Englische Rose 'Winchester Cathedral' ®

Rosa 'Winchester Cathedral' ®


 (22)
Vergleichen
Englische Rose 'Winchester Cathedral' ® - Rosa 'Winchester Cathedral' ® Shop-Fotos (4)
Englische Rose 'Winchester Cathedral' ® - Rosa 'Winchester Cathedral' ® Community
Fotos (9)
  • robuste und pflegeleichte Sorte
  • bildet von Mai bis Oktober gefüllte Blüten
  • große und duftende Blüten
  • gute Blattgesundheit, winterhart
  • wächst auch im Kübel

Wuchs

Wuchs aufrecht, buschig, kompakt
Wuchsbreite 60 - 80 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe weiß, im Sommer teils gelb getönt
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Oktober

Blatt

Blatt oval, gezähnt, vorne spitz
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten pflegeleicht und winterhart, angenehmer Rosenduft von Mandel und Honig
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Jahrgang 1975
Pflanzenbedarf 1-2 pro m²
Rosen Gruppe Englische Rosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Hausgarten, Beet, Kübel
Züchter David Austin
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware23,20 €
  • Wurzelware7,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
23,20 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
10,60 €*
ab 5 Stück
7,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Königlicher Besuch im Garten! Eine exklusive und besondere Rose für den Garten ist die Englischen Rose 'Winchester Cathedral' ®. Diese Sorte ist ein wahres Prachtstück und verzückt alle Rosenfreunde. Ihre vielen positiven Eigenschaften, wie ihr robustes und pflegeleichtes Wesen und die strahlend schöne Blüte überzeugen auf ganzer Linie. Die öfters blühende (bot.) Rosa 'Winchester Cathedral' ® glänzt im Garten mit rosa-farbigen Knospen. In reinweiße Blüten verwandeln sich die niedlichen Knospen. So geschmückt brilliert die elegante Pflanze einzeln oder in Gruppen gesetzt.

Romantische und nostalgische Blütenträume mit die Rosa 'Winchester Cathedral' ® wahr. Der renommierte Züchter David Austin kreierte diese formvollendete Englische Rose bereits im Jahr 1975. Sie kann sich also mit Fug und Recht als bewährt bezeichnen. So viele Vorzüge vereinen sich in dieser königlichen Sorte. Ihre imposante Optik zieht die Blicke von Weitem auf sich, wie die Winchester Cathedral, deren Namen diese Sorte trägt. Die Englische Rose 'Winchester Cathedral' ® trägt wunderschöne becherartige und dicht gefüllte Blüten. Die Blüten sind leuchtend weiß und im Sommer von einem Hauch Gelb überzogen. Die Knospen sind rosa und bilden einen wunderschönen Kontrast zur aufgeblühten Pracht. Die Rose bildet ständig weitere Knospen zu den weißen Blüten aus. Acht bis zehn Zentimeter Größe erreicht eine Blüte. Der Gärtner erfreut sich lange an diesem Spektakel, denn die lange Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Oktober. Fast erweckt die Rose den Eindruck, niemals zu verblühen. Der Blütenflor der Rosa 'Winchester Cathedral' ® verströmt einen intensiven und angenehmen Duft. Das Aroma erinnert an Honig und Mandeln.

Die Blattgesundheit der Englischen Rose ''Winchester Cathedral' ® ist ausgesprochen gut. Die Blätter sind oval, am Rand gezähnt und vorne zugespitzt. Das Laub der Rose ist kräftig dunkelgrün gefärbt. Zudem ist die Rose gut hitzeverträglich. Ihren wunderschönen Blüten macht Hitze nicht viel aus. Gegenüber anderen Sorten ist sie generell weniger empfindlich. Strauchförmig, kompakt und buschig wächst die Rosa 'Winchester Cathedral' ® im Garten heran. Bis zu 100 Zentimeter erreicht diese Sorte damit an Höhe. Ein prachtvolles Exemplar für mittlere Rosenbeete in Gesellschaft mit ihresgleichen. Auch mit Stauden oder Sommerblühern ist sie ein Blickfang der besonderen Art. Ein guter humoser Gartenboden ist ideal für diese Englische Rose. Zudem ist der Standort gern vollsonnig oder halbschattig zu wählen. Ein bis zwei Exemplare dieser schön blühenden Königin finden auf einem Quadratmeter ihren Platz. Sie ist vielseitig einsetzbar. Selbst in einem ausreichend großen Kübel lebt sie ein schönes Blumenleben. Wichtig ist eine ausreichende Bodenfeuchte, die der Gärtner mit regelmäßigem Gießen sicherstellt. Doch darf sich keine Staunässe bilden, da sie den Wurzeln schadet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Dünenrose / Bibernellrose
Dünenrose / BibernellroseRosa pimpinellifolia
Bodendecker-Rose 'Mainaufeuer' ®
Bodendecker-Rose 'Mainaufeuer' ®Rosa 'Mainaufeuer' ®
Englische Rose 'Molineux' ®
Englische Rose 'Molineux' ®Rosa 'Molineux' ®
Ramblerrose 'Raubritter'
Ramblerrose 'Raubritter'Rosa 'Raubritter'
Strauchrose 'Rosa Zwerg'
Strauchrose 'Rosa Zwerg'Rosa rugosa 'Rosa Zwerg'
Edelrose 'Speelwark' ®
Edelrose 'Speelwark' ®Rosa 'Speelwark' ®
Kletterrose 'Sympathie'
Kletterrose 'Sympathie'Rosa 'Sympathie'
Beetrose 'Bella Rosa' ®
Beetrose 'Bella Rosa' ®Rosa 'Bella Rosa' ®

