Edelrose 'Mainzer Fastnacht' ®

Rosa 'Mainzer Fastnacht' ®


 (56)
<c:out value='Edelrose 'Mainzer Fastnacht' ® - Rosa 'Mainzer Fastnacht' ®' /> Community
Fotos (2)
  • gefüllte Blüte in fliederfarben
  • intensiver Duft
  • öfterblühend
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht, vieltriebig
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe silbrig, fliederfarben
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten absolut winterhart
Boden tiefgründig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 5 - 7 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Edelrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Rosen- und Blumenbeete, Vasenschnitt
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Wurzelware6,50 €
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,80 €*
ab 5 Stück
6,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Freude am Karneval verkörpert die Edelrose 'Mainzer Fastnacht' ® auf die allerschönste Art und Weise.

Sie vereint eine unvergleichliche silbrige fliederfarbene Blütentönung, einen kräftig würzigen und zugleich frischen Duft und eine gute Gesundheit und zeigt sich zudem absolut winterhart. Bis in den Herbst hinein sind dem lohnenden Anblick keine Grenzen gesetzt.
Die Blätter der hellgrünen Belaubung haben eine glänzende Oberfläche.

Wem der Name 'Mainzer Fastnacht' ® nichts sagt, kennt diese Rose vielleicht unter den Bezeichnungen 'Sissi' ® oder 'Blue Moon' ®.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Mainzer Fastnacht
Nach anfänglichen schwachen Auswuchs wurde die Pflanze immer schwächer und ist ausgeblieben, obzwar diese genau so behandelt wurde wie die anderen Rosen.
vom 30. Oktober 2016,

Edelrose "Mainzer Fastnacht"
Diese Rose hat eine sehr seltene - aber schöne Farbe und ist bisher blütenreich. Der Pflanzenwuchs war normal. Allein wegen der Blütenfarbe kann ich dieses Produkt gern weiter empfehlen.
vom 17. Oktober 2016,

leider nicht angewachsen
leider nicht angewachsen und den warmen Winter nicht überlebt... :-(
vom 30. April 2016,

Gesamtbewertung


 (56)
56 Bewertungen
30 Kurzbewertungen
26 Bewertungen mit Bericht

87% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Erlbach-kirchberg

Horstmann Pflanzen

Alle Rosensorten halten was sie versprechen, kann nur gutes berichten und empfehle diese Firma gerne weiter !
vom 19. März 2015

Drensteinfurt

Blütenwunder?

Wir haben uns eigentlich auf wenige Blüten eingestellt. Aber schon im ersten Jahr hatten wir an fünf Trieben insgesamt 15 Blüten.Auch heute (16.10.) ist sie immer noch am blühen.
vom 16. Oktober 2014

Gebersdorf

Wunderschöne Farbe

Die Rose war bereits sehr kräftig und ist schnell angewachsen. Ich habe keine spezielle Rosenerde, sondern ganz normale Blumenerde, leicht vermischt mit Sand (habe nämlich einen Lehmboden), verwendet. Den Sand habe ich verwendet, um Staunässe zu vermeiden und die Erde rund um die Rose locker und gut durchlüftet zu halten. Trotz des vielen Regens und feuchten Wetters zeigte sie bis jetzt ganz wenige Anzeichen von Pilzbefall. Entfernen der betroffenen Blätter hat vollkommen genügt. Diese Pflanze ist also auch sehr gesund und recht gut resistent gegen Pilz oder Rost. Vorsicht ist bei Kohlweißlingen geboten, die diese Rose zu lieben scheinen und gerne ihre winzig kleinen grünen Raupen auf der Unterseite der Blätter ablegen. Zum Entfernen der kaum erkennbaren Raupen habe ich einen biologisch abbaubaren und bienenverträglichen Ungezieferspray verwendet. Die Rose ist sehr schnell gewachsen, so dass ich die kräftigen Triebe bereits mehrmals gestutzt habe, damit sie sich schön verzweigt. Sie verträgt sowohl direkten Sonnenschein als auch Halbschatten, da die Sonne bei mir die Rose vormittags und am späteren Nachmittag bescheint. So zwischen 11 und 15 Uhr ist die Rose im Schatten (bedingt durch die Alleebäume in unserer Straße). Die Rose hat sehr viele Blüten und blühte bis jetzt bereits 3-mal, nachdem ich jedes Mal die alten Blüten entfernt habe. Wenn das Wetter weiterhin so warm bleibt, wird sie noch ein 4. Mal blühen, da sie bereits wieder Knospen angesetzt hat. Die Farbe der Blüten ist exquisit und sehr edel und eine echte Rarität. Das Lila der Blüten hat einen deutlich blauen Farbeinschlag. Der Duft ist nicht sehr stark, aber angenehm. Ich empfehle diese ausgefallene Schönheit sehr gerne weiter.
vom 16. Oktober 2014

Oberthal

Rose

eine wunderschöne Rose ,hat den Winter gut ünerstanden,und wunderschön geblüht,guter wuchs und gesund
vom 17. Oktober 2013

Osnabrück

Umwerfend

Wir waren total beeindruckt, wie schön sie aussieht. Und nicht nur das, ihr Duft ist überwältigend! An einem passenden Standort blüht sie bis in den Herbst hinein. Eine Bereicherung für jeden Garten! Wir freuen uns schon auf's nächste Jahr!
vom 16. Oktober 2013

Alle 26 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wachsen Edelrosen nicht so buschig wie bspw. Beetrosen? Erreicht man einen dichten Wuchs (Sichtschutz), wenn man auf einem Streifen von ca. 120cm 4-5 nebeneinander pflanzt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Ottenhöfen , 13. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Vergleich zu Beetrosen bleiben die Edelrosen wesentlich lockerer, da sie immer nur eine Blütenknospe pro Trieb tragen. Dieser Trieb verzweigt sich zudem nicht oder nur sehr schlecht, da man bei den Edelrosen wert auf lange, möglichst gerade Stiele gelegt hat. Wer Edelrosen zu dicht pflanzt, wird bei schlechten Witterungsbedingungen Blattkrankheiten an den Pflanzen finden, da diese nicht schnell genug abtrocknen und sich diese Blattkrankheiten bei Feuchtigkeit gut ausbreiten können. Es bleibt aber Ihnen überlassen ob Sie das Risiko mit der mangelnden Gesundheit eingehen oder lieber Beetrosen setzen. Bei einer Höhe von maximal 100 cm bei der Edelrose Mainzer Fastnacht ist ein Sichtschutz zudem höchstens im unteren Bereich gegeben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!