Kletterrose 'Elfe' ®

Rosa 'Elfe' ®


 (23)
<c:out value='Kletterrose 'Elfe' ® - Rosa 'Elfe' ®'/> Shop-Fotos (6)
<c:out value='Kletterrose 'Elfe' ® - Rosa 'Elfe' ®' /> Community
Fotos (1)
  • gefüllte Blüte in creme gelb mit grünem Schimmer
  • zarter Duft
  • öfterblühend
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht klimmend
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe grünlich, elfenbeinartiger Schimmer
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr lange Haltbarkeit der Blüten, hitzeverträglich
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 2000
Pflanzenbedarf 2 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Nostalgierosen
Rosen Gruppe Nostalgierosen
Standort Sonne
Verwendung Rankgerüste, Pergolen, Fassaden
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€17.70
  • Wurzelware€7.90
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€17.70*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€9.50*
ab 5 Stück
€7.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Als guter Naturgeist kann die Kletterrose 'Elfe' ® auch bei Ihnen ihr (Un-)wesen treiben.

Nostalgie wird durch die sehr großen, stark geviertelten Blüten mehr als gut verkörpert, was auch an der creme-gelbgrünen Farbe liegt. Die mild und fruchtig duftenden Blumen treten in zwei hervorragenden Hauptfloren in Erscheinung und sitzen auf kräftigen Stielen. Sie sind etwas regenempfindlich.

Wählen Sie für einen optimalen Blickfang einen warmen und sonnigen Standort. Sogar Hitze kann die Blütenpacht nicht einschränken. Die Kletterrose 'Elfe' ® kann sich auch hier prächtig entwickeln und ihren ganzen nostalgischen Charme spielen lassen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kletterrose 'Elve'
Leider ist diese Rose bei mir nicht angewachsen, deshalb kann ich keine Sterne vergeben. Sie hatte den gleichen Standort wie eine andere Kletterrose (auch von ihnen),welche super gewachsen ist
vom 7. May 2017,

Elfe
Die Elfe wächst bei uns nicht gut, sehr mickrig
vom 7. September 2016,

kletterrose elfe
2stück bestellt,davon ist eine nicht angewachsen.nicht pilzresident musste schon 2x spritzen.fängt jetzt erst an zu blühen.hätte mir gewünscht dass im frühjahr die zweite auch ausgetrieben hätte.reklamieren ist zu spät.
vom 12. July 2016, maxi aus Pfaffing

Gesamtbewertung


 (23)
23 Bewertungen
12 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

91% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Ringelsdorf

Elfe

Diese Kletterrose ist völlig problemlos, sie stellt keine Ansprüche, man kann ihr beim Wachsen zusehen. Die Blütenform ist sehr schön und der Duft bezaubernd.
vom 3. November 2014

Schönborn

Elfe

ein traum in weis..... ich liebe sie ....blüte das erste ja gleich voll .... blüten haben sehr lange haltbarkeit an der rose....

ein traum für mich

vom 28. June 2014

Clausthal-Zellerfeld

Sehr gut angewachsen!

Zusammen mit der gleich mit bestellten Clematis 'Viola', setzte ich im April die Kletterrose 'Elfe', als wurzelnackte Ware, an meine Pergola.
Sie ist sehr gut angewachsen und treibt üppig Triebe und Blätter aus, die sehr gesund aussehen.
Während die Clematis 'Viola' nun angefangen hat, die ersten ihrer zahlreichen Blütenknospen zu öffnen, bin ich sehr gespannt, wann auch die 'Elfe' blüht.
Zumindest habe ich ein solch großartiges Ergebnis beim Anwachsen nicht erwartet.

vom 12. June 2014

KONZ

Elfe

eine SUPER tolle Rose eine wunderschönes kräftiges Blattgrün und eine wunderschöne ElfenFarbende Rosenblüte. Allerdings muss man etwas Geduld haben, jedenfalls meine wächs langsam.
vom 19. April 2012

Hamburg

Trockenzeit

Ich habe die Rose Elfe mit zu meinem Sommerhaus in Griechenland genommen und dort eingepflanzt. Trotz schwieriger Bedingungen ist die Pflanze gut angewachsen und sieht gesund aus. Im Vergleich mit anderen Rosen sehr gesund.
Dass Höhe der Rose nicht den Erwartungen entspricht und sie noch nicht geblüht hat, mag an dem auch für griechische Verhältnisse extrem trockenen Frühjahr 2014 liegen. Ich bin überzeugt, dass die Pflanze noch blühen wird, da ich zukünftig mehr Zeit im Ferienhaus verbringen und Pflanzen wässern werde.

vom 31. August 2014

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Kletterrose " Elfe " an ein Gitter, an die Südseite meines Hauses pflanzen ? Der Abstand des Gitters zur Wand beträgt 30 cm.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bramsche , 26. July 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, das ist problemlos möglich, sofern hier nicht bereits unmittelbar vorher eine Rose stand (Gefahr der Bodenmüdigkeit). Natürlich sollen die Triebe der Rose geführt und gebunden werden um das Gitter optimal zu begrünen.
1
Antwort
Wann und wie tief soll ich die Rose schneiden ?
Habe sie nicht als Kletterrose sondern im Beet stehen.
Geblüht hat sie dieses Jahr leider nicht da die knospen von Rehen vernascht wurden.
Derzeit sieht Sie nach einer Blattlausattake insgesammt etwas mitgenommen aus
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. October 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Keine Panik, jetzt im Herbst wirft die Rose sowieso das Blatt ab und geht in den "Winterschlaf". Da sie ja dank der Rehe keine Blütenknospen und auch nichts abgeblühtes mehr hat, braucht man jetzt im Herbst nicht zu schneiden. Zum Winter hin ist es optimal die Rose noch einmal leicht anzuhäufeln, so ist sie besser geschützt. Geschnitten wird dann im März vor dem Blattaustrieb und zwar auf 3-5 Augen über dem Boden (im ersten Standjahr). In den Folgejahren kann der Schnitt auch auf 30-50 cm erfolgen. Alle paar Jahre sollte die Rose aber wieder recht stark zurückgeschnitten werden.
1
Antwort
Kann die Elfe jetzt noch versetzt werden und was ist zu beachten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus 97499 Donnersdorf , 10. March 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte immer erst nach dem Laubfall ab ca. Mitte Oktober umpflanzen. Sie haben Zeit bis ca. Ende März. Sie sollten die Pflanze immer mit Ballen ausstechen und gleich umpflanzen. KEIN DÜNGER BEIFÜGEN! Gedüngt wird grundsätzlich nur in der Wachstumsphase von Ende März bis Ende Juli, am besten mit einem Volldünger wie zum Beispiel dem Baum-, Strauch- und Heckendünger.
Pflanzen, die maximal 5 Jahre an einem Standort stehen können noch gut umgepflanzt werden. Bei älteren Exemplaren besteht die Gefahr, dass sie nicht anwachsen.
1
Antwort
Kann man die Elfe auch in einen entsprechend großen Kübel halten (vor einem Klettergerüst)?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt am Main , 9. June 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen, ist eine Kübelhaltung kein Problem.
1
Antwort
Kann ich diese Rose "Elfe" dicht zusammen mit der Kletterrose "Shogun" pflanzen oder würden sie sich irgendwie behindern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. May 2009
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie sie gleichzeitig gepflanzt werden ist dies kein Problem (innerhalb eines halben Jahres).
1
Antwort
Welche Rankhilfe ist für die Kletterrose " Elfe" an einer Mauer am geeignetsten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. May 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Art des Rankgerüstes ist egal, am haltbarsten ist es wahrscheinlich ein paar Drähte zu spannen (ummantelte Drähte). Auf jeden Fall muss ein Kletterrose geführt und gebunden werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!