Edelrose 'Duftfestival' ®

Rosa 'Duftfestival' ®


 (38)
<c:out value='Edelrose 'Duftfestival' ® - Rosa 'Duftfestival' ®'/> Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • rot, gut gefüllt
  • intensiv duftend
  • öfterblühend
  • hohe Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs kräftig, buschig
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blütenfarbe rot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - September

Blatt

Blatt dunkelgrün, mittelgroß
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten als Beste Duftrose 1999 ausgezeichnet
Boden humoser Gartenboden
Duftstärke
Rosen Gruppe Duftrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung für kleine Gruppenpflanzungen geeignet
Züchter Meilland
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,80 €
  • Wurzelware7,40 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Edles Dufterlebnis! Mit dieser Sorte unter den nostalgischen Edelrosen wird jeden Sommer ein großes Duftfestival im Garten veranstaltet. Die Edelrose 'Duftfestival' ® ist bekannt für ihren herrlichen Blütenduft und überzeugt gleichermaßen mit der intensiven Farbe ihrer Blüten. Im Jahre 1999 wurde diese Sorte in Baden Baden als beste Duftrose gekürt. Sie stammt von dem bekannten und geschätzten Züchter Meilland. Mit ihren vielen positiven Eigenschaften fügt sich ein unglaublich schönes Gesamtkonzept bei der Rosa 'Duftfestival' ®, so der botanische Name, zusammen. Für kleine und große Areale ist sie ein Blickfang und kann in Einzelstellung sowie in Gruppe mehr als überzeugen. Rosenliebhaber komplettieren mit dieser Sorte ihre Rosenbeete.

Ein dunkelgrünes und mittelgroßes Blatt ziert die Edelrose 'Duftfestival' ®. Es ist oval geformt und vorne zugespitzt. Am Rand ist es leicht gezähnt. Auf einer Skala von eins bis fünf wird die Blattgesundheit dieser Sorte mit einer vier bewertet. Somit ist sie weniger anfällig für typische Rosenkrankheiten wie Mehltau oder Rosenrost. Ideal ist für die Edelrose 'Duftfestival' ® ein sonniger Platz im Garten. Auch mit halbschattigen Lagen kann sie gut umgehen. Wichtig ist, dass halbschattige Lagen überwiegend Sonne pro Tag bringen. Ein humoser Gartenboden rundet den Standort für die edle Rose ab. Das Highlight dieser Sorte, welches für ihre Namensgebung maßgeblich verantwortlich ist, ist der unbeschreiblich herrliche Rosenduft der Blüten. Für diesen ist sie bekannt und geschätzt.

Die Edelrose 'Duftfestival' ® besitzt einen kräftigen und buschigen Wuchs. Mit diesem wächst sie äußerst attraktiv zu einer wahren Gartenschönheit heran. Dabei erreicht diese Rose in der Höhe um die 60 Zentimeter. In kleinen Gruppen gepflanzt wirkt sie ebenso beeindruckend schön, wie in Einzelstellung platziert. Einen ganzen Sommer lang verzaubert die Edelrose 'Duftfestival' ® den Garten. Sie verfügt über eine äußerst lange Blütezeit, die sich von Juni an bis Ende September hält. Sie gehört zu den öfters blühenden Sorten, die immer wieder neue Knospen zum Vorschein bringt, die ihre Köpfe gen Sonne richten. Wichtig ist deshalb, die Rose bei der Produktion von neuen Blüten zu unterstützen. Verblühte Blüten sollten ausgelichtet bzw. abgeschnitten werden. Dann kann die Rose ihre ganze Kraft in die neue Blütenbildung investieren. Die Blüten sind romantisch gefüllt und knallig rot koloriert. Mit dieser Farbgebung ist die Rose bereits von Weitem deutlich sichtbar. Zusammen mit dem herrlichen Duft der Blüten ergibt sich das sommerliche Duftfestival.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Blütentraum in rot
Der Farbton ist spektakulär, ein herrliches sattes Rot das jede Blüte zum Erlebnis macht, auch der Name hält was er verspricht. Leider ist der Wuchs noch nicht optimal, der Austrieb wächst kerzengerade nach oben und nicht wie beschrieben buschig. Bedingt dadurch ist auch die Anzahl der Blüten nicht hoch, aber ich denke das wird noch besser werden. Dieses Jahr haben wir Probleme mit Rosenrost und Sternrusstau, die gerade bei dieser Rose besonders heftig zuschlagen. Alles in allem kann ich diese Rose weiterempfehlen.
vom 8. Juli 2016,

Wieder da ..
... die Rose ist in einem Kübel gepflanzt und zeigt jetzt schon wieder ein gutes Wachstum. Über Winter stand sie draußen im Kübel auf einer überdachten Terrasse und es hat ihr nichts ausgemacht. Im ersten Pflanzjahr 2015 hat sie schon recht viele Blüten gezeigt, die sehr stark und gut duften. Wir freuen uns schon auf die nächste Blütenpracht!
vom 7. Mai 2016, aus Remscheid

Tein unserer Rosensammlung
Schon im Anwuchsjahr das erhoffte Blütenwunder.
vom 26. April 2016, aus Weimar

Gesamtbewertung


 (38)
38 Bewertungen
23 Kurzbewertungen
15 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


St.Wendel

Edelrose-Duftfestival

Habe die Rose im lichten Halbschatten eines Baumes stehen zusammen mit Lavendel und hell fliederfarbenen Klematis das Farbenspiel dieser dunkelroten Rose und dem hellen Lila sieht wunderschön aus und sie blüht und blüht schon den ganzen Sommer ich bin begeistert von dieser Rose sie ist auch sehr blattgesund .
vom 9. August 2015


Eine Traumrose

Schon kurz nach dem Einpflanzen die erste Blüte, etwas später nochmal zwei. Herrlicher Duft, ein schönes, sattes Rot und das Laubwerk sehr gesund. Ich werde noch einige Duftfestival flanzen.
vom 3. Oktober 2011

Mühl Rosin

Ein Festival in unserem Garten

Ein betörender Duft an lauen Sommerabenden
vom 8. März 2015

Nürnberg

Duftfestival

Braucht noch etwas Zeit, wurde jetzt auch nicht zurückgeschnitten.
vom 27. April 2014

Olpe

Duftfestival

Rosen blühten im 1. Sommer shon recht gut. Der Duft könnte etwas intensiver sein, ist aber ok. In diesem Frühjahr (April) sind sie sehr gut gewachsen und haben auch schon einige Knospen. Pflanzen sind kräftig und gesund.
vom 25. April 2014

Alle 15 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Eine wunderbare Rose. Leider hatte ich dieses Jahr sehr mit Blattläusen und (wahrscheinlich) Pilzkrankheiten zu kämpfen (bei all meinen Rosen). Wie bekämpfe ich diese Schädlinge oder Krankheiten am besten?
von Beate aus Ilfeld/Südharz , 26. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gegen die Pilzkrankheiten hilft vor allem gutes Wetter. Da wir hier keinen Einfluss haben, müssen wir allgemein die Stressfaktoren für die Rose so niedrig wie möglich halten. In erster Linie ist hier die Ernährung wichtig. Eine gute Nährstoffversorgung beugt immer auch einer leichten Pilzerkrankung vor. Wer zusätzlich noch Pflanzenstärkungsmittel einsetzt, kann seine Rosen auch unter ungünstigen Bedingungen noch recht gesund halten.
Bei den Läusen oder einem Insektenbefall allgemein, ist ein möglichst rechtzeitiges Einschreiten wichtig. Vorbeugend haben sich hier Lavendel bewährt, die durch ihre ätherischen Öle (ihren Duft) Blattläuse schon mal die Rose weniger schmackhaft machen. Dann sollten auch immer die Ameisenbestände kontrolliert werden. Denn wo Blattläuse sind, sind auch die Ameisen nicht weit. Denn sie halten Blattläuse in Herden, melken sie und tragen sie sogar auf günstige Pflanzen! (Wie wir Menschen die Kühe).
1
Antwort
Hallo,
für diese Rose wird eine Wuchshöhe von 60 bis 80 cm angegeben.
Aber wie breit entwickelt sie sich etwa, da mein Platz begrenzt ist?
Dann, wächst sie eher breit nach oben (trichterförmig) oder eher aufrecht? Herzlichen Dank
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. Juli 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Wuchsbreite richtet sich vor allem nach dem Standort und dem Rückschnitt. Der Wuchs gestaltet sich aber buschig und sehr kräftig. Die Pflanze kann eine Breite von etwa 30-50 cm erhalten.
1
Antwort
Im 4. Jahr sind mir im 12 von 15 Rosen eingegangen.
Ich werde mit Sicherheit neue bestellen, jedoch kann ich die neuen Pflanzen an der alten Stelle insetzten ? Oder muß ich die Erde austauschen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Lüneburg , 3. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, Sie müssen entweder den Boden großzügig austauschen oder ein Jahr ruhen lassen und mit Tagetes bepflanzen.
1
Antwort
wann und wie dünge ich edelrosen am besten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. Februar 2008
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mit dem ersten Austrieb, nach der Frostperiode(!), kann gedüngt werden. Also ab ca. Mitte März / April, je nach Wetterlage. Frische Triebe (gedüngt) sind stärker spätfrostgefährdet. Da Rosen Starkzehrer sind empfiehlt es sich speziellen Rosendünger zu verwenden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!