Strauchrose 'Baum's Rokoko'

Rosa rugosa 'Baum's Rokoko'

Sorte
Vergleichen
Strauchrose 'Baum's  Rokoko' - Rosa rugosa 'Baum's Rokoko' Community
Fotos (1)

Wuchs

Wuchs buschig
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blütenfarbe rosa
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blattgesundheit
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 bis 2 Pfl. pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Solitär, Gruppen, Pflanzenkübel
Wurzelsystem Tiefwurzler
Züchter Baum
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 02. Februar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: EAAA-H3PH-FUY2-58Z3
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Strauchrose 'Baum's Rokoko' ist geeignet für kleine Gruppen, Hecken, sowie als Bodendecker in größeren Gruppen und für Flächenbepflanzungen.
Die rosa Blüten sind halbgefüllt und nostalgisch geformt. Zum Herbst hin bilden sich Hagebutten. Die Pflanze ist sehr robust und frosthart. Sie ist eine Rosa rugosa Sorte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Diese Rose bildet keine Hagebutten aus. Die Blütenstände verblühen und verdorren. Woran liegt das?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Grenzach-Wyhlen , 26. November 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Steht die Rose im ersten Jahr, benötigt sie noch etwas Zeit um sich an den Boden anzupassen. Wenn Sie bereits mehrere Jahre an dem Standort steht, besteht die Möglichkeit, dass sie schlechter mit Nährstoffen versorgt ist und hier zum Beispiel mehr Kalium gegeben werden muss, damit es zu einer besseren Ausreife kommt. Zudem muss die Pflanze ausreichend mit Wasser während der Blütezeit versorgt werden.
Ich empfehle Ihnen die Rose von April bis Ende Juli mit einem Rosendünger von z.B. Neudorff zu düngen. Bitte gedulden Sie sich noch etwas. Generell liegt solch eine Ursache an der Versorgung.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen