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie muss ich die Rhapsody in blue richtig schneiden und über den Winter bringen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Einerseits kann man Strauchrosen auch wie Beetrosen behandeln, anderersetis kann man sie auch wachsen lassen und nur das Abgeblühte zum Herbst abschneiden (quasi einen Formschnitt durchführen).
Hier allgemeines zur Rosenpflege:
Im Frühjahr werden die Triebe auf 3-5 Augen zurückgeschnitten. Danach sollte eine Grunddüngung erfolgen (Volldünger). Je nach gewähltem Dünger muss evtl. noch 1-2 Mal über den Sommer nachgedüngt werden. Ab August werden alle Gartenpflanzen nicht mehr gedüngt, denn diese müssen jetzt zum Winter ausreifen und sind nur so voll frosthart.
Verblühte Blütenstände sollten immer herausgebrochen / -geschnitten werden, denn so bleibt die Kraft für neue Blüten erhalten. Hier schneidet man dann unter dem Blütenkopf, ca. 0,5 cm über einem Blatt ab. Zum Herbst sollten die Rosen dann einen leichten Rückschnitt erhalten. Von Vorteil ist es sie zum Winter leicht anzuhäufeln.
1
Antwort
Ich habe auf einer anderen Internetseite die Rhapsody in blue als Kletterrose gesehen. Ist es möglich die Rose so zu ziehen oder war das mal wieder irgendso eine Fantasieseite?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. Mai 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Uns ist die Rhapsody in Blue nur als Beet- und Strauchrose bekannt. Bei einer Höhe von bis zu 120 cm kann man sie aber auch als eine der kleinsten Kletterrosen einsetzen wenn man möchte.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!