Kletterrose 'Harlekin' ®

Rosa 'Harlekin' ®


 (38)
<c:out value='Kletterrose 'Harlekin' ® - Rosa 'Harlekin' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • cremeweiß mit rotem Rand, zweifarbig, gefüllte Blüte
  • öfterblühend, reichlicher Wildrosenduft
  • hohe Blattgesundheit
  • wächst kletternd (Kletterhilfe erforderlich)

Wuchs

Wuchs buschig, stark
Wuchsbreite 90 - 150 cm
Wuchshöhe 220 - 280 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe cremeweiss mit rötlichem Rand
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Wildrosenduft; nostalgisch
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Rosen Gruppe Kletterrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rankgerüste aller Art
Züchter W. Kordes' Söhne
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware15,80 €
  • Wurzelware7,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
15,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
8,50 €*
ab 5 Stück
7,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Kletterrose 'Harlekin' ® will eines ganz gewiss nicht - langweilig sein!

Da muss sich diese gefüllt blühende Sorte auch keine Sorgen machen, denn mit ihren cremeweißen Blüten, die mit einem rosarötlichen Rand und einem guten Wildrosenduft ausgestattet sind, wirkt sehr unterhaltsam und dazu noch so herrlich nostalgisch.

'Harlekin' ® wächst buschig, schnell, aufrecht und mit überhängenden Zweigen. Sie eignet sich für Rankgerüste aller Art, Wände und Mauern, Rosenbögen und Pergolen sowohl in Einzelstellung als auch in kleinen Gruppen und ist auch für Kübel verwendbar.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Immer wieder
Ich kenne die Harlekin von meinem Ersten Farten , die ist fantastisch und wächst munter,Pflanze ist winterhart, gesund und wunderschön
vom 6. August 2015,

Ein Traum in Weiß und pink
Wunderschöne, öfter blühende Rose. Die Kombi aus Weiß und pink ist traumhaft!
vom 25. Juli 2014,

Kletterrose Harlekin
Im ersten Jahr noch keine üppige Blüte und recht zaghafter Wuchs. Nun im zweiten Jahr schon über zwei Meter hoch. Sie war die erste in meinem Garten die Knospen bekommen hat und blüht bis jetzt unaufhörlich. Leider sind die Blüten nicht sehr regenfest und sie hat auch etwas SRT. Trozdem eine sehr hübsche Rose für meinen Rosenbogen.
vom 30. Juni 2014,

Gesamtbewertung


 (38)
38 Bewertungen
20 Kurzbewertungen
18 Bewertungen mit Bericht

94% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Dessau-Roßlau

Kletterrose "Harlekin"

Super Qualität,Rose gedeiht prächtig,
vom 21. Juni 2014

Clausthal-Zellerfeld
besonders hilfreich

Sehr gut angewachsen!

Trotzdem ich die Kletterrose Harlekin an einer etwas schwierigen Stelle gepflanzt habe, ist sie sehr gut angewachsen und treibt gesund aus.
Gekauft habe ich sie im April und als wurzelnackte Ware erhalten.
Da unser Garten das erste Frühjahr von uns kultiviert wird, konnte ich nicht genau wissen, welche Pflanzen im Umlreis stehen.
Die Harlekin sollte als Begleiterin zu einer üppigen Wildclematis, an der Pergola stehen.
Ein großer Farn trieb direkt neben der Harlekin aus und ließ sie fast schattig stehen.
Dennoch ist das Ergebnis des Anwachsens sehr gut und ich bin positiv überrascht.

vom 12. Juni 2014

Hornstorf

Kletterrose

ich war sehr überrascht über den schnellen Wuchs, die Pflanze sieht super aus
vom 9. Mai 2014

