Bodendeckerrose/Beetrose 'Austriana' ®

Rosa 'Austriana' ®


 (14)
<c:out value='Bodendeckerrose/Beetrose 'Austriana' ® - Rosa 'Austriana' ®'/> Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
<c:out value='Bodendeckerrose/Beetrose 'Austriana' ® - Rosa 'Austriana' ®' /> Video
  • einfache Blüte in blutrot
  • öfterblühend
  • gute Blattgesundheit
  • pflegeleichte Bodendeckerrose

Wuchs

Wuchs breitbuschig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blühhäufigkeit öfter blühend
Blüte einfach
Blütenfarbe blutrot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt gesund
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten weder verblassende noch verblauende Farbe
Boden durchlässiger, tiefgründiger Boden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 4 Pfl. pro m²
Rosen Gruppe Bodendeckerrosen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung großflächige Pflanzungen
Züchter Tantau
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,80 €
  • Wurzelware5,90 €
  • Topfballen4,90 €
Qualität: A
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
14,80 €*
- +
- +
Qualität: A
Wurzelware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,50 €*
ab 5 Stück
5,90 €*
- +
- +
Qualität: A
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
6,30 €*
ab 10 Stück
5,40 €*
ab 25 Stück
5,20 €*
ab 50 Stück
4,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Bodendeckerrose 'Austriana' ® hat viele Talente!

Sie versteht sich nicht nur darauf, sehr üppig zu blühen und ihre blutroten Blüten weder verblassen noch verblauen zu lassen, sondern bringt zudem eine sehr gute Regenfestigkeit der Blüten und eine gute Selbstreinigung im Verblühen mit.

Diese Sorte blüht sehr lange, der erste Frost macht ihr wenig aus. Im zweiten Standjahr wird der breitbuschige Wuchs entwickelt. Für flächige Pflanzungen ist 'Austriana' ® bestens geeignet. Sie gehört zu den robustesten Bodendecker-/Kleinstrauchrosen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Glückstadt

Bodendeckerrose /Beetrose "Austriana"

Die Rose wurde, wie gewohnt, sehr umsichtig eingepackt geliefert, die Lieferzeit war akzeptabel. Sie ist sehr gut angewachsen, steht jetz ca. 1 Jahr bei mir. Im Pflanzjahr blühte sie fleißig bis zum Frost. Der Winter war mild, sie hat ihn gut überstanden. Nun blüht sie wieder. Die Blätter sind gesund, der Wuchs stark. Es ist eine rundum empfehlenswerte Rose!
vom 27. Juni 2015

Gilching

Busch statt Bodendecker

Die vermeintliche Bodendeckerrose ist leider eher hochwachsend und buschig
vom 16. Mai 2014

Alleshausen

Hervorragend

Wir haben die Rosen letztes Jahr im März gepflanzt. Sind alle angewachsen und brachten auch sofort im Sommer die ersten Blüten. Wir hatten bis weit in den Herbst immer wieder Blüten. Sie sind wie beschrieben sehr Regen resistent und die Blüten fallen beim Regen nicht ab. Schnell wachsend und ein optischer Hinkucker.
vom 22. Februar 2014

Leipzig

Mein Schatz

Die Rose ist einfach zum Verlieben. Die Farbe leuchtet unglaublich. Ich liebe die.

Danke

vom 29. Oktober 2013

Neu-Isenburg

Bodendeckerrose 'Austriana'

Die Rose ist schlecht angewachsen, zeigt einen ungleichmässigen Wuchs und trägt wenig Blüten. Ausserdem ist sie von Sternrusstau befallen. Wir haben die Rosen nun umgesetzt und hoffen, dass das zu einem besseren Ergebnis führt. Die Rose erfüllt nicht den angedachten Zweck "Bodendecker". Wir würden die Rose nach heutigen Erkenntnissen nicht mehr kaufen!
vom 10. Oktober 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Die Rose machte sehr, sehr lange Triebe (60 - 90 cm) und beginnt wieder zu treiben. Kann ich die Triebe jetzt noch/schon kürzen UND Blüten bekommen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wangen im Allgäu , 27. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, bis Ende Mai kann man die Triebe kürzen, danach sollte man sie wachsen lassen um die Blütenbildung nicht zu weit nach hinten zu verschieben.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!