Kletterrose 'Penny Lane' ®

Rosa 'Penny Lane' ®


 (19)
<c:out value='Kletterrose 'Penny Lane' ® - Rosa 'Penny Lane' ®'/> Shop-Fotos (2)
<c:out value='Kletterrose 'Penny Lane' ® - Rosa 'Penny Lane' ®' /> Community
Fotos (2)
  • gefüllte Blüte in weiß
  • zarter Duft
  • öfterblühend
  • gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht klimmend
Wuchsbreite 150 - 250 cm
Wuchshöhe 350 - 450 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe honig-champagner
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt sattgrün
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten reich blühend
Boden humoser Gartenboden, tiefgründig
Duftstärke
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste, Pergolen, Fassaden
Züchter Harkness
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware5,90 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,40 €*
ab 5 Stück
5,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Kletterrose 'Penny Lane' ® wirkt sehr nostalgisch. Sie zaubert jedem Rosenliebhaber, der sie sein Eigen nennen kann, mit ihrer einzigartig honig-champagnerfarbenen Blütenpracht ein gewinnendes Lächeln aufs Gesicht.

Mit einem sattgrünen Blattwerk schlängelt sie sich durch Rosenbögen, Rankgerüste und Pergolen. Dabei weißt das Laub eine gute Gesundheit auf. An ausreichend sonnigen Standorten wird auch der leichte Duft der bis zu 12 cm großen Blüten etwas präsenter.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kletterrose-Penny-Lane
Sehr schöne Kletterrose, ich habe sie vor 2 Jahren gekauft und sie bekommt viele Blüten...wann und wie den Rückschnitt erfolgt war mir nie richtig klar, aber bis jetzt es geht ihr gut. Ich habe mehrere Seite besucht, leider fast ohne Erfolg. Aber ich denke ein bisschen im Herbst und dann richtig in März oder?
vom 1. November 2016,

Tolle Blüte!
Sie sieht nicht nur gut aus, blüht auch sehr lange.
vom 24. Juni 2014, aus Berlin

Penny Lane
Die Rose ist trotz wirdriger Umstände gut angewachsen, sie steht im Vorgarten im Halbschatten und ich müßte sie dringend mal düngen, deshalb ist es eigentlich nicht fair, sie jetzt schon zu bewerten. Die Blüten sind eher klein, aber sher schön.
vom 21. Juni 2014,

Gesamtbewertung


 (19)
19 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

94% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Donsieders

Penny Lane

Eine schöne Rose die nach einem Jahr
schon 1,80cm Wuchshöhe erreicht hat.
Blütefülle kann ich im ersten Jahr nur mit
mittel bewerten,erwarte dieses Jahr
wesentlich mehr,was am Blütenansatz
jetzt schon sichtbar ist.

vom 22. April 2014

Filderstadt

Penny Lane krönt den Hauseingang

Wir haben die Kletterrose im November 2012 wurzelnackt vor ein Spalier am südlichen Hauseingang gepflanzt. Bereits wenige Wochen danach konnte man beobachten, wie gut sie ihren Standort angenommen hatte und noch autrieb. Im darauf folgenden Sommer hat sie sich genauso prächtig weiterentwickelt und uns mehr als 20 Blüten geschenkt. Die letzte duftstarke Blüte habe im Januar 2014 abgeschnitten, weil ich sonst Sorge hätte, dass sie in eine regelrechten Blütenstress gerät. Wir sind von der Substanzqualität dieser Rose so begeistert, dass wir noch eine weitere in den Garten pflanzen werden.
vom 12. Januar 2014

Regensburg

kletterrose penny lane

Schon im Jahr nach der Pflanzung hat die Rose mehrere kräftige Triebe ausgebildet und viele Blüten hervorgebracht.
vom 21. Oktober 2013

Inzlingen

Wunderschöne Kletterrose

Diese tolle Kletterrose bereitet uns sehr viel Freude. Sie hat wunderschöne Blüten welche in allen Blühstadien eine Augenweide sind.
vom 18. Juli 2013

Geroldshausen

Penny Lane

Penny Lane hat im Pflanzjahr bereits geblüht. In diesem Frühjahr haben beide
Pflanzen gesunden und kräftigen Blattaustrieb (nach Düngung) und sehr
viele Knospenansätze.
Bin zufrieden mit der Ware.

Madlen

vom 10. Juni 2013

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welche Clematis würden sie mir zu dieser Rose empfehlen? Es sollte eher ruhig wirken, kein starker Kontrast.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Vintl Südtirol , 16. Juli 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Farbkombinationen sind immer eine Frage des persönlichen Geschmacks. Daher ist sehr schwierig hier das passende zu finden. Weiß oder Rosa blühende Clematis kommen hier dann ja am ehesten in Frage um keine starken Kontraste zu bekommen. Wenn man aber die Blütenzeiten variiert, kann jede beliebige Blütenfarbe in Frage kommen um so auch zum Beispiel im Frühsommer schon Blüten genießen zu können. Zudem sollten Sie auf eine ähnliche Wuchstärke achten, da ansonsten die Clematis der Rose viel Raum nehmen kann.
Vielleicht kommt für Sie hier ja die Clematis Josephine in Frage.
1
Antwort
Wie sieht es mit der Blattgesundheit und Resistenz gegen Krankheiten aus?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Kletterrose Penny Lane weist eine recht hohe Blattgesundheit auf, sollte aber wie jede andere Rose auch, gut mit Nährstoffen versorgt sein. Dies gilt besonders während der Wachstumsphase von etwa Ende April bis Ende Juni / Mitte Juli. Danach stehen dann ja die Blüten im Vordergrund.
1
Antwort
Guten Tag, ich interessiere mich für die Kletterrose Penny Lane. Wieviel cm wächst diese im Jahr und ist eine Wurzelsperre erforderlich wenn eine Clematis im Abstand von 50 cm gepflanzt ist? Vielen Dank für Ihre Rückantwort
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. Juni 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Je nach Standort kann die Rose bis zu 30/50 cm pro Jahr wachsen. Eine Wurzelsperre ist nicht notwendig.
1
Antwort
Wann und wie stark erfolgt der Rückschnitt ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Nürnberg , 8. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier ein Tipp zur Rosenpflege über das Jahr:
Rosen sind Tiefwurzler und benötigen daher einen tiefgründigen Boden. Der Boden darf ruhig etwas schwerer sein. Im Frühjahr werden die Triebe dann auf 3-5 Augen zurückgeschnitten (nur bei jungen Kletterrosen). Danach sollte eine Grunddüngung erfolgen (Volldünger). Je nach gewähltem Dünger muss evtl. noch 1-2 Mal über den Sommer nachgedüngt werden. Ab August werden alle Gartenpflanzen nicht mehr gedüngt, denn diese müssen jetzt zum Winter ausreifen und sind nur so voll frosthart.
Verblühte Blütenstände sollten immer herausgebrochen / -geschnitten werden, denn so bleibt die Kraft für neue Blüten erhalten. Hier schneidet man dann unter dem Blütenkopf, ca. 0,5 cm über einem Blatt ab. Zum Herbst sollten die Rosen dann einen leichten Rückschnitt erhalten (einfach mit der Heckenschere im Abstand von ca. 20 cm am Klettergerüst entlang schneiden) . Von Vorteil ist es sie zum Winter leicht anzuhäufeln.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!