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Die "typische" englische Rose
Vor einigen Jahren hatte ich die gleiche Rose in einem Kübel. Beiden war gemein: Recht zarter Wuchs aber wahnsinnig viele Blüten, fast zu schwer für die zarte Pflanze und sehr gut duftend! 2017 im Garten gepflanzt ist die Winchester noch verhältnismäßig klein und zart und bisher nur etwa 70 cm hoch, hat aber einen regnerischen Sommer und langen Winter(mit Winterschutz) gut überstanden und hat sich im Vergleich zur Margaret Merrill, im gleichen Jahr gepflanzt und ebenfalls eine englische Rose, besser entwickelt. Dennoch eine Rose die meiner Meinung nach vielleicht nicht so geeignet für Rosenanfänger ist.
vom 20. Mai 2018, Dornröschen aus Dieburg

Bewertung
Da die Rose schon in einem sehr schlechten Zustand geliefert wurde, sie war in Folie verpackt und viel zu feucht in dieser Verpackung lag, hat sie leider auch nicht den Winter überlebt.
vom 14. Mai 2018,

Königlicher Besuch auf Lebenszeit - ich verzichte
Den meisten englischen Züchtern ist es nämlich gelungen, alle positiven Eigenschaften einer Rose zu entfernen. Darum verzweifeln sogar Insekten an den oft zerzaust und plattgedrückten Blüten. Eine besondere Robustheit, die sich viele erhoffen ist nicht vorhanden. Trotzdem haben mich das Entstehungsjahr 1975 (das Jahr meiner Niederkunft) und die unglaublich schöne Beschreibung von Horstmann 5 Winchester Cathedral kaufen lassen. Nun stehen diese trostlosen Insulaner im 3. Jahr neben ADR und Weltrosen und sehen wirklich abgeschlagen aus. Die überwiegend weißen Blüten, denn oft sind sie auch rosa, wirken wie zerknüllte Taschentücher . Für einen Vasen-schnitt bedankt sie sich umgehend mit dem Verlust ihrer Blütenblätter. Weil sie in meinem Rosengarten erbärmlich wirken, werde ich den EU Austritt des Züchterlandes zum Anlass nehmen, um diese Sorte aus meiner Rosengemeinschaft zu entfernen.
vom 2. März 2018, Mecklenburger aus Teterow

Gesamtbewertung


 (22)
22 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
11 Bewertungen mit Bericht

90% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Berlin

Durch den vielen Regen in diesem Jahr hat sich die Rose nicht so gut entwickelt.

Die wurzelnackt gelieferte Rose ist gut angewachsen und wirkt sehr gesund.
vom 4. November 2017


Englische-Rose-Winchester-Cathedral

Wunderschöne Rose - im Frühjahr in einen Kübel gepflanzt und zur Zeit mit 36 Knospen. Sie hat sich gut erholt - nach einer Trauermückenplage musste ich die Erde austauschen. Danach wurde die Rose von Blattläusen und Spinnmilben heimgesucht. Wichtig ist der richtige Standort. Wenn es zu feucht und windstill ist, neigt diese Rose zu Mehltaubildung und zieht Ungeziefer an. Bin sehr zufrieden mit der Rose.
vom 14. Juli 2016

Sprockhövel
besonders hilfreich

Meine neue Lieblingsrose !

Im Herbst 2014 wurzelnackt in einen hohen Kübel gepflanzt hat sie sich einfach wunderbar entwickelt, ist ca. 50cm hoch und gleichmässig gewachsen. Sie ist voller reinweisser Blüten, die nicht braun werden oder vermummen. Hat einen sehr schönen Duft, keinerlei Probleme mit Läusen, Rosenrost etc.Eine Top- Rose !
vom 14. Juni 2015

Lübben (Spreewald)

Winchester Cathedral

Die Rose ist äußerst entzückend und stellt einen sehr guten Kontrast zu der nebenstehenden "Darcey Bussell" dar. Sie blühte den ganzen Sommer über mit einigen wenigen Pausen.
Da wir hier in der Niederlausitz über eher schwierige Bedingungen verfügen (extreme Temperaturunterschiede durch den Sandboden, Boden speichert keine Feuchtigkeit, viel Sonne), ist auch diese Rose sehr pflegeintensiv. Aber die besondere Schönheit der Blüten und ihr Duft sind es wert, sich um sie zu bemühen. Ich verwende ausschließlich biologische Pflanzenstärkungsmittel (z.B. Brennesselbrühe).

vom 28. November 2017

Berlin

Super Rose

Diese Rose war ein Geburtstagsgechenk für einen lieben Menschen. Den Beschenkten hat sie bis heute viel Freude gebracht. Sie blühte schon im ersten Jahr unermüdlich. Blattkrankheiten waren unerheblich auch ohne Chemie. Kann man nur weiterempfehlen.
vom 19. Februar 2017

Alle 11 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist wurzelware besonders zu behandeln?
von Christine Macht aus Rostock , 28. März 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nicht unbedingt. Bei der Wurzelware werden vor dem einpflanzen die Wurzeln sauber und leicht zurück geschnitten. Vor dem einpflanzen wird ebenfalls darauf geachtet, dass die Pflanze nicht austrocknet.
Ist die Pflanze erst im Boden, müssen Sie auf einen gleichbleibend feuchten und durchlässigen Boden achten, damit die Pflanze sich optimal entwickeln kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen