Edelrose 'Big Purple' ®

Rosa 'Big Purple' ®


 (16)
<c:out value='Edelrose 'Big Purple' ® - Rosa 'Big Purple' ®'/> Shop-Fotos (6)
<c:out value='Edelrose 'Big Purple' ® - Rosa 'Big Purple' ®' /> Community
Fotos (1)
  • gefüllte Blüte in kräftig Lila
  • sehr stark duftend
  • öfterblühend
  • mittlere bis gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht wachsend
Wuchsbreite 50 - 80 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe kräftiges Lila
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt oval, gesägter Rand
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mattgrün

Sonstige

Besonderheiten Klassiker in der Blütenfarbe
Boden tiefgründig, humus- und nährstoffreich, durchlässig
Duftstärke
Jahrgang 1986
Pflanzenbedarf 5 - 6 Pfl. pro m², 3 pro Meter
Rosen Gruppe Edelrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Beete, Kübel
Züchter P. Stephens
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware€7.70
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€7.70*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Duftende Blüten in lila Romantik. Die schöne, klassische Edelrose 'Big Purple' ® lässt keine Wünsche offen. Wenn sich im Juni die ersten Knospen langsam in Richtung Sonne öffnen, entfaltet sie ihre Pracht. Zarte Blütenblätter in tiefem Lila, scheinbar samtig überzogen, schmeicheln dem Auge des Rosenfreundes. In der Mitte des ansehnlichen Blütenkopfes stehen die Blütenblätter eng und bilden die für Rosen typische aufbrechende Knospenform. Die äußeren Blütenblätter neigen sich leicht nach außen und verleihen der zu voller Anmut erblühten Rose einen einladenden Anblick. Die Blütengröße beläuft sich auf circa zehn bis zwölf Zentimetern. Damit zählt sich diese Schönheit zu den großblütigen Rosensorten.

Der intensive Duft der Rosa 'Big Purple' ® (botanisch) ist angenehm und nicht aufdringlich. Das matte, grüne Laub der prächtigen Pflanze bildet einen anziehenden Kontrast zu den stark gefüllten Blüten im lilafarbenen Ton. Die Edelrose 'Big Purple' ® wächst 80 bis 100 Zentimeter hoch. Die Wuchsbreite pendelt sich bei circa 60 Zentimetern ein. Als Klassiker bereichert sie den Sommer in jedem Garten. Dieses Rosengewächs mit ihren schier vollkommenen Blüten bevorzugt einen sonnigen Standort. Lichten Halbschatten nimmt sie hin. Im vollen Schatten merkt der Gärtner schnell, dass ihre Blüte nicht mehr kräftig ausfällt. Mit viel Licht und Luft entwickelt sich dieses Gewächs zu einem wahrhaft angenehmen Augenschmaus. Ihre zarten Blüten vertragen Regen gut. Jedoch kommen die Blütenblätter nicht mit lang andauernder Feuchtigkeit zurecht. Auch das matte Laub der aparten Rose liebt es, wenn Wind und Sonne es sanft umschmeicheln. Ein Standort mit diesen Bedingungen lässt sich als ideal bezeichnen.

Für ein optimales Wachstum bietet der Gärtner der Edelrose 'Big Purple' ® einen tiefgründigen, humosen, lehmhaltigen Gartenboden. Auch in der Gruppe oder als Solitärpflanze kommt ihre volle Anmut zur Geltung. Als Kübelpflanze sieht sie bemerkenswert aus. Sie ist eine ideale Schnittpflanze, die jeden eleganten Sommerstrauß adelt. Die robuste Edelrose 'Big Purple' ® ist winterhart und benötigt keine besonderen Schutzmaßnahmen. Die für Edelrosen typische, gute Blattgesundheit macht sie ebenso für den Anfänger in der Pflege von Rosen interessant. Nach dem ersten Flor empfiehlt es sich, verblühte Blütenstände zu entfernen. Dies fördert die Bildung neuer Knospen und damit eine erneute Blüte. Ein Rückschnitt erfolgt im zeitigen Frühjahr. Mit kräftigem Wuchs, aparter Blüte und betörendem Duft dankt Rosa 'Big Purple' ® für diese Form der liebevollen Pflege. Gezüchtet wurde diese atemberaubende Rose 1986 von Patrick N. Stephens in Neuseeland. Unter anderem ist sie unter den Namen "Nuit d'Orient Rose" und "Stephens Big Purple" bekannt. Die Rosa 'Big Purple' ® ist widerstandsfähig gegen Krankheiten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen
10 Kurzbewertungen
6 Bewertungen mit Bericht

93% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Konz

Edelrose "Big Purple"

Als Neuling, was das Anpflanzen von Rosen angeht, kann ich diese Rose nur empfehlen.
Man kann nicht viel falsch machen. Sie ist wunderbar angewachsen und hat immer wieder geblüht, selbst jetzt (Ende Oktober) hat sie noch Blüten.

vom 29. October 2016

Rackwitz

Big Purple

Trotz Winterschutz leider nicht wieder ausgetrieben. Daher kann ich zu den anderen Punkten leider nichts weiter sagen.
vom 7. June 2015

Eutin

Edelrose Big Purple

An dieser Rose kann man nicht vorbei gehen ohne das man ihr eines Blickes würdigt. Große wunderschöne Blüten in einer bezaubernden Farbe. Ich möchte sie nicht mehr missen wollen in meinem Garten
vom 30. April 2015

Kürten

nach einem Jahr im Garten

Farbe ist toll, auch wenn leider nur wenige Blüten letzten Sommer kamen, da durch den späten und langen Wintereinbruch ein Haupttrieb noch erfroren ist.
vom 28. April 2014


besonders hilfreich

Edelrose Big Purple

Ich habe die Big Purple im Frühjahr 2013 wurzelnackt gepflanzt. Die Pflanze hat sich von Anfang an problemlos sehr gut entwickelt. Dann kamen die rießigen, stark duftenden Blüten. Ich konnte nicht vorbei gehen ohne meine Nase in die rießigen Blüten zu stecken.
Die Farbe, ein kräftiges Rot-lila. Mir gefällt das.
Diese Rose unterscheidet sich von Anderen durch die oben genannten Merkmale. Super Rose. Jetzt im Frühjahr 2014 treibt sie schon wieder kräftig aus. Super gesunde Rose. Ich freu mich schon auf den Duft. Eine Blüte hielt viele Wochen lang, bis in den Winter hinein. Kauft sie Euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Bye

vom 6. March 2014

Leipzig

starker Duft und edel geformte Blüte

Die Erfahrungen nach einem Standjahr haben gezeigt, dass die wurzelnackte Rose gut angewachsen ist. Mit Blütenreichtum lässt sie sich noch Zeit. Der Blütenduft ist allerdings wirklich sehr stark. Der sehr feuchte Juni 2013 hat sicher dazu beigetragen, dass die Pflanzengesundheit zu wünschen übrig ließ. Die Rose wird bei mir nur im Winter angehäufelt und mit Reisig abgedeckt, im Frühling mit Kompost versorgt. Die mit Sternenruß erkrankten Blätter habe ich entfernt. Sicher benötigt die Rose noch etwas Zeit, um ihren Charme besser zu entfalten.
vom 3. November 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!