Bodendeckerrose 'Schnee-Eule' ®

Rosa rugosa 'Schneeeule' ®


 (13)
Vergleichen
Foto hochladen
  • halbgefüllte Blüte in reinweiß
  • starker Duft
  • öfterblühend
  • gute Blattgesundheit

Wuchs

Wuchs buschig
Wuchshöhe 50 - 60 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte halbgefüllt
Blütenfarbe reinweiß
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt leicht glänzend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten gut selbstreinigend
Boden neutraler Gartenboden, pH-Wert bei 6,5-7,5
Duftstärke
Jahrgang 1989
Pflanzenbedarf 4 Pfl. pro m² / 3-5 Pflanzen pro Meter
Rosen Gruppe Bodendeckerrosen
Standort Sonne
Verwendung Flächenbepflanzung, Friesenwall
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware15,40 €
  • Topfware5,90 €
  • Wurzelware5,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
15,40 €*
- +
- +
  • Lieferung in 1,5 Liter in Container
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
7,10 €*
ab 10 Stück
6,10 €*
ab 25 Stück
5,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
7,70 €*
ab 5 Stück
5,90 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 41 Stunden und 26 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Montag, 19. November 2018, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erhaben wie der Raubvogel, dem diese Sorte ihren Namen verdankt, sitzen die Blüten der Bodendeckerrose 'Schnee-Eule' ® zusammen.

Der Flor aus halbgefüllten, reinweißen Blüten ist den ganzen Sommer über eine wahre Pracht. Das liegt nicht zuletzt auch am starken Duft, der von ihnen ausgeht, die Selbstreinigung ist gut.

Durch das Dunkelgrün der Belaubung wird die Leuchtkraft der weißen Blüten noch verstärkt, das sorgt für ein tolles Gesamtbild!

Große wie kleine Flächen, Friesenwälle und niedrige Hecken sind die idealen Verwendungsmöglichkeiten für diese wertvolle Sorte
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Strauchrose 'Rosa Zwerg'
Strauchrose 'Rosa Zwerg'Rosa rugosa 'Rosa Zwerg'
Strauchrose 'Rotes Meer'
Strauchrose 'Rotes Meer'Rosa rugosa 'Rotes Meer'
Historische Rose 'Conrad Ferdinand Meyer'
Historische Rose 'Conrad Ferdinand Meyer'Rosa rugosa 'Conrad Ferdinand Meyer'
Bodendecker-Rose 'Dagmar Hastrup'
Bodendecker-Rose 'Dagmar Hastrup'Rosa rugosa 'Dagmar Hastrup'
Strauchrose 'Gelbe Dagmar Hastrup' ®
Strauchrose 'Gelbe Dagmar Hastrup' ®Rosa rugosa 'Gelbe Dagmar Hastrup' ®
Bodendecker-Rose 'Foxi' ®
Bodendecker-Rose 'Foxi' ®Rosa rugosa 'Foxi' ®
Bodendecker-Rose 'Pierette' ®
Bodendecker-Rose 'Pierette' ®Rosa rugosa 'Pierette' ®
Parkrose 'Hansa'
Parkrose 'Hansa'Rosa rugosa 'Hansa'
Bodendecker-Rose 'Red Foxi' ®
Bodendecker-Rose 'Red Foxi' ®Rosa rugosa 'Red Foxi' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (13)
13 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht


Augsburg

Bodendeckerrose Schnee-Eule

Die "Schnee-Eule" kam als sehr kräftige Containerrose und hat ihren Wuchsvorsprung bisher gehalten (im Vergleich zu Moje Hammarberg und Polareis, die als Topfballen kamen). Die Sorte ist sehr gut über den Winter gekommen (Dauerfrost bis -16°), hat recht früh ausgetrieben und durch den Spätfrost eine kurzen Rückschlag bekommen. Leider werden die Blüten bei Regen schnell braun - es dauert aber nicht lange, bis neue Blüten nachgeschoben werden. Sehr schöner Duft. Hoffentlich hält sie es lange an ihrem Standort aus.
vom 25. Juli 2017

Amelinghausen

Weiße Blütenpracht

Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen. Von unseren 50 Pflanzen sind nur zwei nicht gekommen. Obwohl geschrieben stand, dass man im ersten Jahr nicht so viele Blüten haben wird, konnten wir uns an schon stark blühenden Pflanzen erfreuen.
Man muss nur, genau wie bei "richtigen" Rosen auf Läuse achten.

vom 28. April 2017

Rheinmünster

Schneeeule

Eine sehr schöne robuste Rose. Das weiss mit dem gelben Blütenkern sieht zauberhaft aus.
Auch das dunkle Blattgrün gibt einen tollen Kontrast zur Blüte.

vom 1. Oktober 2016

Langenwetzendorf

Schneerose

super leichter Anbau und Pflege mit guten bis sehr guten Ergebnissen. Sehr guter Service, schneller und professioneller Versand in hervorragender Güte
vom 12. September 2015

Sternenfels

Naturnahe Rosen

Blütenreichtum und Duft entsprechen sehr wohl den Erwartungen / Beschreibungen. Blüte ist für eine 'Wildrose' relativ gross. Die Rose insgesamt ist durch Ihre Blattgesundheit und Frosthärte sehr unempfindlich und pflegeleicht. Die gesunde, kräftige Blattfarbe ist ein weiteres Plus - im Herbst kommen Laubfärbung und Fruchtansatz dazu - halt der Charme einer 'Wildrose'. Bei mir auf z.T. leicht sommertrockenem und eher schwierigem Standort! Austrieb im ersten Frühjahr nach Pflanzung hervorragend.
Für mich als eine der wenigen nicht so sehr hohen Rugosarosen ein echter Gewinn im Vorgarten!

vom 18. Juni 2015

Großalmerode

schöne Rose

aber leider im Pflanzjahr wenig Blüten und
kurze Blühzeit der einzelnen Blüten.
Zur Zeit gut ausgeschlagen, sieht sehr gut aus.

vom 23. April 2015

Langerwehe

Früchte

Leider reiften die Hagebutten nicht aus, sondern blieben klein und braun und vertrockneten dann.
vom 16. April 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie viel Pflanzen werden für eine Reihenbepflanzung benötigt, die schnell dicht werden soll?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn es schnell dicht werden soll, sollten Sie 4 Pflanzen pro Meter setzen. Bei der Lieferform Tb sollten es dann gerne 5 Pflanzen pro Meter sein.
1
Antwort
Treibt diese Rose auch Ausläufer und bildet sie im Herbst Hagebutten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Essen , 4. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ausläufer bildet sie nicht, jedoch können auch hier aus der Unterlage Wildtriebe entstehen. Hagebutten werden wie bei der Rosa rugosa gebildet.
1
Antwort
Eignet sich diese Bodendeckerpflanze als Unterpflanzung eines großen Feldahorns? Dieser steht in einem 1,50 x 1,50m großem Pflanzbeet, dass mit Rindenmulch bedeckt ist und an einer Anliegerstrasse steht.
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. Februar 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sowohl Rindenmulch und ein schattiger Standort sind für diese und andere Rosen ein Problem. Hier empfehlen wir in jedem Fall auf einen anderen Bodendecker zurück zugreifen. Der Rindenmulch muss bei einer Anpflanzung komplett entfernt werden.
Beispiele für andere bodendeckende Pflanzen: Alchemilla mollis, Geranium x cantabrigiense 'Biokovo', Tiarella cordifolia, Bistorta affinis 'Superba'
1
Antwort
Die Rose verträgt laut Beschreibung auch sauren Boden. Könnte ich sie dann unter/neben eine Zwergkiefer pflanzen, in deren Umkreis sich immer wieder Kiefernnadeln am Boden ansammeln? Die Kiefer (genaue Art unbekannt) ist ein Hochstämmchen, aber insgesamt nur ca. 1,50m hoch.
Ginge alternativ eine Nachbarschaft zu einem Rhododendron mit Rindenmulch auf dem Boden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mönchengladbach , 10. Oktober 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Aussage war in unserem Shop nicht richtig und wurde soeben verändert. Rosen bevorzugen einen eher schweren und neutralen bis kalkhaltigen Boden. Es gibt einige Arten, die mit einem leicht sauren Boden zurecht kommen, jedoch ist das eher selten.
Somit können wir Ihr Anliegen hier nicht mündlich unterstützen und raten, auf eine andere Pflanze zurück zugreifen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen