Kletterrose 'Amadeus' ®

Rosa 'Amadeus' ®


 (94)
Vergleichen
Kletterrose 'Amadeus'  ® - Rosa 'Amadeus' ® Shop-Fotos (10)
Kletterrose 'Amadeus'  ® - Rosa 'Amadeus' ® Community
Fotos (3)
  • winterhart
  • öfterblühend
  • zarter Wildrosenduft
  • gute Blattgesundheit
  • ideal für Kübel geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht buschig
Wuchsbreite 80 - 120 cm
Wuchshöhe 180 - 250 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe blutrot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Frucht

Frucht Hagebutten

Blatt

Blatt glänzend, gefiedert, elliptisch bis eiförmig
Blattgesundheit
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten sehr gute Fernwirkung
Boden humos, nährstoffreich, durchlässig, tiefgründig, lehmig - leicht tonig, neutral bis alkalisch
Duftstärke
Jahrgang 2003
Pflanzenbedarf 1
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Rankgerüste, Pergolen, Fassaden
Wurzelsystem Tiefwurzler
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware8,50 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,90 €*
ab 5 Stück
8,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Kletterrose 'Amadeus' ® ist so faszinierend schön wie die Musik von Österreichs bekanntestem Komponisten Mozart.

Die blutroten Blüten sind halbgefüllt und stehen in Dolden zusammen. Der Brillianz dieser Farbe verdankt die öfterblühende Kletterrose ihre ausgezeichnete Fernwirkung. In der Luft liegt eine leichte Wildrosensinfonie...

Die Blattgesundheit ist sehr gut, die Winterhärte sogar noch besser. Zur Gruppe der Kordes-Klettermaxe gehörend wächst 'Amadeus' ® auf eine Höhe von 250 cm und wird ca. 120 cm breit. Rankgerüste wie Rosenbögen, Pergolen und viele mehr werden zu eindrucksvollen Kompositionen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Dünenrose / Bibernellrose
Dünenrose / BibernellroseRosa pimpinellifolia
Bodendecker-Rose 'Mainaufeuer' ®
Bodendecker-Rose 'Mainaufeuer' ®Rosa 'Mainaufeuer' ®
Englische Rose 'Molineux' ®
Englische Rose 'Molineux' ®Rosa 'Molineux' ®
Ramblerrose 'Raubritter'
Ramblerrose 'Raubritter'Rosa 'Raubritter'
Strauchrose 'Rosa Zwerg'
Strauchrose 'Rosa Zwerg'Rosa rugosa 'Rosa Zwerg'
Edelrose 'Speelwark' ®
Edelrose 'Speelwark' ®Rosa 'Speelwark' ®
Kletterrose 'Sympathie'
Kletterrose 'Sympathie'Rosa 'Sympathie'
Beetrose 'Bella Rosa' ®
Beetrose 'Bella Rosa' ®Rosa 'Bella Rosa' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Kletterrose
Die Rose ist sehr gut angewachsen. Die Blätter sind gesund und nach einem Jahr hat sie eine Höhe von 2m erreicht. Sie ist über u über mit Blüten versehen. An jedem Blüten-Trieb sind gleich 4-5 Blüten dran, sodass sie sich sehr nach unten biegen bzw. abbrechen können. Der Duft ist gering.
vom 23. Juni 2017,

Kletterrose Amadeos
Sie wächst und gedeit prächtig, ich bin sehr, sehr zufrieden.
vom 22. Juni 2017,

Schöne Pflanze
Pflegeleicht, gesund, leicht duftend aber die Blüte nach einem Jahr bleibt noch zögerlich.
vom 26. Mai 2017,

Gesamtbewertung


 (94)
94 Bewertungen
47 Kurzbewertungen
47 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


WOL.-Ihrhove

Amadeus

Wie hatten sie bei Bekannten gesehen und sind bisher nach einem Jahr hellauf begeistert
vom 20. Oktober 2016

Belm/Vehrte

Rosenkauf

Alles ist zufriedenstellend. Wir haben einen guten Kauf getätigt. Dieser Lieferant ist ein guter Tipp. Absolut zuverlässig und kein Aufschneider.
vom 2. Juli 2016

Einbeck

Amadeus Rose

Habe die Rose in einem großen Kübel und sie hat mich gleich im ersten Jahr mit ihren schönen roten, sehr lange blühenden Blüten begeistert.
Die Blüten duften nicht. Das Laub ist sehr gesund und blieb bis jetzt an der Pflanzen haften.
Den Winter verbrachte sie im Gemüsebeet versenkt und angehäufelt - kein Frostschaden - die Augen beginnen schon wieder zu treiben.
Bin gespannt auf dieses Jahr

vom 20. März 2016

Bad Kleinen

Kletterrose Amadeus

Anwuchs kein Problem, die Rose ist wunderschön und hat auch im ersten Jahr gleich geblüht. Natürlich Pflege und Dünger vorausgesetzt hat mein ein schönes Ergebnis
vom 15. März 2016

Leverkusen

Amadeus

sie wurde im Herbst 2014 an einer Pergola gepflanzt und ist bis heute schon ca. 2 Meter
hoch und hat viele Knospen und schöne Blüten
gehabt. Eine sehr schöne und starke Pflanze

