Strauchrose 'Rote Woge' ®

Rosa 'Rote Woge' ®


 (6)
<c:out value='Strauchrose 'Rote Woge' ® - Rosa 'Rote Woge' ®'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • dunkelrot, locker gefüllt
  • öfterblühend, ohne Duft
  • hitze- und regenfeste ADR-Rose
  • robust und gesund

Wuchs

Wuchs buschig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe dunkelrot
Blütezeit Mai - Oktober

Blatt

Blattgesundheit
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

ADR-Rose
Besonderheiten ADR-Rose 1992
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 3-4 Pfl. pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet als Solitär oder Einzellaufstellung, sowie für kleine Gruppen
Züchter Meilland
Auszeichnungen ADR-Rose ADR-Rose
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Strauchrose 'Rote Woge' ® eignet sich für Gruppen- und Flächenpflanzung, Rosen- und Blumenbeete. Ihr Wuchs gestaltet sich aufrecht buschig.
Die dunkelroten Blüten sind gefüllt und regenfest. Die Pflanze ist hitzeverträglich und pflegeleicht.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
3 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Kusterdingen

Rosen

Leider haben sich die Rosen an dem Standort nicht entwickelt.
Es ist eine Ostausrichtung mit ausschießlicher Morgensonne.
Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, müssen die Pflanzen ersetzt werden.
Es zeigzt sich, daß es ein Vorteil wäre regionale Produkte zu verwenden.


Antwort der Baumschule Horstmann:
Rosen benötigen einen tiefgründigen Boden und einen sonnigen Standort.

vom 7. September 2012


Strauchrose "Rote Woge"

nach sehr guten Anwachsen brachte diese Rose
schöne und sehr viele blutrote große Blüten hervor. Der Pflanzenwuchs ist hervorragend und die Rote Woge ist sehr pflegeleicht doch leider ohne Duft.

vom 28. Juni 2012

Gratwein

Noch sehr klein

Die Strauchrose hat im 1. Standjahr nicht gerade stark angezogen, ist noch sehr mickrig. Ob es am Boden, fehlenden Dünger oder sonstwas liegt, weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall hat sie den Winter gut überlebt und treibt jetzt erst mal brav aus. Mal sehen, wie sie sich bis nächstes Jahr so weiterentwickelt...
vom 10. Mai 2012




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Strauchrose 'Rote Woge' soll in ein ca. 10-12 qm großes Rundbeet gepflanzt werden, das in N/O-Lage zum Haus (EFH) liegt. Das Beet ist soweit vom Haus entfernt, dass der Schatten des Hauses das Beet in den Monaten zwischen den Tag/Nacht-Gleichen erreicht; in den Monaten Mai-Juli liegt das Beet voll in der Sonne.
Eignet sich die o.g. Rose dafür? Wenn nicht, welche käme dann in Frage?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stolzenau , 12. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Für die Rote Woge stellt der Standort keinerlei Probleme dar. Denn als Variante / Sorte der Rosa rugosa verträgt sie auch halbschattige Standorte recht gut, auch wenn sie in der vollen Sonne etwas mehr Blüten zeigt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!