Oebisfelde

Farblich elegant

Die Rose steht jetzt ein Jahr bei mir auf doch relativ steinigen, kargen Boden. Sie hat sich gut eingelebt, treibt jetzt sehr gut aus und hat ein gesundes Blattwerk. Noch klettert sie nicht, hat bereits aber Blüten und kräftige Triebe. Bewundernde Blicke zog sie auch seitens der Nachbarschaft durch ihre zauberhaften Blüten auf sich. Alle Rosen, die ich bisher gepflanzt habe, brauchten einen gewisse Zeit, um sich mit dem Boden und der Umgebung vertraut zu machen. Im ersten Jahr kann man noch keine Wunder erwarten. Auch mit Rosen muss man Geduld haben, dann wird man in den folgenden Jahren von Ihnen entlohnt.
vom 20. April 2014

Kiel

Harlekin Kletterrose

Die Rose ist super gut angewachsen, hat eine wunderschöne Farbe - wie dargestellt - und duftet wirklich nach Äpfeln. Außérdem ist sie pflegeleicht.
Kann ich nur empfehlen - ich überlege, evtl. noch so eine Rose zu kaufen - ist ein Hingucker....

vom 8. September 2013

Alle 18 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man eine Kletterose über eine Tiefgarage pflanzen? Die Erdtief beträgt 50 cm, danach kommt direkt die Tiefgarage.
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. März 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rosen sind zwar Tiefwurzler, passen sich den vorherrschenden Bodenverhältnissen aber an. Daher ist diese Bodentiefe für die Rose kein Problem, sofern die Wasser- und Nährstoffversorgung sichergestellt wird.
1
Antwort
Wie und wann muss ich diese Rose denn schneiden, habe sie im Frühjahr erworben, sie hat jetzt zwei blühende Triebe von ca. 80 cm.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dachau , 30. August 2010
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ab August werden alle Gartenpflanzen nicht mehr gedüngt, denn diese müssen jetzt zum Winter ausreifen, denn nur so sind sie frosthart.
Verblühte Blütenstände sollten immer herausgebrochen / -geschnitten werden, denn so bleibt die Kraft für neue Blüten erhalten. Hier schneidet man dann unter dem Blütenkopf, ca 0,5 cm über einem Blatt ab. Zum Herbst sollten die Rosen dann einen leichten Rückschnitt erhalten. Von Vorteil ist es sie zum Winter leicht anzuhäufeln.
Im Frühjahr werden die Triebe dann auf 3-5 Augen zurückgeschnitten. Danach sollte eine Grunddüngung erfolgen (Volldünger). Je nach gewähltem Dünger muss evtl. noch 1-2 Mal über den Sommer nachgedüngt werden.
1
Antwort
Ich möchte gerne wissen wie groß diese Rose wird ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Boostedt, Schleswig Holstein , 20. April 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei der Rose Harlekin beträgt die Wuchshöhe im Schnitt 250 cm.
1
Antwort
Als Balkonpflanze: Wie tief soll die Erde im Kübel sein? Genügt Morgensonne?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 19. März 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rosen sind Sonnenkinder und mögen somit sonnige Standorte. Ist dies nicht der Fall, kann die Wuchs- und Blühleistung leiden. Da Rosen Tiefwurzler sind sollte der Topf möglichst eine Tiefe von 40 cm oder mehr haben.
1
Antwort
Sind Kletterrosen Flachwurzler? Wir haben Erdkollektoren!
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. Januar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Rosen und Pflanzen die zu den Rosengewächsen gehören sind Tiefwurzler (ca. 80 bis 100 cm).
1
Antwort
wie anfällig ist diese Rose für Krankheiten?
von Dietmar Merker aus von zu Hause am PC , 28. Juli 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies ist eine Rose mit mittlerer Blattgesundheit. Bei starkem Infektionsdruck begünstigt durch schlechte Witterung kann diese Rose Blattkrankheiten bekommen. Je gesünder eine Rose ist (Nährstoff- und Wasserversorgung) desto resistenter ist sie gegen Krankheiten, auch ein windiger Standort ist von Vorteil.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!