Edelrose 'Frederic Mistral' ®

Rosa 'Frederic Mistral' ®


 (27)
<c:out value='Edelrose 'Frederic Mistral' ® - Rosa 'Frederic Mistral' ®'/> Shop-Fotos (4)
<c:out value='Edelrose 'Frederic Mistral' ® - Rosa 'Frederic Mistral' ®' /> Community
Fotos (2)
  • hellrosa, stark gefüllt
  • öfterblühend
  • intensiver Duft
  • lange Blültezeit
  • mittlere Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs aufrecht buschig, stark
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe hellrosa
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten Duftrose der Provence
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 5 - 6 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Duftrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung sehr gut zum Schnitt geeignet
Züchter Meilland
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€17.60
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€17.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sinnlich schöne Blüten strecken sich grazil in den Sommerhimmel! Die Edelrose 'Frederic Mistral' ® erfreut den Gärtner in jeder Hinsicht. Sie besticht mit ihren attraktiven großen Blüten in einem strahlend hellen Rosa. Zur Pracht der Blüten kommt der himmlische Duft der charmanten Rose. Er erinnert an das Odeur historischer Rosen, umweht von einem Hauch Limonen. Im Juni öffnet die (bot.) Rosa 'Frederic Mistral' ® ihre ersten Knospen. Binnen kurzer Zeit deckt sich der Strauch mit zahllosen großen Rosenblüten ein. Die zarte Farbe der Blütenblätter bildet einen auffallenden und schönen Kontrast zu den dunkelgrünen Blättern des Rosenstrauchs. Bis in den Oktober hinein blüht diese traumhafte Schönheit kräftig nach. Mit ihrem Charme adelt sie ihren Standort im Garten. Die Rose wächst kraftvoll und buschig bis zu einen Meter in die Höhe. Einen harmonischen Anblick bietet sie im Zusammenspiel mit dunkel blühenden Pflanzen und Blumen. Ihre langen und festen Stiele machen aus ihr eine herrliche Schnittblume.

Als Edelrose benötigt die Rosa 'Frederic Mistral' ® ausreichende Zuwendung und Pflege. So braucht die elegante Schönheit Dünger, um sich prächtig zu entfalten. Der beste Zeitpunkt für die Gabe von Nährstoffen ist das Frühjahr und der Frühsommer. Später im Jahr benötigt die Pflanze keine zusätzliche Versorgung mehr. Dann schadet ein zu viel an Dünger der Pflanze. Sorgfältig wählt der Gärtner den Standort der Rose. Ein sonniger Platz ist ideal. Auch der Halbschatten bietet diesem herrlich blühenden Schmuckstück ausreichend Licht. Heiße Ecken und Südwände sind weniger gut geeignete Standorte. Die sich stauende Wärme schadet der Entfaltung der herrlichen Blüten. Der Boden rund um die Wurzeln der edlen Pflanze ist im besten Fall frisch und gut durchlässig. Sie benötigt in trockenen Zeiten ausreichende Feuchtigkeit. Dabei ist stauende Nässe zu vermeiden. Der Gärtner hilft der Rose, indem er das Erdreich um die Pflanze herum mit Kies oder Sand anreichert. Eine solche Schicht lässt das Gießwasser gut abfließen.

Beim Schnitt der Rosa 'Frederic Mistral' ® kommt es auf den idealen Augenblick an. Gekommen ist dieser Zeitpunkt, wenn sich im Frühjahr an der Pflanze die ersten Blütenknospen zeigen. Dann schneidet der Rosenliebhaber die edle Rose auf die Höhe von bis zu 30 Zentimeter beziehungsweise drei bis fünf Knospen zurück. Abgestorbene und trockene oder zu dünne Zweige entfernt er. Auch ein zweiter Schnitt vor dem Winter lässt sich durchführen. Hier geht der Gärtner vorsichtig vor. Die Schnittstellen sind empfindlich gegen Frost. Für die kalten Tage brauchen sie eine Abdeckung. Die Edelrose 'Frederic Mistral' ® benötigt in den kalten Winterwochen Schutz gegen starke Schwankungen bei den Temperaturen. Aus diesem Grund häufelt der Pflanzenfreund das Erdreich rund um die Pflanze auf bis zu 15 Zentimeter an. Starken Frösten begegnet er zusätzlich mit einer Abdeckung aus Reisig oder Mulch. Sind im Frühjahr die Nächte frostfrei, entfernt der Gärtner diese schützende Schicht. Mit einem energischen Austrieb und reicher Blüte bedankt sich dises wunderschöne Geschöpf für die geleisteten Mühen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

betörender Duft
Rose hat lange Zeit zum Anwachsen gebraucht, ist aber im Spätsommer gut gewachsen und hat schön geblüht. Im Winter gab es trotz Abdeckung leichte Frostschäden. Aktuell schwächelt sie noch und kommt noch nicht in die Gänge.
vom 10. May 2017,