vom 12. November 2015

Alle 47 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die verwelkten Blüten an einer neu gepflanzten und erst 80 cm großen Kletterrose Amadeus abschneiden? Sie hat noch keine neuen Triebe gebildet.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brandenburg , 20. Juli 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Abgeblühtes können Sie einfach herausschneiden. Optimal ist es, wenn Sie bis zum ersten 5-fiedrigem Blatt schneiden, so kann sich eine neue Blüte leichter entwickeln. Während der Blütezeit und bei trockener Witterung kann die Bildung von neuer Triebmasse ganz ausbleiben. Denn Triebmasse und Blüten bilden kostet der Pflanze dann zu viel Kraft.
1
Antwort
Der geplante Rosenstandort für Amadeus ist morgens hell aber ohne Sonne, ab mittags volle Sonne. Ist das möglich?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brandenburg , 6. Juli 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist völlig ausreichend. Die Rosen benötigen nicht den kompletten Tag die volle Sonne. Wichtig sind helle und mit mindestens 4 Stunden von Sonne beleuchtete Standorte.
1
Antwort
Möchte an einem Rosenbogen eine rote und eine weiße Rose (links/rechts) pflanzen. Ist die Amadeus und die Ilse Krohn eine gute Wahl?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. Juli 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen sind sowohl von der Blattgesundheit, dem Wuchs und der Blühfreudigkeit sehr zu empfehlen. Somit ist es eine gute Wahl.
1
Antwort
Ich habe leider in den ersten drei Jahren keinen Rückschnitt vorgenommen, so dass meine Amadeus im unteren Bereich nun leider kahl ist. Ist hier noch etwas zu retten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. März 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können die Rose nun mit dem Austrieb stark zurück schneiden und verjüngen. So kann es zu einer besseren Verzweigung im unteren Bereich kommen. Die Seitenzweige, die nach dem Rückschnitt entstehen, können sowohl in den Sommermonaten und im Frühjahr erneut geschnitten werden.
Belassen Sie bitte 5 Augen oder etwa einen Drittel der gesamten Pflanze stehen. Zweige die nach Innen wachsen oder sich aneinander reiben werden komplett ausgeschnitten.
1
Antwort
Wie sieht es mit dem Rückschnitt bzw. dem Erziehungsschnitt dieser Rose aus? Wann und wie wird dieser durchgeführt? Ich habe diese Rose letztes Jahr im Sommer gepflanzt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipzig , 27. Februar 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei Kletterrosen besteht immer das Problem, dass sie im unteren Teil keine Seitenzweige und somit auch keine Blüten ausbilden. Das liegt am falschen Schnitt. Bereits in jungen Jahren müssen Kletterrosen und auch die anderen Rosen gut aufgebaut werden.
Ihre Rosen haben im letzten Jahr einen neuen Zuwachs gebildet. Dieser wird im März um die Hälfte zurück geschnitten. Der neue Zuwachs aus diesem Jahr wird sich verzweigen und Blüten bilden. Auch diese Triebe werden nach der Blüte um die Hälfte eingekürzt. Es wird zu einer weiteren Verzweigung kommen und auch zu einem zweiten Blütenflor.
1
Antwort
Kann ich am Fuß der Amadeus Kletterrose Lavendel pflanzen? Erstens wegen der Optik und zweitens wegen der Läuse. Oder lieber keine " Fußbepflanzung"?
von Gartenliebhaber aus Velbert , 7. Februar 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Bepflanzung durch Lavendel stellt kein Problem dar. Sie können Ihr Vorhaben gerne durchführen. Lavendel hält mit seinen ätherischen Ölen einen Teil der Läuse gut ab, jedoch sind die Rosen nicht zu hundert Prozent von einem Befall befreit.
1
Antwort
Ich möchte einen Obelisken ca.50cm Durchmesser und ca.1,80m Höhe mit der Kletterrose Amadeus bepflanzen...reicht hierzu 1 Pflanze oder brauche ich zwei Stück??
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. Mai 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In der Regel reicht eine Pflanze völlig aus. Sie können jedoch auch zwei Pflanzen zusammen setzen um ein schnelleres und dichteres Wachstum zu erzielen.
1
Antwort
Kann ich diese Rose auch im Schatten pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. Februar 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie können Rosen in den Schatten pflanzen, müssen aber damit rechnen, dass die Rosen Krankheitsanfälliger sind und keine oder kaum Blüten ausbilden. Wir können es Ihnen nicht empfehlen diese Rose in den Schatten zu pflanzen.
1
Antwort
Ich möchte diese Pflanze an einem Rundbogen der ca. 2,5-3m hoch ist pflanzen. Wie viele Pflanzen muss ich bestellen für die zwei Seiten?
Sollte ich mit den Farben spielen wollen, welche Rose passt farblich und auch sonst gut hierzu und verträgt sich gut mit dieser Rose?
Kann ich zwei verschiedene Typen Rosen nebeneinander an einer Seite des Rundbogens pflanzen?
Ist dies empfehlenswert?
Wie lange wird es schätzungsweise dauern, bis der Rundbogen am höchsten Punkt von der Rose erreicht wird?
von Marcel aus Hohen Neuendorf , 1. August 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hm, hier müssen Sie erst mal selbst überlegen, wie der Rosenbogen aussehen soll. Wenn er im Bogen eine einheitlich Farbe haben soll, dann pflanzt man pro Seite eine Amadeus. Darf oder soll es eher bunt werden, pflanzen Sie auf die eine Seite eine Amadeus und auf die andere eine weiße (Ilse Krohn Superior) oder gelbe (Golden Gate) Sorte.
Statt im Fußbereich eine Beetrose zu setzen, kann hier vielleicht ein Lavendel aushelfen, der das Ganze dann mit seinen blauen Blüten abrundet.
Nach 1-2 Jahren sollte der Rosenbogen komplett begrünt sein (abhängig von der Wasser + Nährstoffversorgung und den Witterungsbedingungen).
1
Antwort
Wann kann die Rose Amadeus gepflanzt werden ? Wie sollte der Boden vorbereitet sein oder werden.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Aus Überherrn De. , 19. Juni 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Rose wir ja im Kübel geliefert und kann somit jederzeit gesetzt werden. Der Boden sollte tiefgründig und nährstoffreich sein, da Rosen Tiefwurzler und Starkzehrer sind. Anfangs sollte unbedingt auf eine ausreichende Bodenfeuchtigkeit achten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen