Englische Rose 'Heritage' ®

Rosa 'Heritage' ®

Sorte

 (21)
Vergleichen
Englische Rose 'Heritage' ® - Rosa 'Heritage' ® Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • hellrosa, gefüllte Blüten
  • öfterblühend, winterhart
  • stark duftend
  • mittlere Blattgesundheit
  • regenfeste Blüten

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchsbreite 110 - 130 cm
Wuchshöhe 130 - 150 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe hellrosa
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September
Hitzefeste Blüten
Regenfeste Blüten

Blatt

Blatt matt
Blattgesundheit
Herbstfarbe gelb
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten beliebte Englische Rose, pflegeleicht, regenfeste Blüte, winterhart
Besonders winterfest
Boden durchlässig, nährstoffreich, locker-lehmig
Duftstärke
Jahrgang 1984
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 3 pro m²
Rosen Gruppe Englische Rosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Blumenbeete, Einzelstellung, Gruppen
Wehrhaft kaum
Züchter David Austin
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€26.00
  • Wurzelware€8.90
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€26.00*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte Oktober 2019
€11.90*
ab 5 Stück
€8.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
So wirken die zart gefärbten Blüten der Englische Rose 'Heritage' ®. Sie präsentieren sich dicht gefüllt in einem hellen Rosa und verkörpern reinste Noblesse. Im Namen der (bot.) Rosa 'Heritage' ® klingt der Stolz ihres Züchters mit. Übersetzt bedeutet er Vermächtnis, und ohne Frage hat der renommierte Rosenexperte David Austin mit dieser Sorte sein Können für alle Zeiten bewiesen. Bereits seit 1984 bezaubert sie Rosenfreunde in aller Welt und hat bis heute nichts von ihrem einnehmenden Charme verloren.

Zur Freude aller Rosen-Enthusiasten blüht die Englische Rose 'Heritage' ® öfters im Jahr und verzaubert ausdauernd mit ihrer Blütenpracht. Von Juni bis in den September hinein zeigen sich die Blüten. Jede einzelne ist ein kleines Kunstwerk der Natur. Dicht an dicht stehen die Blütenblätter rosettig und geviertelt um die Mitte. Fast erzeugen sie den Eindruck eines elegant wirbelnden Ballkleides. Das zarte Hellrosa der Blütenblätter unterstreicht dieses Bild. Die Knospen öffnen sich schalenförmig und erreichen einen Durchmesser von bis zu zehn Zentimetern. Die Blüten erscheinen nicht alleine, sie stehen zu mehreren zusammen an den Trieben. Die Blütenwunder faszinieren nicht ausschließlich durch ihr wundervolles Aussehen. Besonders auffällig und intensiv ist ihr Duft! Er vereint Nuancen von Zitrone und Honig miteinander und lässt Nelken und Myrrhe anklingen. Ein unverkennbares Aroma, das die einzigartige Eleganz der Rosa 'Heritage' ® hervorhebt. Das Beste: Die Blüten scheuen keinen Schauer und sind absolut regenfest.

Vor dem Hintergrund der dunkelgrünen Blätter wirken die hellen Blüten ausnehmend präsent. Das zarte Laub der Englische Rose 'Heritage' ® hat seine eigene Faszination. Es glänzt zurückhaltend und macht den Rosenstrauch während der blütenlosen Zeit attraktiv. Er wächst auf eine stattliche Höhe von 130 bis 150 Zentimeter und breitet sich auf 110 bis 130 Zentimeter im Durchmesser aus. Der Wuchs ist aufrecht und buschig, rundlich, gleichmäßig und verzweigt. Eine gelungene Kreation, die gleichermaßen in der kalten Jahreszeit als Strukturgeber punktet. In klassischen Rosenbeeten ist die Pflanze bestens aufgehoben. Als Höhepunkt eines Staudenbeetes glänzt die Rosa 'Heritage' ®. Als Einzelpflanze ist sie ein wunderschöner Blickfang, in einer Gruppe mehrerer Exemplare ist ihre Pracht unübersehbar. Auf einen Quadratmeter setzt der Rosenliebhaber nicht mehr als drei Pflanzen. So entsteht ein dichtes Arrangement und die einzelnen Rosen haben genug Raum um sich zu entfalten. In einem Kübel ziert die 'Heritage' ® Terrassen und Balkone und nimmt Gäste an der Haustür stilvoll in Empfang. Als elegante Schnittblume ziert sie Sträuße und Blumenbouquets. In jedem Fall ist diese Rose ein Anblick, der zum Träumen einlädt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (21)
21 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 10 Bewertungen mit Bericht
95% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben


besonders hilfreich

Engl.Rosen im Kübel / Terasse

Habe 2 Kübel mit je 1 engl. Rose im späten Frühjahr 2011 gekauft und in Kübel gepflanzt. Blüten sind groß und duftend. Habe die Rosen zum Winter runtergeschnitten, eingepackt u. an die Hauswand gestellt. FRAGE: wie weit muss ich sie wann schneiden? (Ich wohne im nördl. Bereich von Hamburg)