Frederik Mistral
Habe die Rose noch im Kübel da mein Beet noch nicht ganz fertig ist, aber sie blüht und blüht verträgt auch die Hitze sehr gut und auch Regen eine sehr schöne gesunde Rose würde ich immer wieder kaufen sie verströmt einen tollen Duft und hat eine sehr schöne Farbe .
vom 9. August 2015,

Meine absolute Lieblingsrose!
Die Rose steht nun das dritte Jahr in meinem Garten und hat sich zu einer Traumrose entwickelt. Der Duft ist gigantisch! Es ist die am stärksten duftende Rose in meinen Garten, obwohl ich alle anderen Rosen auch rein nach dem Duft ausgesucht habe. Sie ist sehr wüchsig und die Blätter sind gesund. Auch wenn sie von der Farbe her eher unscheinbar ist - mit dem Duft macht sie alles wieder wett. Viele Grüße
vom 2. May 2015,

Gesamtbewertung


 (27)
27 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
16 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Porta Westfalica

frederic mistral

Alles bestens, bin mit der Ware und der Auftragsabwicklung, incl. Verpackung sehr zufrieden.
Sehr empfehlenswert!

vom 17. March 2015

Auetal / Kathrinhagen

Toller Duft und regenfest

Die Rose ist im Herbst gut angewachsen und verwöhnt uns dieses Jahr mit lang haltenden, wunderbar duftenden und sehr regenfesten Blüten.
vom 9. August 2013

Dettenhausen

alles wunderbar

sehr zu empfehlen
vom 26. July 2013


Rose Frederic Mistral

Diese wunderhübsche Rose kann ich jedem nur weiterempfehlen.
Habe Sie erst im letztem Jahr gepflanzt und hatte bereits stark geblüht.
Sie steht bei mir im Vorgarten und ist z.T.
kaltem Ostwind ausgesetzt.
Sie wurde im Winter nicht verpackt, trotzdem treibt diese Rose jetzt wieder kräftig aus .
Wunderschöne ,zartrosafarb. Blüten, herrlicher Duft, wie man Ihn von alten Rosen kennt.
Auch für "Rosen-Anfänger" ist die Rose
Frederic-Mistral sehr zu empfehlen !

vom 18. April 2012

Neusäß

Rosen und Aronia

Ihre Rosen haben wund3erbar geblüht. Sie waren eine echte Freude. In diesem Winter hatten wir mehrmals minus 20 Grad. Unser Haus und der Garten sind sehr ausgesetzt. Deshalb sind die Rosen fast bis zum Boden herunter gefroren. Sie treiben aber wieder kräftig aus. Die Aronia sind gut durch den Winter gekommen. Auch sie treiben tüchtig aus.
vom 9. April 2012

Alle 16 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ist diese Rose auch als Kübelpflanze geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 23. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Man kann jede Rose auch im Kübel halten, wichtig ist nur, dass man spätestens alle 2-3 Jahre die Erde im Kübel erneuert. Diese ist dann verbraucht, die Rose wächst sonst schlecht, wird schnell krank und bildet auch deutlich weniger Blüten aus. Mit einer Düngung allein ist dies leider nicht zu beheben. Da Rosen Tiefwurzler sind, sollte der Kübel mindestens 50 cm oder höher sein. Je größer das Erdvolumen, desto länger kann man eine Rose in dem Kübel ohne Erdaustausch halten.
1
Antwort
Hält die Blüte länger,oder fällt sie nach zwei Tagen wieder ab. Habe schon mehr Rosen die schön aussehen aber nicht lange halten.
von Mechthild Kress aus Neuhof , 18. July 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Dies ist hauptsächlich vom Wetter und der Ernährung abhängig. Bei trockener nicht so windiger Witterung und einer guten Nährstoff- und Wasserversorgung hält die Blüte schon 14 Tage und länger. Bei schlechter Witterung kann die Blütenpracht total verregnen und tatsächlich nach 2 - 5 Tagen abfallen.
1
Antwort
Meine Frederic Mistral ist 3 Jahre und inzwischen 170 cm groß.Habe sie nur wenig zurückgeschnitten. Ist das o.k.? Sie blüht aber hervorragend.
von einer Kundin oder einem Kunden aus oldenburg , 2. June 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie mit der Pflanze zufrieden sind haben Sie ja auch alles richtig gemacht. Ein Schnitt kann, muss aber nicht erfolgen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!