Englische Rose 'Constance Spry'

Rosa 'Constance Spry'


 (20)
<c:out value='Englische Rose 'Constance Spry' - Rosa 'Constance Spry''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • rosa, stark gefüllt
  • starker Duft nach Myrrhe
  • einmalblühend
  • geringe Blattgesundheit
  • Heckenpflanzung möglich

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht
Wuchsbreite 120 - 180 cm
Wuchshöhe 200 - 280 cm

Blüte

Blühhäufigkeit einmal blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosa, am Rand aufgehellt
Blütenform kelchförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Blatt

Blatt wechselständig, gefiedert
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten kann für Rosenrezepte genutzt werden; war eine der ersten Rosen
Boden durchlässig, nährstoffreich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 - 2 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Englische Rosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Bauerngärten, Rosenbogen, Kletterrose
Züchter David Austin
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware20,90 €
  • Wurzelware7,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
20,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
9,50 €*
ab 5 Stück
7,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Eine der beliebtesten Strauchrosen! Die rosafarbenen, stark gefüllten Blüten der Englischen Rose 'Constance Spry' duften stark nach Myrrhe. Sie wächst kräftig, breit ausladend, buschig und aufrecht. Das macht sie zu einer von Gärtnern gerne genommenen Heckenpflanze. Auch eignet sie sich für die Pflanzung in Einzelstellung. Nur einmalig im Jahr blühend, toleriert die (bot.) Rosa 'Constance Spry' den Halbschatten. Aber sie liebt die Sonne. Das Besondere an dieser tollen Rose ist die Möglichkeit, ihre Blüten für Rosenrezepte zu nutzen. Sie bildet eine Höhe von 200 bis 280 Zentimeter. Dabei erreicht sie eine Breite von 120 bis 180 Zentimeter. In der Zeit von Juni bis Juli ist die Zeit für die wunderschöne Blüte. In dieser Zeit zeigt sie ihre traumhaften Blüten. Sie sind rosa und am Rand aufgehellt. Das graugrüne Laub bildet wunderschöne Kontraste zu den kräftig rosafarbenen Blüten. Sie treibt ihre zauberhaften, stark duftenden Blüten einmalig im Jahr.

Mit ihren großen rosa Ballonblüten und den bogig überhängenden Trieben verleiht die Englische Rose 'Constance Spry' dem Garten einen ganz besonderen Glanz. Es entsteht ein bezaubernder Ausdruck von verträumter und romantischer Schönheit. Doch kommt hier nicht alleine der optische Genuss zum Tragen. Auch die Nase erlebt hier einen Rausch der Sinne. Geradezu betörend wirkt das Aroma dieser himmlischen Rose. Der Duft nach Myrrhe erfüllt den Garten. Die Kombination von Duft und Optik lässt das glückliche Gärtnerherz höher schlagen. Als Kletterrose erreicht die 'Constance Spry' mit ihren kräftigen Trieben eine Höhe von bis zu 280 Zentimeter. Die wunderschönen zartrosa gefüllten Blüten wachsen sowohl einzeln als auch in Dolden. Mit ihrem ballonförmigen Aussehen und dem intensiven Rosenduft erzeugen sie einzigartige Eindrücke. In der Zeit von Juni bis Juli blüht die Rose ausgiebig und intensiv. In dieser Zeit betört sie mit ihrem traumhaften Rosenduft und der ausgeprägten Myrrhenote. Die Blätter stehen an den Zweigen mit ihren vielen Stacheln. Die Blätter sind matt-grün und groß.

Diese Züchtung von David Austin stammt aus dem Jahr 1961 und ist eine der schönsten Strauchrosen überhaupt. Außergewöhnlich groß zeigen sich ihre ''altmodischen'' Blüten. Sie sind von einem herrlichen klaren rosa. Die Blüten erscheinen in einer strahlenden Zartheit. Fast bei keiner anderen Rose ist diese Zartheit zu finden. Oftmals findet sie ihre Verwendung als Strauchrose. Auch als Kletterrose überzeugt die Englische Rose 'Constance Spry'. Sie entstand als erste Züchtung des berühmten Rosenzüchters David Austin. Sie ist eine Kreuzung aus der Gallica-Rose 'Belle Isis' und der Floribunda-Rose 'Dainty Maid'. Ihren Namen verdankt sie der stilprägenden Floristin Constance Spry. Sie prägte einen neuen floristischen Stil, indem sie in die Floristik alte Materialien integrierte. In sonnigen Südlagen gedeiht diese fulminante Pflanze auffallend gut. Tiefgründige humose Böden sind ihr die liebsten. Auch toleriert sie nährstoffarme Standorte. Sie gilt als frosthart. Bei bis zu -23°C zeigt sie keine Probleme. Allerdings ist bei Ankündigung von Kahlfrösten ein bisschen Schutz ratsam. Hier deckt der Gärtner den Wurzelbereich mit Mulch ab und schützt die Triebe mit Sackleinen oder einem Gartenvlies.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Rose
Unmittelbar nach Austrieb sehr rostig,3 kleine Blüten,obwohl alle anderen Rosensorten sehr gut gedeien. Ich warte das nächste Jahr noch ab.
vom 8. Juli 2016,

Rose
Sehr gut
vom 10. Mai 2016,

Constance Spry
Hatte diese Rose schon in meinem alten Garten und war begeistert. Jetzt sollte sie im neuen Haus an der Hausmauer wachsen. Steht dort sonnig und geschützt, aber wächst nur langsam und hat sehr dünne Triebe.
vom 3. Mai 2016,

Gesamtbewertung


 (20)
20 Bewertungen
7 Kurzbewertungen
13 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Ostheim

Constanze Spry

Sehr intensiver Duft und starker Wuchs.
vom 28. Juli 2014

Neuburg

Schöne Rose

alles bestens!
vom 4. Juli 2014

Goslar

Constance Spry

Die Pflanze hat den langen und schneereichen Winter im Oberharz sehr gut überstanden, hat verhältnismäßig viele Blüten angesetzt und wirkt gesund und sehr vital.
vom 3. Juli 2013

Brunsbüttel
besonders hilfreich

Constanze Spry

Ich habe diese Rose im Herbst 2007 gepflanzt. Sie wächst bei mir als Kletterrose an einer Pergola. Die frischen Triebe müssen gut befestigt werden, weil sie bei Wind sehr leicht brechen. Anfangs war der Wuchs noch spärlich, aber im 2. Jahr legte sie schon enorm zu. Inzwischen ist sie zu einer stattlichen Kletterrose herangewachsen, die schon im 3. Jahr sehr üppig blühte. Obwohl sie nur einmal blüht (dafür aber sehr üppig), würde ich sie wieder pflanzen. Für eine Kombination mit einer Clematis Viticella ist sie sehr gut geeignet.
vom 11. November 2011

Frankfurt

Constance Spry

Die Rose ist im vergangenen Jahr gut angewachsen, bis ca 2,5 m gewachsen
(zweistielig) hat aber noch nicht geblüht.
Ich hoffe, sie wird mal so ein Prachtexemplar, wie ich es in Steinfurth bewundern konnte
Gruß Ellen

vom 31. Oktober 2011

Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist sie wurzelecht, sollte sie zurückgeschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. November 2007
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, die Rose wurde veredelt. Rückschnitt wird angeraten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!