Antwort der Baumschule Horstmann:
Im Frühjahr werden die Triebe dann auf 3-5 Augen zurückgeschnitten. Danach sollte eine Grunddüngung erfolgen (Volldünger). Je nach gewähltem Dünger muss evtl. noch 1-2 Mal über den Sommer nachgedüngt werden. Ab August werden alle Gartenpflanzen nicht mehr gedüngt, denn diese müssen jetzt zum Winter ausreifen und sind nur so voll frosthart. Verblühte Blütenstände sollten immer herausgebrochen / -geschnitten werden, denn so bleibt die Kraft für neue Blüten erhalten. Hier schneidet man dann unter dem Blütenkopf, ca. 0,5 cm über einem Blatt ab. Zum Herbst sollten die Rosen dann einen leichten Rückschnitt erhalten.

vom 21. March 2012

Eppelsheim

Winterschutz im 1. Winter

Im 1. Winter sind die Triebe fast ganz erfroren. Ich habe sie dann zurückgeschnitten und die Rose hat wieder gut ausgetrieben. Im 1. Sommer hatte sie noch nicht viele, aber durchgehende Blüten, die wunderbar duften und super-toll aussehen.
vom 5. November 2011


Rosenzauber

Eine Rose von atemberaubender Schönheit.Habe sie seit 2 Jahren, unglaublicher Wuchs.Kaum anfällig für Krankheiten.Duft und Blütenfülle ist einzigartig. Nur Dauerregen mag sie nicht wirklich...
Trotzdem ein Must have!

vom 21. June 2011

Sternberg

Rose Heritage

Bin zufrieden mit der Rose, würde ich weiter empfehlen
vom 1. June 2011

Hannover

Rose 'Heritage'

Eigentlich bin ich mir Ihren Produkten sonst zufrieden gewesen, wenn ich für meinen Minigarten noch nicht viel bei Ihnen gekauft habe.

Die Rose 'Heritage' wächt nicht so gut, hat vor allen Dingen Rosenrost. Vielleicht wird es im nächsten Jahr besser. Ich hoffe!!!

Würde aber trotzdem weiter bei Ihnen bestellen - es kann ja nicht immer alles o.k. sein.

VG

vom 27. June 2013
Alle 10 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich möchte diese Rose gerne in einen Kübel pflanzen, wie groß sollte der mindestens sein bzw. welche Größe ist optimal, wenn man Rosen im Kübel halten will? Und was wäre außerdem zu beachten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipziger Land , 19. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Dauerbepflanzung sollte der Kübel immer ein Volumen von gut 25-30 Litern betragen. Da Rosen ihre Wurzeln in die Tiefe ausbilden sollte solch ein Kübel eher schlank und hoch sein. Da Rosen mit den Jahren den Boden extrem auslaugen und ihn "müde" machen, sollte alle drei bis 5 Jahre die Erde möglichst komplett ausgetauscht werden (im Frühjahr vor dem Austrieb). Da Rosen so genannte Starkzehrer sind, sollte einmal mit dem Austrieb im Frühjahr gedüngt werden (nur im Pflanz- bzw. Topfjahr nicht) und einmal noch zur Unterstützung Anfang bis Mitte Juli. Ab August darf nicht mehr gedüngt werden, da die Rose sonst bis zum Winter nicht mehr genügend ausreifen kann und somit ein Frostschaden sehr wahrscheinlich wird.
1
Antwort
Ich möchte diese Rose gerne in einen Kübel pflanzen. Wie groß müßte dieser mindestens sein bzw. welche Größe ist für Rosen im Kübel optimal?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Leipziger Land , 18. May 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einer Dauerbepflanzung sollte der Kübel immer ein Volumen von gut 25-30 Litern betragen. Da Rosen ihre Wurzeln in die Tiefe ausbilden sollte solch ein Kübel eher schlank und hoch sein. Da Rosen mit den Jahren den Boden extrem auslaugen und ihn "müde" machen, sollte alle drei bis 5 Jahre die Erde möglichst komplett ausgetauscht werden (im Frühjahr vor dem Austrieb).
1
Antwort
Ich würde gerne drei Heritage nebeneinander pflanzen. Welchen Abstand sollte ich zwischen den Pflanzen mindestens und im Idealfall lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 22. July 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt beim Abstand etwas auf den Verwendungszweck an. Im Schnitt wird ein frei stehendes Exemplar um die 120 cm im Durchmesser. Pflanzt man die drei jetzt in einem Abstand von etwa 75-90 cm dann wird es sozusagen eine dichte Wand, die dann in jedem Fall auch gut 150 cm hoch wird (an guten Standorten auch höher).
Bleibt man beim Abstand von 120 cm, dann berühren sich die einzelnen Exemplare gerade eben und zeigen noch den einzelnen Wuchscharakter. Pflanze man sie weiter auseinander, sollte etwas dazwischen die Lücke überbrücken. Bodendecker, Stauden oder größere Steine können hier in Frage kommen um dann noch ein schönes Bild zu zaubern. Den verschiedenen Gestaltungsmöglichkeit sind einfach keine Grenzen gesetzt.
1
Antwort
Ist es tatsächlich möglich, wie ich in einem Rosenbuch gelesen habe, auch 3 dieser Rosen zusammen auf eine Stelle zu pflanzen und ist diese Sorte auch öfter blühend?
von Jochen Pulm aus Willich , 13. March 2011
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, man kann mehrere Rosen an eine Stelle pflanzen. Diese Sorte ist öfterblühend.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen