Kletterrose 'Dortmund' ®

Rosa 'Dortmund' ®


 (6)
<c:out value='Kletterrose 'Dortmund' ® - Rosa 'Dortmund' ®'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • Blüte in leuchten rot mit weißer Mitte
  • öfterblühend
  • sehr gute Blattgesundheit
  • Kletterrose, Kletterhilfe erforderlich

Wuchs

Wuchs kletternd
Wuchsbreite 100 - 150 cm
Wuchshöhe 300 - 350 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe blutrot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt robust
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittel- bis dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr frosthart
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1,5 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, Pergolen und Fassaden
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware7,50 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,90 €*
ab 5 Stück
7,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mitten in Nordrhein-Westphalen liegt eine der wichtigsten Großstädte dieses Bundeslandes, darf die nach ihr benannte Kletterrose 'Dortmund' ® sich mitten in Ihr Herz setzen?

Die besonders robuste und frostharte Sorte lässt mit ungefüllten, leuchtend blutroten Blüten den Sommer in einem besonders schönen Licht erstrahlen - auch bei heißer Witterung. Rauhe Lagen sind kein Problem für die einst ausgezeichnete Züchtung.

Das äußerst gesunde Blattwerk rundet das schlichtweg perfekte Gesamtbild dieser tollen Kletterrose ab.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Cottbus

tolle Rose

sehr gut angewachsen, reichlich Blüten, Pflanzenwuchs war im ersten Jahr schon enorm
vom 6. November 2015

Marl

Kletterrose Dortmund

Ich habe mich sehr gefreut, dass die Rose bereits nach 3 Monaten geblüht hat.
vom 30. April 2015

Leverkusen

Kundin sehr zufrieden - trotz leichtem Mehltaubefall

Die Kletterrose habe ich für eine Kundin bestellt, die eine Pflanze mit offener Blüte für Insekten und mit Hagebutten haben wollte. Sie ist sehr glücklich mit der Rose - trotz eines leichten Mehltaubefalls aufgrund der nassen Witterung. Die Pflanze 'funktioniert' am Standort Niederrhein mit Sandboden.
vom 14. März 2015

Weeze
nicht hilfreich

schwierige verhältnisse.

die rose hat bei mir leider einen nicht so
optimalen standort bekommen.
bin aber optimistisch fürs nächste jahr.

vom 1. Dezember 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich diese Rose in einen Kübel an der Nord- Ost Wand pflanzen? Eine Stunde direkte Sonne- ansonsten heller Schlagschatten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus 83620 Feldkirchen-Westerham , 19. Januar 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Rosen können auch im Kübel gehalten werden.Wichtig bei der Kübelhaltung ist eine ausreichende Nährstoff- und Wasserversorgung. Der Pflanzkübel sollte eine Höhe von gut 60 cm haben, da Rosen Tiefwurzler sind und die Veredlungstelle auch 5 cm tief eingepflanzt werden sollte. Der Standort ist jedoch nicht optimal gewählt, da Rosen einen sonnigen, luftigen Standort lieben, mit mindestens 5 bis 6 Std. Sonne. Die Pflanze wird sich hier nicht so prächtig entwickeln und auch die Blütenbildung wird geringer sein.
1
Antwort
Die Rose wurden letzten Herbst eingesetzt; muss ich sie jetzt schon düngen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Cottbus , 23. März 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das kommt auf den Boden an und ob Sie Pflanzerde oder Kompost mit ins Pflanzloch gegeben haben. Auf sandigen Böden sollte trotzdem mit dem Austrieb gedüngt werden. Bei gut versorgten, meist schwereren Böden ist eine Düngung im ersten Standjahr nicht erforderlich.
1
Antwort
Kann ich diese Rose auch als Strauchrose wachsen lassen? Wie groß wird sie dann ungefähr und ist dennoch eine Rankhilfe erforderlich?
Falls das nicht möglich ist, können Sie mir eine alternative Rose, die ca. 1,50 m hoch wächst und als Hecke (ca. 4,00 m) gepflanzt werden kann, nennen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. Februar 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Kletterrose Dortmund kann man zwar auch als Strauchrose setzen., muss sie dann aber erst einmal "erziehen". Denn die Dortmund macht von allein recht lange Triebe, die hochgebunden werden sollten. Damit dies nicht der Fall ist und man sie als Hecke wachsen lassen kann muss sie anfangs häufiger geschnitten werden. 3-4 Schnitte sind im ersten Standjahr erforderlich um ein starkes Grundgerüst an Trieben zu bekommen, die dann für ausreichend Halt sorgen, so dass die Dortmund von allein stehen kann.
1
Antwort
Unser Boden ist sehr sandig; wie tief sollte ich das Pflanzloch ausheben? Muss das gesamte Loch mit Rosenerde gefüllt werden, soll/kann mit normaler Erde gemischt werden und darf man Kompost dazu geben?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Cottbus , 3. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rosen sind Tiefwurzler und daher sollte das Pflanzloch gerne 60 cm tief ausgehoben werden. Den Aushub sollte man dann mit etwa 50% Pflanzerde / Kompost / Muttererde mischen und wieder ins Pflanzloch geben. Da Rosen wie gesagt Tiefwurzler sind, muss das Pflanzloch auch "nur" einen Durchmesser von etwa 40-50 cm haben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!