Kletterrose 'Naheglut'

Rosa 'Naheglut'


 (36)
<c:out value='Kletterrose 'Naheglut' - Rosa 'Naheglut''/> Shop-Fotos (3)
<c:out value='Kletterrose 'Naheglut' - Rosa 'Naheglut'' /> Community
Fotos (3)

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 100 - 200 cm
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe samtig dunkelrot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt dunkelgrün, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten widerstandsfähig gegen Blattkrankheiten
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 Pfl. pro m
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne
Züchter Poulsen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware5,90 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,90 €*
ab 5 Stück
5,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Name 'Naheglut' beschreibt die Farbe dieser Kletterrose perfekt. Ihre stark gefüllten Blüten haben eine warme tiefrote Farbe und verteilen einen leichten Duft.
Sie hat einen aufrechten und gut verzweigten Wuchs mit dunkelgrünem, glänzenden und sehr gesundem Laub.
Unter That's Jazz ist diese Sorte ebenfalls bekannt
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Naheglut
Ich habe die Rose vor einem Jahr im Frühjahr gepflanzt. Sie hatte reichlich Blüten die auch wunderbar duften. Dieses Jahr blüht sie wieder sehr schön und die Blüten sind auch schön groß. Ich würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen da sie eine Bereicherung für jeden Garten ist und super aussieht.
vom 5. Juli 2016, aus Windischleuba ?

Kletterrose-Naheglut
Bei mir steht die Kletterrose im 2. Standjahr, nachdem sie bereits aufgeblüht im Frühjahr 2015 gekauft wurde, an einer Pergola. Sie hat trotz Spritzens stark Rosengitterrost etc. und wächst eher dürftig. Ich habe viele Rosen im Garten, jede wird in Rosenerde gepflanzt und mit Compo Rosendünger gedüngt. Diese ist mit Abstand aufgrund der Blattkrankheiten die Häßlichste. 2 einhalb Blüten hat sie schon, im Gegensatz zu anderen Rosen eher mau. Also als Kletterrose bei mir auch sehr schwachwüchsig. Bislang einen langen Trieb etwa 1,10 m und der Rest ist nicht mal einer Strauchrose würdig. Und ich besitze insgesamt 4 Kletterrosen. Schade! Die Pflanze wurde aber NICHT bei Fa. Horstmann gekauft. Wollte aber nur aufgrund der geringen Blattgesundheit abraten.
vom 24. Juni 2016,

Nicht zufrieden
Sehr schwacher Wuchs, bereits mit Blattläusen befallen.
vom 27. Mai 2016, aus Obing

Gesamtbewertung


 (36)
36 Bewertungen
19 Kurzbewertungen
17 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Hagnau

Der Rosentraum

Die Rose hat sich schon im ersten Jahr auf ca. 2m Höhe entwickelt und einen starken Blütenstand erzeugt. Die Naheglut ist für mich eine der schönsten Rosenarten die ich jedem nur bestens empfehlen kann.
vom 6. April 2016

Feuchtwangen

Rose Naheglut

Ich liebe meine Rosen,sie sind wirklich großartig 😀Danke für die tollen Pflanzen👍😊
vom 10. März 2016

Oberhaid

Kletterrose "Naheglut"

Dafür das wir sie im Herbst 2014 gepflanzt haben, wächst sie sehr kräftig und schnell.
Die erste Blüte ca. Juni war schön dunkelrot und groß;die zweite Blüte ca. Aug. war etwas heller und etwas kleiner und sie treibt jetzt im Sep. nochmal Knospen.

vom 13. September 2015

Röttingen

WUNDERSCHÖN

Eine wunderschöne Rose, mit vielen wunderschönen Blüten!
Kann man nur weiterempfehlen

vom 31. Juli 2015

Plauerhagen

Kletterrose "Naheglut"

Die Kletterrose hat all unsere Erwartungen erfüllt, sie kam sehr gesund hier an, ist super angewachsen, dan Winter hat die Rose prima überstanden, im Frühjahr hat sie voll losgelegt und erfreut uns seit Juni mit lange haltenden, köstlich duftenden dunkelroten Blüten. Auch in der Vase ist sie als Einzelblüte oder im Strauß mit Schleierkraut ein Hingucker und hält eine Woche. Prima !
vom 18. Juli 2015

Alle 17 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir möchten die Rose an einer Hauswand als Ersatz für eine andere Kletterrose pflanzen. Die alte Rose hatte leichten Rußtau. Müssen wir den Boden vorher behandeln, da die Naheglut lt. Angaben etwas empfindlich hinsichtlich Blattkrankheiten ist?
von Regine aus Aachen , 19. Oktober 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die alte Rose länger als drei Jahre an dem Standort gestanden hat, raten wir generell von einer Neuanpflanzung mit einer Pflanze aus der Familie der Rosengewächse ab.
Möchten Sie dennoch eine Anpflanzung wagen, empfehlen wir einen Bodenaustausch vorzunehmen und diesen mit gesunder Rosenerde aufzufüllen. Es kann trotz allem aber nicht ausgeschlossen werden, dass die neue Rose nicht auch von Sternrußtau befallen wird. Durch eine regelmäßige Nährstoffzugabe und der Behandlung mit Pflanzenstärkungsmittel kann eine Rose in der Blattgesundheit unterstützt werden. Auch eine optimale Wasserzugabe spielt hier eine wichtige Rolle.
Die Sporen des Sternrußtau verteilen sich vor allem durch die Luft.
1
Antwort
Wann ist die passenste Pflanzzeit für diese Kletterrose?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. Juni 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- und Topfware kann problemlos das ganze Jahr gepflanzt werden. Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Ausserhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!