Sommerapfel 'Helios'

Malus 'Helios'

Sorte

 (29)
Vergleichen
Sommerapfel 'Helios' - Malus 'Helios' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • mittelgroßer rundlicher Apfel
  • leuchtend gelbe Schale, sonnenseits gerötet und gestreift
  • mittelfestes Fleisch in gelbweiß
  • fein aromatisch bei wenig Säure und hohem Zuckergehalt
  • widerstandsfähig gegen Schorf

Wuchs

Wuchs mittelstark, Busch
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 400 cm

Frucht

Apfelfarbe gelb
Erntezeit Anfang August - September
Frucht mittelgroß
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife August - September
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten gute Frühsorte zum Frischverzehr, bis mittlere Höhenlagen anbaufähig
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Sommerapfel 'Helios' ist eine köstliche Apfelsorte mit süßem, fein säuerlichem Geschmack. Der Baum erreicht eine Wuchshöhe von rund vier Metern und wird bis zu drei Meter breit. In der Blütezeit im April präsentiert sich der Apfelbaum in einer Wolke aus weiß-rosa Blüten. Daraus bilden sich im Sommer mittelgroße rundliche Äpfel. Diese schmecken köstlich. Das Fruchtfleisch des Malus 'Helios' ist mittelfest und gelblich weiß. Die Schale ist glatt und leuchtend gelb. Sonnenseits ist sie rötlich und gesprenkelt. Die Äpfel sind stiel- bis mittelbauchig sowie gerippt. Die gelben Früchte erinnern an kleine Sonnen, worauf der Sortenname 'Helios' hinweist. Die Genussreife dieses Apfels reicht vom August bis in den September. Die Äpfel sind lediglich drei Wochen lagerfähig. Die Erträge dieses Sommerapfels sind hoch und setzen früh ein. Die Äpfel schmecken frisch am besten, lassen sich jedoch auch zu Kompott, Mus oder Saft verarbeiten und für Obstsalate verwenden. Der Sommerapfel 'Helios' verzeichnet einen jährlichen Zuwachs von 20 bis 40 cm. Die Krone ist umgekehrt schmalpyramidal. Die Sorte 'Helios' stammt aus Müncheberg und ist seit 1969 auf dem Markt. Sie eignet sich auch als Spalierobst.

Der Sommerapfel 'Helios' kommt am besten mit sonnigen bis halbschattigen Standorten zurecht. Der Apfel lässt sich bis in mittlere Höhenlagen anbauen. Malus 'Helios' gedeiht auf normalen, besser noch auf nährstoffreichen Böden. Der Apfelbaum ist gut winterhart. Im Herbst entledigt sich der Baum seines Laubkleides. Der Apfelbaum ist gut schnittfähig und erweist sich als unkompliziert. Der beste Zeitraum, den Sommerapfel zurückzuschneiden, ist von Februar bis März. Der Sommerapfe l'Helios' ist eine großartige Frühsorte für den Frischverzehr. Die Äpfel sind unwiderstehlich. Die gelben Früchte machen 'Helios' zu einem idealen Wirtschaftsapfel und zu einem der beliebtesten Tafeläpfel.

mehr lesen

Ist ein geeigneter Befruchter in der Nähe vorhanden?

Befruchtersorten
Für eine optimale Befruchtung und eine ergiebige Ernte empfehlen wir Ihnen einen der nebenstehenden Befruchter in der Nähe.
Herbstapfel 'Cox Orange' Renette
Herbstapfel 'Cox Orange' RenetteMalus 'Cox Orange' Renette
Winterapfel 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Goldparmäne'Malus 'Goldparmäne'
Winterapfel 'Idared'
Winterapfel 'Idared'Malus 'Idared'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'
Sommerapfel 'Weißer Klarapfel'Malus 'Weißer Klarapfel'
Glockenapfel

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Bewertungen 16 Kurzbewertungen 13 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Eigene Bewertung schreiben

Groß Lindow

Sehr schönes Bäumchen

Habe den Baum im letzten Herbst gepflanzt.
Er ist wunderbar angewachsen, gesund und kräftig. Sogar ein Apfel war schon dran. Den haben dann leider die Wespen zerfressen.
Muss er also schön süß gewesen sein. Nun hoffe ich auf eine erste gute Ernte im nächsten Sommer.

vom 4. October 2015

Kassel

Wie man es sich wuenscht

Der Baum wurde im Herbst gepflanzt und trug im Sommer 4 Aepfel.
vom 12. November 2014

Klötze

sommerapfel helios

würde diesen apfel ,jederzeit wieder
kaufen und auch weiteremfehlen.

vom 6. November 2014

Ruhla Thal

Helius

Sehr schmackhafter Sommerapfel.Schmeckt am besten reif vom Baum.Ist sehr gut angewachsen zur Zeit reichliche Blütenknospen.
vom 30. March 2014

Straelen

Sommerapfel Helius

Sind sehr zufrieden, der Baum ist kräftig gewachsen. In diesem Jahr hat er noch nicht geblüht, daher noch keine Angaben zum Fruchtertrag.
vom 10. October 2013
Alle 13 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Handelt es sich bei dem Obstbaum um ein Hochstamm oder Halbstamm?
von Martin , 23. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Weder noch. Unsere Obstbäume werden als Büsche, mit einer Stammhöhe von 40-60 cm verkauft. Halb- und Hochstämme liefern wir nicht aus.
1
Antwort
Habe meinen Helios schon 4 Jahre und er hat noch nicht geblüht. Was kann die Ursache sein?
von Johanna Bannier aus Staßfurt , 23. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Entweder ist der Boden zu stickstofflastig und enthält gleichzeitig zu wenig Phosphor, oder Sie schneiden den Apfel und schneiden dabei immer das Blütenholz weg. Das Blüten- oder Fruchtholz ist immer kurztriebig und deutlich dicker als "normale" Zweige. Zudem bildet möglichst waagerechte Triebe besser Fruchtholz als. Sie können somit die Triebe vorsichtig herunterbinden um so die Entwicklung von Fruchtholz zu fördern. Eventuell verhindern Spätfröste aber auch das Aufgehen der angelegten Blütenknospen, so dass diese absterben.
Von hier aus kann man die Ursache leider nicht genauer bestimmen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen