Bodendeckerrose 'Heidefeuer'

Rosa 'Heidefeuer'

<c:out value='Bodendeckerrose 'Heidefeuer' - Rosa 'Heidefeuer''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • gut winterhart
  • pflegeleicht
  • widerstandsfähig gegen Sternrußtau und Mehltau
  • moderne rotblühende Sorte

Wuchs

Wuchs dichtbuschig, kräftig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blütenfarbe leuchtendrot
Blütezeit Juni - August

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten frosthart, wiederstandsfähig gegen den echten Mehltau und Sternrußtau
Boden lehmiger humoser, nährstoffreicher Boden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 3-4 m²
Rosen Gruppe Flower Carpet Rosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung geeignet als Bodendecker
Züchter Noack
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Wurzelware€6.90
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€7.40*
ab 5 Stück
€6.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die moderne Bodendeckerrose 'Heidefeuer' besitzt einen mäßigen bis starken, aufrechten und breitbuschigen Wuchs. Sie kann eine Höhe von 50-60 cm erreichen. Die öfterblühenden Blüten erstrahlen von Juni bis Oktober. In einem leuchtendrot.

Die Bodendeckerrose 'Heidefeuer' ist sehr widerstandsfähig gegenüber dem Sternrußtau und dem Echtem Mehltau und sehr frosthart.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
wann sollte man die rosen zurück schneiden, im Herbst oder im Frühling.
von einer Kundin oder einem Kunden aus oberdorf bl ch. , 2. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Herbst werden lediglich die Blütenköpfe abgeschnitten und die Veredlungsstelle wird angehäufelt. Im Frühjahr schneiden Sie die Pflanze dann auf 3-5 Augen zurück.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!