Bodendecker Rose 'Medusa' ®

Rosa 'Medusa' ®

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • gute Bodendeckersorte
  • auffällige Blüte
  • robust, winterhart
  • blühfreudig, für Kübel

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs buschig, niedrig
Wuchsbreite 70 - 90 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte gefüllt
Blütenfarbe lavendelrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober
Regenfeste Blüten

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt dunkelgrün, glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

ADR-Rose nein
Besonderheiten winterhart, blattgesund, pflegeleicht
Boden tiefgründig, nährstoffreich, humos, durchlässig
Bodendeckend
Duftstärke
Jahrgang 1996
Pflanzenbedarf 2-3 pro m²
Rosen Gruppe Flower Carpet Rosen
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet für Hecken, Böschungsbepflanzung oder als Solitärspflanzen
Windverträglich
Züchter Noack
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Bodendecker Rose 'Medusa' ® ist eine nostalgisch aussehende Rose. Sie erfreut jeden Betrachter mit ihren gefüllten mittelgroßen Blüten. Die (bot.) Rosa 'Medusa' ® schmückt Beete und Rabatten, den Bauern- oder Rosengarten oder städtischen Flächen. Auch im Kübel sieht diese Rose hinreißend aus. Sie verschönert jeden Standort, ob auf Balkon, Terrasse oder im Eingangsbereich. Diese Bodendecker-Rose erreicht eine Höhe von 70 bis 90 cm und eine ebensolche Breite. Die Blüten sind schalenförmig und lavendelrosa. Sie duften zart und erreichen eine Größe von bis zu sechs Zentimetern. Sie stehen in Büscheln an den Trieben. Die öfterblühende Bodendecker Rose 'Medusa' ® beginnt im Juni mit ihrer zauberhaften Blüte. Häufig blüht sie bis zum ersten Frost und zeigt sich von ihrer schönsten Seite. Die Kleinstrauchrose erfreut jeden Betrachter mit ihrer rosa Leuchtkraft.

Das Laub der Bodendecker Rose 'Medusa' ® ist dunkelgrün und fiederförmig. Es bildet einen spannenden Hintergrund für die rosa Blüten. Schneidet der Rosenliebhaber die verblühten Blüten regelmäßig ab, spornt er die Pflanze zu einem frischen Neuaustrieb an. Die Rosa 'Medusa' ® erweist sich als robust und unkompliziert. Sie gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten. Optimal ist ein tiefgründiger, frischer, humoser und durchlässiger Untergrund. Da die Bodendeckerrose im Sommer zur Blütezeit mehr Wasser zieht, benötigt sie regelmäßige Wassergaben. Wichtig ist, dass die Erde zwischendurch abtrocknet. Auf diese Weise bildet sich keine Staunässe. Apart wirkt die Bodendecker Rose 'Medusa' ® in einer Gruppe mehrerer Pflanzen. Hier lässt sich die Strahlkraft ihrer rosa Blüten nicht mehr aufhalten. Der Gärtner setzt beim flächigen Bepflanzen drei bis vier Exemplare auf einem Quadratmeter zusammen. Alternativ bietet es sich an, diese Rosensorte mit Stauden oder anderen Sorten von Kleinstrauchrosen zu kombinieren. Die Bodendecker Rose 'Medusa' ® zeigt sich herrlich blühfreudig und weder Wind noch Regen machen ihr dabei etwas aus. Der beste Zeitpunkt für einen Rückschnitt der Rose ist im Frühjahr. Dann kürzt der Rosenliebhaber die Triebe um die Hälfte ein und entfernt verholzte oder tote Triebe.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen